wilhelm reich

Hör mal zu … (Wilhelm Reich)

Gepostet am Aktualisiert am

Hör mal zu.. (Wilhelm Reich) Teil 1/3

Hör mal zu.. (Wilhelm Reich) Teil 2/3

Hör mal zu.. (Wilhelm Reich) Teil 3/3

Veröffentlicht am 29.04.2013

1946 hat ein großer Mann – Wilhelm Reich – einen Text geschrieben, in dem er DICH direkt angesprochen hat. Die Rede an den kleinen Mann (und die kleine Frau) wurde 1947 unter dem Titel „Listen little man“ veröffentlicht.

Hör gut zu!

Wer Wilhelm Reich nicht kennt, dem seien Bücher&Dokus über ihn, sein Leben&Schaffen empfohlen…ein Vordenker und Freigeist der seiner Zeit voraus war.

Verbreitet die Wahrheit.

Advertisements

Jeane Manning und Nick Begich über freie Energie und Gefahren bestehender Technologie

Gepostet am Aktualisiert am

jeane manning freie energie

Wenn diese neuen Energie-Offenbarungen beginnen, die orthodoxe Welt und ihre empfindlichen wirtschaftlichen Strukturen zu erschüttern, werden viele von uns, da bin ich mir recht sicher, eine heftige Wut oder starke Ängste empfinden – Wut über die Unterdrückung und Angst vor dem Übergang zu einem neuen Parradigma.

Auf einem Autoaufkleber heißt es:

„Die Wahrheit wird Dich befreien, doch zunächst wird sie Dich stinksauer machen.“

(Jeane Manning: Freie Energie. Die Revolution des 21. Jahrhunderts. S. 21)

http://www.amazon.de/Freie-Energie-Die-Revolution-Jahrhunderts/dp/3930243040

Berichtet wird über historische und aktuelle Ansätze zur Nutzung der Freien Energie und weitere Perspektiven der Neuen Energie. Hier reifen Techniken heran, die unsere von mächtigen Interessen beherrschte Produktions- und Konsumgesellschaft drastisch verändern werden und einen Ausweg aus der Krise unserer geschundenen Erde bieten können. In knapper, leicht verständlicher Form werden die Ahnen kontroverser Forschungsansätze vorgestellt. Es folgen Darstellungen der wichtigsten Neue-Energie-Projekte von heute und ihre Betreiber. Weltweit scheint ein Damm gebrochen zu sein, der den Traum von sauberen, grenzenlosen Energiereserven in greifbare Nähe rücken läßt. Die Probleme der tiefgehenden Umstrukturierung der Gesellschaft werden ebenso eingehend behandelt, wie die noch vorherrschenden Behinderungen dieser Entwicklungen.

Über den Autor

Jeane Manning ist studierte Soziologin und arbeitete als kritische Zeitungsreporterin. Seit rund zwanzig Jahren recherchiert sie international den Stand alternativer Energietechnologien und engagiert sich in der Umweltpolitik. Geweckt wurde das Interesse an diesenThemen schon in der Kindheit, die sie in der Nähe des Kernreaktors Hanford im Nordwesten der USA verbrachte. Durch radioaktive Emissionen des Atommeilers, die inzwischen auch von offizieller Seite zugegeben werden, erkrankten einige Mitglieder ihrer Familie an Krebs. 
1996 veröffentlichte sie zusammen mit Nick Begich ihr aufsehenerregendes Buch Löcher im Himmel über das umstrittene H.A.A.R.P.-Projekt in Alaska (Verlag Zweitausendeins).
1997 erschien ihr Buch Freie Energie. Die Revolution des 21. Jahrhunderts (Omega-Verlag).
 
„Dieses Buch sollte jeder lesen
… der noch daran zweifelt, dass es freie Energie gibt. Die Journalisten Jeane Manning hat sorgfältig recherchiert. Sie schlägt den Bogen von Tesla über Schauberger zu Johann Grander. Sie berichtet über Wilhelm Reich (Orgon) genauso wie über die Kommune Methernita aus der Schweizer Berglandschaft. Sie schreibt über umweltfreundliche Wasserkraft, kalte Fusion, Magnetmotoren und zeigt Wege auf, wie ein „Leben nach dem Erdöl“ aussehen kann.“
 
tesla
 

„An dem Tag, an dem die Wissenschaft nicht-physische Phänomene zu studieren beginnt, wird sie in einem Jahrzehnt weiter kommen als in allen vorigen Jahrhunderten ihres Bestehens.“  Nikola Tesla
 
 
 
FAQ: What stops development of „free energy“? Breakthrough Power, Jeane Manning-11
[Was verhindert die Entwicklung von „freier Energie“ ?]
 
jeane manning was verhindert freie energie
 
 
 
jeane manning breakthrough power
 
Deutsche Übersetzung (mobiwell-Verlag):
 
jeane manning overunity

Nick Begich / Jeane Manning:

Engel spielen nicht diese Ha (a) rfe

manning Angels Don't Play This HAARP

jeane manning löcher im himmel

http://www.amazon.de/L%C3%B6cher-im-Himmel-Nick-Begich/dp/3895393800

Dieses Buch handelt von der Aufdeckung der geheimen militärischen Versuchsanlage HAARP, einem Ionosphärenheizer in Alaska, der auch als Strahlenwaffe eingesetzt werden kann. Die Autoren weisen anhand von Patenten und internen Dokumenten des US Militärs nach, dass HAARP eine neue Dimension des Ökokrieges eröffnet und eine wichtige Grundlagentechnologie im Rahmen der „Revolution in Militärischen Angelegenheiten“ des US Militärs darstellt. Diese neue Doktrin des US-Militärs sieht vor, sogenannte nicht-tödliche Waffensysteme einzusetzen, Bewusstseinskontrolle auszuüben und unsere Umwelt selbst als Waffe gegen „Feinde der USA“ einzusetzen. Begich und Manning weisen nach, dass das US-Militär bereits vor 1996 plante, gesellschaftliche Werte durch Manipulation zu formen, anstatt diese lediglich zu reflektieren.

Seit der Veröffentlichung 1996 führte die Arbeit von Begich und Manning zu Anti-HAARP Resolutionen im Europäischen Parlament und der russischen Duma. Inzwischen kann sich jedermann aus den Medien selbst von der Realität der „Revolution in Militärischen Angelegenheiten“ überzeugen, die nun unter dem Aufhänger der Terrorbekämpfung alle Register zu ziehen beginnt.

 

Weitere links:

Webseite von Jeane Manning:  http://changingpower.net/

http://www.breakthroughpower.net/

http://userpage.fu-berlin.de/~gerbrehm/nw/M_Vorwort1.pdf

http://www.spectrumradionetwork.com/Archive/dr-nick-begich-haarp-mind-control-a-weather-manipulation.html

Dr. Nick Begich – HAARP – Mind Control & Weather Manipulation

[HAARP – Bewusstseinskontrolle und Wettermanipulation]

Nullpunktenergie – Schwester des Lichts – Prof.Turtur bei Bewusst.tv Febr.2013

http://www.youtube.com/watch?v=LHfyqxyqYSI

clauss turtur jo conrad

http://nexus-magazin.de/artikel/lesen/die-wunder-des-magnetismus?context=category&category=6

Die Wunder des Magnetismus

Bedini Device Teaser

Bei unserer Suche nach einem fundierten Artikel zu John Bedini und seinen Erfindungen stießen wir auf zahlreiche Gerüchte, jedoch wenige Fakten. Eine Ausnahme bildet dieser „Klassiker“, der den ursprünglichen SSG und eine der seltenen persönlichen Begegnungen mit dem Erfinder selbst beschreibt. Er erschien ursprünglich im Magazin Atlantis Rising. …

orgon, DOR (tödliches orgon) und POR (positives orgon)

Gepostet am Aktualisiert am

Bernd Senf äußerte sich kritisch zu folgendem Thema. Siehe hierzu:

Orgon, Orgonit, Cloudbuster und Chembuster – Versuch einer Entwirrung
Grundlagen verantwortungsvollen Handelns

 
 

Jeder kann sich wohl dazu seine eigene Meinung bilden.

Hier ein newsletter von „Orgonise Africa“

orgonize africa

The „protophysical“ (predating the physical) effects of orgonite are pretty well documented by now. „Before and After“ pictures of clearing/dissappearing chemtrails, HAARP clouds and the like have been published by orgone activists all over the world and show that something is changing whenever we put orgonite out in the environment, especially near emitters of harmful radiation. Various plant growth experiments have been conducted and have shown the vitalising effects of orgonite, stimulating plant growth and strenthening plant health. Also lots of anecdotal evidence (see some of the testimonials on our website) has been published about subjective effects on humans, from just generally stimulating energy levels to „miraculous“ healing effects such as spontaneous cancer remissions etc.
But what about the more subtle effects on human consciousness?

111127Brainconsciousness

Why are we regularly busting (gifting with orgonite) places of political power, places of religious indoctrination, human suffering? These places have significance not on a physical but on a spiritual or conscoíosness level.What was the purpose of gifting Auschwitz and Treblinka and other concentration camps and places of torture and mass murder? Why do we find it necessary to surround masonic lodges with TBs and Earthpipes?

SAMSUNG

Orgone swirl in the freestate after gifting Ficksburg and surrounding areas.

Interestingly, Don Croft built his first orgonite cloudbuster (yes, all the main popular orgonite tools have been pioneered by Don Croft and he should get a lot more credit for that) not in order to disperse chemtrails or end unnatural droughts, but in order to blast the consciousness of the corrupt city officials in town hall in his then town of residence. The consciousness effects of orgonite are much more difficult to document or prove than the protophysical ones. The proof lies hidden in subtle observations. It will never be accepted by sceptics and that’s OK with us.
How can we know this?
1. Intuitive or psychic perception
Direct psychic insight is one way of ascertaining the consciousness effects of orgonite. From this side we have received a lot of confirmation from many healers and clairvoyants whom we have met along our journey of the last few years, including such eminent and well known shamans as Credo Mutwa. Here are just a few examples that come to mind without much searching. They stand for so many other – often casual – feedbacks we have received over the years:
psychics associated with the international orgonite network have found that holding a piece of orgonite, especially one of the pulsed devices such as SP-crystals or Power wands is making it easier to send and receive psychic energy. We use this extensively in the chat sessions at etheric warriors, where we use energy sending to blast the negative entities causing mayhem on this planet. Experienced healers and psychics do not need orgonite in order to perform acts of distant healing, psychic energy sending or remote viewing or sensing, but orgonite helps less experienced etheric warriors to become aware of these abailities by sensing the energy that can then be directed using visualisation.

100809Credo-Georg400

Credo Mutwa loves Orgonite
Sensitive people who introduced orgonite in their household report deeper sleep, more vivid, often lucid dreams and less or weakened etheric attacks.
People who constantly work with orgone and are exposed to positive orgone fields start becoming more perceptive of subtle energies and more trusting in their own intuition. That is very much our own experience by the way.
My daughter Katharina and I on one of our early gifting trips encountered an abandoned cemetery with the grave of a girl that had died very young. We both fealt the heaviness and the sadness of her death. A more accurate psychic would peobably have found thet her spirit was still lingering around. After we had placed the orgonite, we felt such great relief. Both of us had to cry. (sceptics will say we were just a bit hysteric, I know…)
When I was travelling in Uganda with Don we gifted Bujagali Falls, a distinct energy spot that had been deliberately desecrated by Idi Amins murderous governement by dumping the corpses of thousands of murder victims. After we had plunged some orgonite pieces into the rapids we saw thousands and thousands of Bats rising from under the overhanging river banks. There was no way that our presence could have physically disturbed them a the rapids are roaring so loud that none of our throws was audible. Funny enough, we all had that eerie impression that they were the trapped souls of Idi Amin’s victims now suddenly being released by the burst of positive energy.
2. Observation of behaviour changes
Observations of behaviour changes would potentially carry more weight with scientifically minded sceptics as they are open to statistical verification. In the absence of funding for large scale experiments with suitable oversight, they remain „anecdotal evidence“ which is routinely dismissed by the scientific establishment. However we should keep in mind that a lot of good medicine and science has been based on keen observation and just such „anecdotal evidence“ while „science based medicine“ has managed to lower life expectancy in the USA from 74 to 68 years in the last decade. That should make one think.
After we had given it a major push by gifting the whole of Johannesburg, previously known as the murder capital of the world (not quite rightly, Bogota has a lot more murders per capita) the rates for serious violent crime, such as murder, manslaughter, robbery with aggravating circumstances dropped significantly for the first time since 1994. That was about 2003. The number of killing delicts for example dropped by 13%.
A very good friend with access to the political top leadership in a neighbouring country reported a „new healthy insecurity“ among the decision makers after introducing orgonite into the personal space of president, head of secret service and other top military and political personnel. (A very subtle but accurate observation in my view)
People stop quarreling and become able to „just let go“ in cases of unresolved conflict. They become more constructive in problem solving and tend to work together so much better. One example was a couple whom we had know for years and who had run a business together. At some stage the love relationship between Christo and Merle somewhat cooled down but there were so many things holding them together. A never ending quarreling, bickering and mutual psychic torture commenced. At some point we installed a cloudbuster and some orgonite in their garden and – lo and behold – suddenly they let go. She went to live in another city and both found new partners. I would not mention this if he had not told us that he clearly sees the sudden relaxation as a result of the positive energy introduced by the CB.

Christo and his orgonite CB October 2003
A friend of mine worked in an open plan office for a large IT company. The office and furniture was in drab colours and everybody seemed to slouch through their day in a very depressed fashion. After putting a few TBs in the access flooring and more orgonite in the server room, I returned a few months later: „By concidence“ the office had been refurbished in happy pastel colours and everybody (same people) had a spring in their step and a fresh sparkle in their eyes.
How is that possible?
The Muslims have a great saying: „Allahu Akbar“, which losely translates into „God is great“ but also „only God knows“. What they are trying to express with this is a wonderful humility in accepting the limits of the human mind in explaining how the universe really works. Modern theoretical physics is a lot further down the road of understanding these limits than the more mundane proponents of the mechanistical worldview want to make us believe. Since Heisenberg’s „uncertainty Principle“, we know that we can either know a particles state or it’s momentum, never both. Further research seems to suggest that all perceived material phenomena are ultimately energy or consciousness (both are closely related). Even the (mis)nomer „energy“ for those states of the universe of potentiality seems inappropriate. From a quantum physical perspective it seems as if the observing consciousness creates „reality“ by collapsing a „cloud of probability“ into that which it actually perceives. Many recent authors with a background in theoretical physics have started exploring the spiritual implications of this new world view. (Don calls it the emerging paradigm, as opposed to the recedign paradigm of the mechanistic worldview)

111127Quantumconsciousness

A new paradigm emerging: Quantum consciousness

So, all explanations would be highly speculative and the vocabulary to be used in order to describe these dynamics is not yet settled or agreed upon. One can describe it in a „new agey“ way or try to introduce concepts of the new physics. In any case these are only approximations, metaphors for something we intuitively perceive and where we can see the effects, but we don’t really know how it works. Maybe we have to acept our limits of understanding and gain more experience in these realms before we venture into formulating new all encompassing „unified field theories“. In some way that which Wilhelm Reich called POR or Positive Orgone Energy is obviously creating a more positive flow on the consciousness level and not only on the physical.

Reich

Orgone pioneer Wilhelm Reich

Wilhelm Reich described the relation as follows:
DOR (Deadly Orgone Energy) = Contraction, rigididty, fear, death, striving for control
POR (Positive Orgone Energy) = pulsation, energy moving in vortices, joy, life, creative self-regulation (1)
Of course we know that Wilhelm Reich’s pronouncements and theories are also only approximations. He was partly stuck in the materialistic world view of his time and did not say much about consciousness. The best way for you to find out is to try!

See you at Orgonise Africa

Georg Ritschl

http://www.orgoniseafrica.com

(1) Deutsche Übersetzung:
 
  • DOR (tödliche Orgon Energie):  Zusammenziehen, Rigidität [(lat. rigiditas, „Starre, Härte“) bezeichnet eine Charakterstruktur, die Starrheit in der Einstellung, der Zielsetzung oder der Meinung, Unbeweglichkeit und geringe Umstellungsbereitschaft als Verhaltenstendenzen zeigt.], Angst, Kontrollbedürfnis
  • POR (positive Orgon Energie):  Pulsieren, Energie bewegt sich in Wirbeln, Freude, Leben, schöpferische Selbstregulation
 
 
 

Der Kinsey-Report, (Früh-)Sexualisierung und andere Hintergründe

Gepostet am Aktualisiert am

Dr. Judith Reisman

Link zu dem Film

Missbrauch, (Früh-) Sexualisierung und der „Kinsey-Report“.wmv:

http://www.youtube.com/watch?v=f0-rcSlTSuk

Der Film ist zur Verbreitung gedacht.  Kopieren usw. erwünscht.

Durch den Film „AZK-Doku: „Urväter der Frühsexualisierung“

(link:  http://www.youtube.com/watch?v=yC-aftRG3dc)

bin ich zum ersten Mal auf dieses Thema gestoßen. Da ich es wichtig finde, daß möglichst viele Menschen davon erfahren, habe ich dieses Video gemacht. Es gibt einen ersten Einblick mit einigen weiteren Informationen und Hintergründen.

Bei dem Thema ist mir u. a. wichtig, darauf hinzuweisen, daß Wilhelm Reich in etwa zur gleichen Zeit lebte wie Alfred Charles Kinsey.

Beide beschäftigten sich mit dem Thema Sexualität (wobei Reich dann noch weiter ging).
Während Kinseys Arbeit verbrecherisch war, war Reich´s Arbeit sehr lebensbejahend. Reich wurde in ein Gefängnis gesteckt und kam dort (auf nicht geklärte Art) um.
Kinsey dagegen wurde von den regulierten Medien stark gefördert. Seine „Forschung“ beeinflußte die Gesetzgebung, das Erziehungswesen.

Somit wurde letzlich auch die Einstellung und das Denken vieler Menschen beeinflusst.

Besonders zum Schutz der Kinder, denke ich, ist es wichtig, Informationen weiter zu geben und  aktiv zu werden.

Falls der Text zu schnell läuft, bitte auf Pause gehen. Wollte in den von youtube vorgegebenen max. 15 Minuten  möglichst viele Informationen geben.

Hier  kann man sich den Text auch noch mal in Ruhe durchlesen. Aktualisiere ihn ggf. immer mal wieder.

Wer war eigentlich Alfred Charles Kinsey ?
kinsey_a_01
Wenn A. C. Kinsey überhaupt jemandem bekannt ist, dann hauptsächlich durch den sog. „Kinsey-Report“, einer Studie über sexuelles Verhalten.
Außerdem gibt es noch einen Film über ihn „Kinsey – Die Wahrheit über Sex“ (2004), englisch: „Let´s talk about Sex“.
kino
Nur wenigen ist bekannt, WAS seine „Forschung“ eigentlich beinhaltete und daß sie GLOBALE Auswirkungen hat.
1948 erschien der erste Buch der Kinsey-Reporte:
„Sexual Behavior in the Human Male“
(das meist gemeint ist, wenn vom „Kinsey-Report“ die Rede ist).
Deutsche Übersetzung:
„Das sexuelle Verhalten des Mannes“, wobei die Übersetzung „Mann“ nicht wiedergibt, was im Englischen gemeint war:
Kinsey´s „males“ meint sowohl Männer als auch männliche Kinder und Säuglinge.
Das Buch enthält die Tabellen 30 bis 34, die Studien über Säuglings- und Kindersexualität beinhalten. Bekannt wurde die Tabelle 34 durch den Dokumentarfilm „The Children of Table 34“ nach Forschungen von Dr. Judith Reismann.
FJ-6-2_Study-Reveals-Porn-Magazines-Promote-Sexual-Abuse-of-Children_1-small

Ein link zu dem Film „childern of table 34 pt 1.wmv“:

http://www.youtube.com/watch?v=vltmeBPKAAo&list=PL73537EAEAEAC0C3B&index=1

1981, 33 Jahre nach Veröffentlichung vom „Kinsey-Report“, kritisierte Frau Reismann zum ersten Mal das Buch.
Sie deckte auf, daß Kinsey´s „Forschungsergebnisse“ durch
sexuelle Vergewaltigung und Folter von Säuglingen und Kindern
zustande gekommen waren.
Außerdem erkannte Frau Reisman
gravierende methodische Mängel und Statistikfälschung.
In der
TABELLE 34
sind „Beispiele multipler Orgasmen“ von Jungen im Alter zwischen 5 Monaten und 14 Jahren aufgelistet, die über 24 Stunden beobachtet wurden.
Kinsey deutet darin die Qualen der Säuglinge, die noch nicht sprechen können, als „Orgasmen“.
Er schildert die „Orgasmen“ der Säuglinge so:
„Schreien“
„sich vor Schmerzen krümmen“
„ohnmächtig werden“
„Weinkrampf“
usw. (1)
tabelle 31
Wer hat diese sexuellen Experimente an den Kindern durchgeführt? Wo waren die Eltern?
Erst 1981, anlässlich einer internationalen Tagung von Sexualwissenschaftlern in Jerusalem, fragte Frau Reisman wie es zu den Daten im „Kinsey-Report“ kommen konnte,
ohne dass die Täter dabei strafrechtlich erfasst wurden.
Vorher war in keiner der tausend und mehr nationalen und internationalen Buchbesprechungen zu Kinsey nach den Hintergründen gefragt worden.
„Das gesamte Establishment der internationalen Sexualforschung sowie die führenden Leute der internationalen Sexindustrie waren zu dieser Jerusalemer Tagung gekommen. Die Reaktionen auf Reismans Ausführungen waren fassungsloses oder finsteres Schweigen.
… Fast jeder der Anwesenden hatte Kinsey als Mentor genannt und ihn zitiert. Einige von ihnen wussten sogar, dass mit Kinseys Forschungen kriminelle Handlungen verbunden gewesen waren. Sie alle wussten aber auch, daß seine Forschungsarbeit die Grundlage ihrer ’Wissenschaft’, also sozusagen die Legitimation für das, was sie nun wiederum taten, war.
Kinsey war die Grundlage ihres eigenen Kartenhauses. Wenn seine Arbeit in Misskredit gebracht werden konnte, würde das ganze sexuelle Imperium, das sie nach seinem Tod aufgebaut hatten und durch das sie ihren Lebensunterhalt verdienten, ins Wanken geraten.“ (1)
Menschen, die Kinder missbrauchen, werden oft als „pädophil“ bezeichnet.
Das Wort „pädophil“ kommt nach wikipedia aus dem Griechischen
– pais „Knabe, Kind“ und philia „Freundschaft“.
Außerdem gibt es noch das Wort „Päderast“ – aus dem Griechischen
– pais „Knabe“ und erastes „Liebhaber“.
Nach diesen Übersetzungen sind die Bezeichnungen sicher nicht zutreffend.

(— Wie kommt es eigentlich zu solchen Bezeichnungen ? Wenn man die Wahrheit erkennen will, ist es wohl auch wichtig, den Dingen den wahren Namen zu geben. In diesem Fall ist wohl der Name „Kinderfolterer“ der wahre Name. Alexander Wagandt gibt zu diesem Thema, wie ich finde, gute Hinweise. Zuletzt in http://bewusst.tv/tagesenergie-30/ – Zitat: „Wir sind zugeschüttet von einer Müllhalde an Konditionierungen.“

youtube: Ungleiche Weltbilder – Tagesenergie_30 Schlagzeilen Bewusst.tv – 27.12.12
In einem Interview berichtet Frau Reisman unter anderem darüber, daß gegenwärtig die Tendenz bestehe, sie als  „minor attracted persons“  zu bezeichnen,
also als Personen, die sich von Minderjährigen angezogen fühlen, um sie zu dekriminalisieren.
Folgender Text ist aus dem Film:  „The Arena on Kinseyan sex fraud“  http://www.youtube.com/watch?v=W2UZM9NUaok
The Arena on Kinseyan sex fraud
„Er war ein sadomasochistischer Psychopath. Das ist alles dokumentiert. … Pornographie kam natürlich hinzu. … Seine Forschung, das was er „Forschung“ nannte, hätte ergeben, daß 10 bis 37 Prozent der Bevölkerung homosexuell sei, daß Sexualakte mit Kindern
vollkommen harmlos seien, daß alle Kinder Orgasmen haben könnten. Er kreierte die sexuelle Revolution oder Anarchie.
Erinnere dich daran, daß dies 1948 war, also kurz nach dem 2. Weltkrieg. Es gab nicht die Opposition, die man hätte erwarten können. Seine Lügen wurden zum Dogma für die Sexualerziehung. Wir sehen sie nun in all unseren Gesetzen, in allen Aspekten der westlichen Welt – jüdisch, christlich oder englischsprachig.“ …
„Die gesamte Regierung und die Politik in der westlichen Welt im besonderen wurden geleitet.“ …
„Absolut. … Die UNESCO-Politik und die „Planned Parenthood“- Organisation [unterstützt u. a. Sexualerziehung] … all dies kommt von der Vorstellung, daß wir von Geburt an sexuell seien, die Kinsey erzeugt hatte.
Und nun gibt es Bemühungen Pädophile zu destigmatisieren, indem man von „minor attracted persons“ spricht (Personen, die sich von Minderjährigen angezogen fühlen).“
[Bei der deutschen Übersetzung im Film steht „pädophile Homosexuelle“ statt nur „Pädophile“ – Übersetzung ist dort nicht korrekt.]
Sex sells – ‚Sex verkauft‘   … gut
Sex kontrolliert aber auch.
Denn über nichts anderes als über seine Triebe läßt der Mensch sich so leicht manipulieren. Dies macht sich die herrschende „Elite“ seit Jahrhunderten zunutze.
Die als Befreiung gepriesene sexuelle Revolution wurde daher ausschließlich zur
Kontrolle der Massen durchgeführt. (4)
… auch Aldous Huxley schrieb in seinem Werk von der ‚Schönen Neuen Welt’ schon detailliert, wie die herrschende „Elite“ den menschlichen Sexualtrieb nutzen kann, um das Volk politisch zu versklaven.
auto frau
Ein Beispiel:
Als die israelische Armee am 30. März 2002 Ramallah und die Westbank besetzte, wurden die meisten palästinensischen Fernsehstationen sofort geschlossen – allerdings nur für kurze Zeit.
Dann begannen die israelischen Besatzer über Al Watan und andere arabische TV-Sender Pornographie zu senden.
‚Hard Core‘ nonstop.
Israelische Pornographie sollte … den Freiheitswillen der Palästinenser schwächen und ihren Willen, notfalls mit dem eigenen Leben für bessere Lebensbedingungen einzustehen, durch politisches Desinteresse ersetzen, da ja genug ‚Brot und Spiele‘ zur Ablenkung bereitstünden.
Anders gesagt: Gibt man den Leuten die ‚Freiheit‘, ihre Triebe auszuleben, verlangen sie nach keiner höheren Freiheit mehr. (4)
Zu den gravierenden methodischen Mängeln und dem Statistikbetrug: (nur einige Punkte)
In Kinseys Fragebogen wurde niemand gefragt, ob er diese oder jene sexuelle Erfahrung gemacht habe. Er wurde nur gefragt, wann er diese oder jene Praktik ausgeübt, wann er außereheliche oder gewalttätige oder sadistische Erfahrungen gemacht und wann er mit Personen des eigenen Geschlechts, mit Kindern und Tieren sexuell experimentiert habe.
Der englische Kinsey-Biograf Jonathan Gathorne-Hardy, einer der wenigen, der Zugang zum bis heute geheimgehaltenen Kinsey-Archiv bekam, bemerkt:
„Er [Kinsey] ging immer davon aus, dass Menschen alles praktiziert hatten. Es war niemals: Hatten Sie Sex mit einem Tier, sondern:
Wann war es das erste Mal, dass Sie Sex mit einem Tier hatten?
Wenn man das nicht hatte, war es okay; wenn man es hatte, hatte er [Kinsey] Sie in der Hand.
Kinsey und seine Mitarbeiter machten die Erfahrung, dass sie wesentlich leichter an Daten von „unkonventionell lebenden Menschen“ kommen konnten als an Daten von durchschnittlichen College-Studenten oder von verheirateten Müttern oder Vätern, obwohl diese damals die Mehrheit der amerikanischen Bevölkerung ausmachten.
Schon aus „praktischen Gründen“ zog das Kinsey-Team deshalb die Befragung von Prostituierten, Homosexuellen, Gefängnisinsassen und Menschen der „Unterwelt“, wie Kinsey sie nannte, vor.
Aufgrund ihrer Befragungen kam das Kinsey-Team u.a. zu folgenden Schlussfolgerungen: 95% aller US-amerikanischen Männer sind Sexualstraftäter,
69% Stammkunden bei Prostituierten,
37% hatten schon mindestens eine homosexuelle Erfahrung bis zum Orgasmus,
17% der Farmer hatten Sex mit einem Tier.
Dr. Judith Reisman war die Erste, die öffentlich machte, dass ein Teil von Kinseys Daten von Pädokriminellen stammte, die die Qualen ihrer Missbrauchsopfer in detaillierten Aufzeichnungen festhielten und dann als „wissenschaftliche Daten“ an Kinsey weitergaben.
„Wir baten sie [die Pädophilen], Beobachtungen zu machen, Aufzeichnungen und wenn möglich, die Zeit zu stoppen und uns dann zu berichten.“
Diese Tatsachen bilden den Mittelpunkt einer 1998 ausgestrahlten BBC-Dokumentation:
„Secret History: Kinsey’s Pedophiles“ (Geheime Geschichte: Kinseys Pädophiles) (2)
[Zusatz: Laut einem Kommentator wurde der Film nicht vom BBC ausgestrahlt, sondern von Channel 4 (5)]
– übrigens kam der Film nur in England im Fernsehen, nicht in den USA.
Die Mehrzahl der Daten stammt somit von Probanden, deren Lebensstil nicht als repräsentativ für die Bevölkerung gelten kann. Ganz besonders gilt dies auch
für die Daten der Säuglinge, Kinder und Jugendlichen, die durch sexualisierte Gewalt erzwungen wurden.
Die meisten Daten über das „sexuelle Verhalten“ von Kindern erhielt er von einem einzigen Mann, einem Serienvergewaltiger („Mr. Green“ …………. oder „Rex King“). (2)
Außerdem hatte er Daten von einem deutschen Nazikommandeur in einem polnischen Ghetto.
Warum fällt mir, wenn ich Green und KZ lese, Dr. Josef Mengele, der „KZ-Todesengel“, ein ? Seine späteren Namen sollen Dr. Green oder Grünbaum gewesen sein.
___________________________________________________________________
siehe dazu z. B. Aussagen von Cisco Wheeler und Fritz Springmeier

Josef Mengele, der „Todesengel von Auschwitz“, führte unter der Aufsicht von Heinrich Himmler am Kaiser-Wilhelm-Institut in Berlin an tausenden Zwillingen Experimente zur Bewusstseinsmanipulation durch. … Als Lager-„Arzt“ des von I.G. Farben geleiteten Konzentrationslagers Auschwitz hatte er die Möglichkeit, an tausenden von Gefangenen seine Experimente durchzuführen. Als die Alliierten 1945 in Richtung Deutschland vorrückten, wurde die britisch/amerikanische Operation “Paperclip” gestartet, mit dem Mengele und führende Personen des Dritten Reiches, Wissenschaftler, Ärzte und Militärpersonal aus Deutschland herausgeschafft wurden. Im Januar verschwand Mengele aus Auschwitz, und man erzählte der Öffentlichkeit, er sei nach Südamerika entkommen. Tatsächlich aber reiste er durch die ganze Welt und arbeitete sowohl für das Tavistock Institute in London als auch für die Vereinigten Staaten, wo er unter dem Namen Green oder Greenbaum wohnte.

(Quelle: David Icke – Das größte Geheimnis, S. 353)

Methoden zur Bewusstseinskontrolle sollen nach David Icke u. a. auf den „Forschungen“ von Josef Mengele beruhen. Die Rede ist oft von MK Ultra, einem Bewusstseinsmanipulations-Programm, das auf Schocks und Traumata basiert. MK soll für mind-control stehen. Man benutze die deutsche Schreibweise für “Kontrolle” in Anerkennung der “Leistungen” der deutschen Wissenschaftler, die diese Methoden und Techniken erfunden hatten.
23_25
Aktion „Paperclip“ (deutsch „Büroklammer“)

… Transitlager und falsche Pässe halfen der Gehlen-Organisation mehr als 5.000 Nazis aus Europa zu schleusen und um die Welt, besonders nach Südamerika und Mittelamerika umzuziehen. Dort halfen Massenmörder wie Klaus Barbie Regierungen, Exekutionskommandos in Chile, Argentinien, El Salvador, und anderswohin aufzustellen.

Die Büroklammern (englisch paperclips ), mit denen diese neuen Dokumente an die alten geheftet wurden, gaben der Aktion „Paperclip“ übrigens ihren Codenamen.

Quelle:

http://www.die-friedenskrieger.de/main/?q=node/236

operation_paperclip_head_www_die-friedenskrieger_de
___________________________________________________________________
Da die Kinsey-Gruppe behauptete, alle sexuelle Gewalt sei Teil des normalen Säugetiererbes, sahen wir zuerst auf dem Gebiet der Vergewaltigung ein wachsendes Interesse am
Schutz des Täters statt des Opfers
– fasst Frau Reisman zusammen.
In ihren Forschungen weist sie nach, dass Kinseys EXTREME VERHARMLOSUNG
von sexuellem Missbrauch Auswirkungen auf die amerikanische Strafgesetzgebung hatte und beispielsweise Vergewaltigung neu definiert und das Strafmaß herabgesetzt wurde. (2)
Wer das Buch las, gewann den Eindruck, daß der Durchschnittsamerikaner im Grunde genommen nicht mehr weit entfernt von einem Sexmonster sei.
Sofort schalteten sich Bürgerrechtsbewegungenund diverse Juristengruppen ein.
Der lautstark verkündete Grundtenor lautete:
Wenn wir unsere Augen nicht vor der Wahrheit verschließen oder 95 Prozent aller Männer ins Gefängnis stecken wollen, so müssen wir unsere gesetzlichen und moralischen Standards völlig neu überarbeiten! (3)
Daten vom „Kinsey-Report“ wurden in dem sog. „Model Penal Code“
berücksichtigt, einem Musterstrafgesetzbuch, das zwischen 1952 und 1962 vom US-amerikanischen Institut für Rechtssprechung ausgearbeitet wurde. Es dient den Strafgesetzbüchern der 50 Einzelstaaten als Vorbild.
In allen sexualwissenschaftlichen Anmerkungen dazu werden Kinsey´s Daten zitiert und beeinflussen Gerichtsentscheidungen und Gesetzgebung. (1)
i_love_the_model_penal_code_t_shirt-r05b0e4daac444d1994a558c9a73e8a72_f0czj_210
Folgender Text ist aus dem Film: „The Kinsey Syndrome (trailer)“
The Kinsey Syndrome
„Wie Dr. Reisman bemerkte, wurde das „Model Penal Code“ (Muster Strafgesetzbuch) von der Rockefeller-Stiftung finanziert … auch finanzierte diese die Forschung von Alfred Kinsey.
Nach dem Rees-Kommitee ist das postmoderne Denken heutzutage in Amerika
kein Zufall, sondern wurde absichtlich von „Elite“-Stiftungen kreiert als ein Teil einer größeren Agenda, in der der Arbeiter Kinsey keine kleine Rolle spielt.“
Worum es der Rockefeller-Stiftung bei diesem Report ging, machte Alan Gregg, ihr medizinischer Leiter, 1943 in einem Brief an das US-Militär deutlich:
„Wir sammeln Informationen, die von außergewöhnlichem Wert für jene Personen sind, welche Soldaten und Zivilisten kontrollieren müssen.“
Da haben wir es erneut:  Sex als Kontrollmittel.
Die Auswirkungen eines Psychopathen auf die globale Gesetzgebung
Aus dem Film: „What Happened to Alfred Kinsey’s „Research“ Victims from the 1940s and 1950s!“
What Happened to Alfred Kinseys Victims
„Also hatte Kinsey tatsächlich Einfluß bei der Änderung der Kriminalgesetze in den 50ern,aber auch [heutzutage] im 21.Jahrhundert.
Es wird weiterhin beim höchsten Gericht angewendet in den Vereinigten Staaten und in der ganzen Welt.  (6)
Und das obwohl seine Forschung sowohl betrügerisch als auch kriminell ist …….“
„…….sie basiert auf der Tortur von bis zu 2035 Kindern, die jüngsten 2 Monate alt.“
„Und dies basiert nicht auf unseren Aussagen, sondern ist in der Tabelle 34 so festgehalten (in seinem Buch von 1948).
Er hat diese Tortur, diese kriminelle Handlungen gegen junge Kinder dort aufgelistet.
Und er log, als er sagte, daß Menschen, die vergewaltigt werden, keinen Schaden davon tragen, daß Vergewaltigung fein sei.
All dies basierte also auf pornographischer, krimineller, betrügerischer Forschung eines sexuellen Straftäters ……“
„……… und eines sexuellen Psychopathen.
– Der Mann quälte sich selbst sexuell zu Tode … um Gottes Willen.“
masochismus 1
masochismus 2
1954, als Kinsey kein Geld mehr von der Rockefellerstiftung bekam, weil der US-Kongreß eine Untersuchung eingeleitet hatte, die abklären sollte, ob er in illegale Sexualpraktiken verstrickt war, verstümmelte er sich schwer: (3)
„Kinsey ging in einen Keller, befestigte das eine Ende eines Seiles an einem Rohr an der Decke und das andere an seinen Hoden. Dann stellte er sich auf einen Stuhl und sprang herunter.“
Nach Frau Reisman starb Kinsey 1956 an den Folgen dieser schweren Verstümmelung, nicht an einem Herzversagen, wie verbreitet wurde.
„Dieser pillensüchtige ‚herausragende Sexualwissenschaftler‘ war nach eigenen Aussagen sehr fasziniert von der Sexualmagie des Satanisten Aleister Crowley, der sich selbst den ‚Schwarzen Papst‘ zu nennen pflegte.“ (3)
Das folgende Foto (Herr Obama mit Crowley T-Shirt) ist auch in dem Video zu sehen. Wie ich später erfahren habe, könnte es sich allerdings um eine Fälschung halten. Das Crowley-Bild könnte nachträglich in das Foto eingearbeitet worden sein.
Dazu hier der Meinungsaustausch von einigen Kommentaren unter einem youtube-Video von infokriegerBerlin
Missbrauch, (Früh-) Sexualisierung und der „Kinsey-Report“

… kleine Anmerkung: das Bild von Barack Obama mit dem Aleister Crowley T-Shirt wurde mit Photoshop (o.ä.) bearbeitet und ist nicht real.

Vergrößere das Bild einfach mal und guck dir genau die Stellen zwischen Obama und dem Kind an. An einer Stelle sieht man offensichtliche Bildbearbeitung und an einer anderen lappt das Crowley Logo sogar auf das T-Shirt des Jungen über. Ist nicht schlecht gemacht… aber halt auch nicht perfekt.

Im Grunde jedoch auch egal, da es nicht viel mit der Aussage des Videos zu tun hat.

… Hatte das Bild von einer Seite, die ansonsten gute Infos weitergegeben hat (friedenskriegerblog) und ging davon aus, daß es echt sei. Bei allem was bisher über den Friedensnobelpreisträger bekannt ist, ist das Bild vllt. garnicht so unpassend. Ein Anfang war mit dem Film gemacht und es kann vllt. einiges noch besser recherchiert werden. Ermuntere jeden dies zu tun, Informationen zu verbreiten, selbst einen Film zu machen usw. – in diesem Fall besonders zum Schutz der Kinder.

obama - crowley
Charles E. Rice, Jura-Professor an der Universität von Notre Dame, kommentierte später [die Forschung von Frau Dr. Reisman] so:
Reismans Forschung „untermauert die Schlussfolgerung, daß Alfred Kinseys Forschung künstlich arrangiert, ideologisch motiviert und irreführend war.
Jeder Richter, Gesetzgeber oder andere Staatsbeamte, der diesen Forschungsarbeiten Glaubwürdigkeit beimißt, macht sich des Amtsmißbrauchs und der Pflichtverletzung schuldig.“ (1)
Durch eine riesige und perfekt organisierte Medienkampagne wurde Kinsey bzw. seine „Botschaft“ von ,“anything goes“ (alles geht) global bekannt.
Große Zeitschriften wie „Life“, „Look“, „Time“ und andere warben für Kinsey´s „Forschungsergebnisse“
kinsey div. illustrierte
time kinsey
1953 war die erste Ausgabe des „playboy“ erschienen. Herausgeber der amerikanischen Ausgabe ist das Unternehmen Playboy Enterprises, das von Hugh Hefner gegründet wurde.
Nach Frau Reisman hatte Hefner als Student eine Collegearbeit über Kinsey’s „Sexual Behavior in the Human Male“ („Kinsey-Report“) geschrieben.
Hefner2006
zum „playboy“ …………. Judith Reisman
Aus dem Film: „What Happened to Alfred Kinsey’s „Research“ Victims from the 1940s and 1950s!“
 …..“ „Soft Porn Plays Hardball“ [Buch von Judith Reisman],das über meine Forschung bei der Justizbehörde der Vereinigten Staaten berichtet
– bezüglich Bildern von Kindern, die bei Gewalttaten schreien.
Wir fanden heraus, daß „playboy“ systematisch Kinderbilder gebraucht und Kinderpornographie vorangetrieben hat.“    (7)
playboy crimes
sex geld
Obwohl Kinsey`s Arbeit als kriminell entlarvt worden war, wird Kinsey weiter in wissenschaftlichen Zeitungen zitiert.
Im Zitationsindex der Natur- und Sozialwissenschaften („Social Science Citation Indices“) findet man von 1982 bis 2000 etwa 6.000 Verweise auf Kinsey.
Er gilt weiter als der einflussreichste und „wichtigste Sexualforscher des 20. Jahrhunderts“. Die meisten sexualwissenschaftlichen Forschungen und
insbesondere fast alle neueren Sexualerziehungsprogramme beziehen sich auf ihn.
Ein Beispiel aus einer Broschüre der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung:
„Unser Kind fällt aus der Rolle“, 2001, im Internet zu finden (13.08.2010) unter:
forum.sexualaufklaerung.de/index.php.
Dort heißt es: „Nach Kinsey leben insgesamt rund 50% aller Männer nicht lebenslang ausschließlich heterosexuell.“
bzga forumbzga
Ein Überblick:
überblick 2 001
Alfred Charles Kinsey und  Wilhelm Reich  lebten etwa zur gleichen Zeit.
Beide beschäftigten sich u. a. mit dem Thema „Sexualität“.
Während Kinsey „Forschung“ menschenverachtend war, war Reichs Forschung am Wohl der Menschen orientiert.
Wer wurde von den Massenmedien gefördert und wer wurde sabotiert ?
Etwas zu Wilhelm Reich:
Wilhelm Reich war Psychiater, Psychoanalytiker, Sexualforscher und Soziologe. Mit der von ihm ab 1934 entwickelten Vegetotherapie war er einer der wesentlichen Begründer der Körperpsychotherapie. Nach seiner „Entdeckung des Orgons“ 1940 bezeichnete Reich seine Lehre als Orgonomie. Wenn auch weiter weg von jeglicher etablierter Nomenklatur – war Wilhelm Reich sehr nahe dran an praktischen Lösungen. Reich war auch Naturforscher im klassischen Sinn. Seine aktive Zeit lag in den 50er und 60er Jahren. Ihn interessierte der Mensch und insbesondere seine Sexualität. Ausgehend von diesem Forschungsfeld erkannte er jene physikalischen Felder in der Natur, die für Fruchtbarkeit wie für die sexuelle Anziehung zwischen dem Männlichen und dem Weiblichen
verantwortlich sind.
wüstenbegrünung mit hilfe von wilhelm reich, viktor schauberger,  tesla, agnihotra
Unbenannt

Prof. Bernd Senf – Bioenergetische Heilung der Erde

http://www.youtube.com/watch?v=gowFCYcsYBk&feature=plcp&list=PL47B2936C56846E43

Prof. Bernd Senf über Wilhelm Reich auf CropFM
osho zu Wilhelm Reich:
aus: OSHO: Jenseits der Grenzen des Verstandes. Das Märchen von der Psychologie
Wilhelm Reich, ein Tantra-Meister unserer Zeit
Der deutsche Psychologe Wilhelm Reich stieß auf ein paar innere Geheimnisse der Bioenergetik, und er wandte sie auch in der Behandlung seiner Patienten an. Aber man warf ihm vor, er sei anti-sozial; er wurde eingesperrt und für verrückt erklärt. Was war es, woran Reich gearbeitet hat und woran ist er gescheitert ? … Wilhelm Reich fing an, mit der menschlichen Energie zu arbeiten. Und natürlich, wenn du mit der menschlichen Energie arbeitest, dann stößt du unweigerlich auf die Quelle von allem – und das ist die sexuelle Energie … Und im Gefängnis müssen sie ihn ungeheuer gequält haben. Er war kein Mann, der so leicht zerbricht; er war ein ausgeglichener Mensch, und diejenigen, die ihn kannten, haben bezeugt, dass es nur wenige gibt, die so stark, so in sich gefestigt und mit beiden Beinen auf der Erde sind, wie er es tat – aber im Gefängnis wurde er verrückt. Ich habe den Verdacht, dass man ihn mit Absicht in den Wahnsinn getrieben hat … Ich nenne Wilhelm Reich einen modernen Tantra-Meister, obwohl er selbst sich dessen nicht bewusst war. … Wilhelm Reich wird eine Renaissance erleben, denn was er getan hat, war absolut wissenschaftlich. … Er gehört zu uns. Ich gebe ihm nachträglich Sannyas.
Dass Kinsey und sein Team dies getan haben, ist eine Sache.
Es bleiben aber die Fragen:
Wieso wurden Kinseys menschenverachtende Aussagen über sexuellen Missbrauch nicht öffentlich kritisiert?
Wieso haben die Medien nicht entlarvt, dass Kinsey Kinderschänder unterstützte und sich so mitschuldig machte an den jahrelangen Qualen unzähliger Kinder?
Warum gab es auch nach Frau Reisman´s Forschungsberichten keine öffentliche Auseinandersetzung über Kinseys Daten?
Wieso werden diese vielmehr weiterhin unkritisch wiederholt und als repräsentative Daten ausgegeben ?
Stattdessen kam 2005 der mit Starbesetzung gedrehte, mehrfach ausgezeichnete Hollywoodfilm „Kinsey – Die Wahrheit über Sex“ (englisch: „Let´s talk about Sex“)
in die deutschen Kinos.
Die Wahrheit brachte er nicht, nur das alte Lied, dass Kinsey dem Westen endlich die sexuelle Befreiung gebracht habe.
Wir werden mit einer Flut von Desinformation und Oberflächlichkeiten überschwemmt.
Zeitungen
116548
Fast alle heutigen Sexualerziehungsprogramme beziehen sich direkt oder indirekt auf Kinsey. So unglaublich es klingen mag: Sie geben damit seiner auch auf Kinderopfern aufgebauten „Forschung“ den Nimbus der Seriosität und schützen den Täter.
Sie verhindern eine ehrliche Prüfung der Stichhaltigkeit der Schlussfolgerungen Kinseys.
Das Wirken einiger Ärzte zur Zeit des Nationalsozialismus sollte uns gelehrt haben,
dass es alles andere als egal ist, wie „wissenschaftliche Forschungsergebnisse“
zustande kommen.
Wann wird sich unsere Gesellschaft endlich von Kinsey und seiner menschenverachtenden Forschung verabschieden und sich den Opfern
zuwenden?
… Übrigens
ähnlich verhält es sich z. B. im  „Dutroux-Fall“ . Dort werden vielfach Opfer von der Justiz und den Massenmedien zu Tätern gemacht.
England – kaum hier bekannt:
„Haute de la Garenne steht für einen der übelsten Kindsmissbrauchfälle der britischen Geschichte. Hier wurden über einen langen Zeitraum Hunderte Kinder von mindestens
150 verschiedenen Pädophilen missbraucht, misshandelt, gefoltert – und einige sogar getötet. Würden führende Köpfe der Gesellschaft mit dieser Verbrechensserie in Verbindung gebracht, dann entpuppt sich Haute de la Garenne als ein
Fall Dutroux Hoch Zwei “ (5)
stand up against child abuse
Gut ist Böse, Krieg ist Frieden, Lüge ist Wahrheit, Sklaverei ist Freiheit…
– das “doppeldenk” von George Orwell …
blaue oder rote pille
Rote oder blaue Pille ?
Im diesem Film spricht David Icke u. a. über George Orwell und Aldous Huxley:
Ein Wandel im Bewusstsein bringt das Ende der Versklavung

„… Erinnert an “Schöne Neue Welt” (Aldous Huxley) – kennen wir als Roman (zumindest die älteren unter uns) doch noch aus dem Schulunterricht. Damals war es unvorstellbar. Heute anscheinend Realität.

Wußten Sie übrigens, das Aldous Huxley der Literaturprofessor von George Orwell und George Orwell nur ein Künstlername war? Der Vater von George Orwell hieß BLAIR … kommt ihnen der Name bekannt vor?“

david icke frankfurt school
David Icke:
 
„Pädokriminalität und Satanismus sind der Zement, der das globale Establishment zusammenhält und die katholische Kirche ist auf beidem gegründet und geht zurück auf ihre theologische „Inspiration“ in Babylon und weiter.“
___________________________________________________________________
Ein Interviewer fragte einmal Ernest Hemingway: „Können Sie mir eine wesentliche Eigenschaft nennen, die einen grossen Schriftsteller ausmacht ?“ Hemingway erwiderte:
„Ja, es gibt eine. Um ein guter Schriftsteller zu sein, braucht man einen eingebauten, bruchsicheren Mistdetektor.“
Genau das ist meine Vorstellung von wahrer Erziehung: Die Kinder systematisch dazu ausbilden, dass sie erkennen, was Mist ist. Ein wirklich intelligenter Mensch ist ein Mistdetektor. Wenn etwas gesagt wird, weiss er unmittelbar, ob es von Bedeutung ist oder bloss heiliger Kuhmist.
Die Entwicklungsgeschichte des menschlichen Bewusstseins ist die Geschichte eines langen Kampfes gegen die Verehrung von Mist. Die Menschen verneigen sich immer wieder vor dem größten Schwachsinn und verehren ihn. 99 % ihrer Glaubenssätze sind Lügen. 99 % ihrer Glaubensätze sind unmenschlich und lebensfeindlich. 99 % ihrer Glaubenssätze sind derart primitiv, barbarisch und ignorant, dass es kaum zu fassen ist, wie Menschen weiterhin an sie glauben können.
Wahre Erziehung wird euch helfen, all diesem Unsinn ein Ende zu setzen, so altehrwürdig, respektabel und heilig er sich auch gibt. Wahre Erziehung lehrt dich das Wirkliche. Sie lehrt dich keinen Aberglauben, sondern lehrt dich, wie man ein freudiges Leben führt und wie man das Leben bejaht. Sie lehrt dich Achtung vor dem Leben und vor nichts anderem. Sie lehrt dich, das Dasein aus ganzem Herzen zu lieben. Wahre Erziehung wird nicht nur den Kopf ansprechen, sondern auch das Herz.
aus: osho – „Das Buch der Kinder. Von der Freiheit du selbst zu sein.“ S. 294 – 295
Quellen / weitere Informationen (wird ggf. aktualisiert):

BINDUNG – Dagmar und Jo Conrad Geborgenheit u. Liebe statt Entfremdung Bewusst.tv

Absolut widerlich – die Politiker in Deutschland und Kindesmissbrauch, „Sachsensumpf“
Einen der mächtigsten Naturtriebe entfesselt | 08.03.2013 | klagemauer.tv
Veröffentlicht am 08.03.2013

http://www.klagemauer.tv/?a=showporta…

Christa Meves, Kinder- und Jugendpsychotherapeutin sowie Autorin vieler Bücher warnt davor, dass Sexualsüchte mittlerweile eine epidemische Steigerung erfahren. „Der obligatorische Sexualunterricht mit pornographischem Material fördert diese Entwicklung und sollte daher schnellstens eingestellt werden. Kinder haben vom Säuglingsalter bis zur Geschlechtsreife ein extrem niedriges quantitatives Niveau an Sexualhormonen, wie Hormonforscher heute nachweisen können. Sexualität hat hier kein Zeitfenster und infolgedessen an dieser Stelle auch nichts zu suchen. Es ist deshalb eine besondere Verantwortung der Erziehenden, Kinder auf diesem Feld vor zu früher Konfrontation mit der Sexualität der Erwachsenen zu bewahren“.

Norwegen: Komiker zerlegt Genderforschung | 26.01.2013 | klagemauer.tv
Frühsexualisierung – krankenkassenfinanzierte Abtreibung – …? | 12.10.2012 | klagemauer.tv
Veröffentlicht am 12.10.2012

http://www.klagemauer.tv/?a=showportal&keyword=bildung&id=249

Die Organisation „Planned Parenthood“ ist um eine frühe Sexualisierung besorgt, verkauft dann die „nötigen“ Verhütungsmittel, verdient auch bei den Tests auf Geschlechtskrankheiten mit und ist nicht zuletzt der größte Abtreibungsanbieter der USA. Die „International Planned Parenthood Foundation“ hat auch in der Schweiz einen Ableger: „Plane S“ oder wie sie sich neuerdings nennt: „Sexuelle Gesundheit Schweiz“. Mit der Frühsexualisierung unserer Kinder beginnt es. Die Anleitung zum Gebrauch von allerlei Verhütungsmitteln schließt nahtlos an. Weil Geschlechtskrankheiten gravierend werden, wird ihre Behandlung nötig und die Impfung dagegen propagiert. Und für den Fall, dass die Verhütung versagt hat, steht zu „schlechter Letzt“ das Angebot einer krankenkassen-finanzierten Abtreibung bereit.

Kinder brauchen Mütter | 13.01.2013 | klagemauer.tv

Psycho- und Soziopathen – ist auch die Krippenbetreuung schuld?

h ttp://w ww.youtube.com/watch?v=Cy__IIScWNQ

kulissenriss: Sexuelle Früherziehung: Rockefeller und die Fälschungen von Alfred C. Kinsey

kulissenriss: –  playlist  „Genderismus, Pädophilie und Frühsexualisierung“

http://www.youtube.com/playlist?list=PLCObi1W6bF6RP18TpsBN1GTTiJ7XB29IP

koppverlag: 14.07.2011 | Klinikärzte schlagen Alarm: Gesellschaftlicher Seeleninfarkt droht. Zu der Entfremdung von Kindern von Familie (Tendenz, Kinder möglichst früh von staatlichen Einrichtungen zu beeinflussen):

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=VdWErRDHuzo#!

Initiative in der Schweiz gegen Frühsexualisierung:

http://www.fruehsexualisierung-nein.ch/

| Medienkommentar | 28.11.12: Lasst Kinder Kinder sein! – Version 2:

http://www.youtube.com/watch?v=EofBSaBKgOY&feature=plcp
www.klagemauer.tv

Gut ist Böse – Wenn wir das nicht verstehen, haben wir keine Chance !:

http://www.youtube.com/watch?v=fqvegFT8_xA&feature=plcp

Seite von Dr. Judith Reisman:

http://www.drjudithreisman.com/

(1) Judith Reisman: Kinseys pädophile und pansexuelle Daten – Ein Einblick

http://www.dijg.de/kritik-zeitgeist/reisman-paedophil-pansexuell-kinsey/

(2) Christl Vonholdt: Hört ihr die Kinder weinen ?
Alfred C. Kinsey und seine pädokriminellen Helfer
Aus den Forschungen von Judith Reisman

http://www.dijg.de/paedophilie-kindesmissbrauch/alfred-c-kinsey-report/

(3) zeitenschrift: Der Kinsey-Report: Eine Fälschung mit Folgen – Wie ein wertloser Sexbericht die Moral der modernen Gesellschaft untergraben konnte – und weshalb man dies noch förderte.

http://www.zeitenschrift.com/news/kinseyreport.ihtml

(4) zeitenschrift: Von der Lust auf Herrschaft zur Herrschaft der Lust

http://www.zeitenschrift.com/news/sexuellerevolution.ihtml

(5)

Channel 4 ist ein britischer Fernsehsender, der seit 1982 besteht und sich privat, also über Werbung und sonstige kommerzielle Aktivitäten, finanziert. Der Sender unterliegt der Kontrolle des Office of Communications und hat einen öffentlichen Programmauftrag. Das Normalprogramm wird in allen Teilen des Vereinigten Königreichs und Irland gesendet. In Wales ist Channel 4 allerdings erst seit der Umstellung auf Digitales Fernsehen im Jahre 2010 zu empfangen. Zuvor wurde dort stattdessen analog der Sender S4C ausgestrahlt, auf dem ein Mischprogramm aus Teilen des Channel-4-Programms und Sendungen in walisischer Sprache gesendet wurde. Mit der Verfügbarkeit des vollen Channel-4-Programms wurde S4C ein rein walisischsprachiges Programm. Channel 4 verleiht zusammen mit Saatchi Gallery den Kunstpreis 4 New Sensations. Geschichte.  Seinen Namen verdankt Channel 4 dem Umstand, dass es im Gründungsjahr 1982 im Vereinigten Königreich nur drei Sender gab, die beiden BBC-Kanäle BBC 1 und BBC 2 sowie ITV. Das Parlament beschloss die Gründung eines vierten Programms. Am 2. November 1982 ging Channel 4 auf Sendung. 1990 wurde der Sender privatisiert. Seine Zuschauerzahlen erhöhte er in den 1990er-Jahren insbesondere durch den Zukauf von Sportrechten, amerikanischen Fernsehserien wie Emergency Room und Friends sowie Reality-TV. (Quelle: wikipedia)
.
.
.
.

AZK-Doku: Urväter der Frühsexualisierung

http://www.youtube.com/watch?v=yC-aftRG3dc

Text zu dem Film: „AZK-Doku: Urväter der Frühsexualisierung“
“forschungen” des schwerstkriminellen pädophilen kinsey als grundlage für globale frühsexualisierung von kindern

http://fruehsexualisierung.panorama-film.ch/menu-de.html

The Arena on Kinseyan sex fraud
What Happened to Alfred Kinsey’s „Research“ Victims from the 1940s and 1950s!
Kinsey Coverup – Part 1
The Kinsey Syndrome (trailer)
Secret History: Kinsey’s Paedophiles (1/6)
childern of table 34 pt 1.wmv

(5) Pädophilie in England, Bericht von Wolfgang Eggert

http://julius-hensel.com/2012/11/doriangrey-top-of-the-pops-top-of-the-iceberg/#more-17383

https://h0rusfalke.wordpress.com/2012/11/04/doriangrey-top-of-the-pops-top-of-…

Der Fall Jimmy Savile, nur die Spitze des Eisbergs? | 12.01.2013 | Medienkommentar | klagemauer.tv
Tom Watson PAEDOPHILE / PARLIAMENT – BLOCKED WORLDWIDE – like Sachsensumpf in Germany
David Icke ~ Jimmy Savile & The Royals ~ Red Ice Radio ~ 18.10.2012
davide icke - savile
_____________________________________________________________________
(6)
Zu Verharmlosung von Vergewaltigung, ein Beispiel aus der BRD.
In diesem Fall spielen allerdings noch Ausländer eine besondere Rolle.
MASS RAPE Berlin – 1945-2012 – LAWLESSNESS ? ANARCHY ? TYRANNY in the FRG ?
Videokommentar von Heidemarie Mund – Skandalurteil in Berlin-Neukölln( Titel: Gruppenvergewaltigung. Kultur-Entreicherer erhalten lächerliche Strafe )Drei türkische und arabische Jugendliche haben vor zwei Jahren eine 20-jährige Frau auf einem Spielplatz in Berlin-Neukölln sexuell missbraucht. Die Anklage lautete auf Vergewaltigung.Die wertvollen Kulturbereicherer Osman D., Amir H. und Mohamad El-S.
haben nun aber eine kuschelig-kultursensible Bewährungsstrafe erhalten, dazu ganze 500 Euro Strafe .Dieses Urteil ist ein Skandal, eine Beleidigung für das Opfer und eine Schande für den Rechtsstaat. Typisch auch, dass die Fahndungsfotos der drei Täter von der Berliner Polizei erst nach einem Jahr (!) in Umlauf gebracht wurden. Merke: Junge Moslems genießen in Deutschland Narrenfreiheit, für die misshandelten deutschen Opfer interessiert man sich offensichtlich weniger.Hierzu ein Videokommentar von Heidemarie Mund aus Frankfurt, die es mit ihrem beherzten Auftreten während einer Pierre Vogel-Demo in Frankfurt 2011 bis in die Radio-Show von Glenn Beck in den USA geschafft hat („die mutige Deutsche“).Auch ihre freie Rede bei der Gedenkfeier zu 7500 deutschen Opfern von Migrantengewalt in Berlin war beeindruckend.Ihre Meinung zu diesem Skandal der Berliner Justiz und Polizeibehörde.

erschienen bei einartysken

von Einar Schlereth

Viele von euch haben ja den kürzlichen Artikel „Vergewaltigung und Neo- Kolonialismus“ auf diesem Blog gelesen. Da ging es um die Mehrfachvergewaltigung einer indischen Studentin in einem Bus, die später ihren üblen Verletzungen erlegen ist. Hier im Westen gab es ein großes Tratra darum mit viel Häme, in etwa: Na da sieht man’s wieder einmal. Die da unten. Triebtäter halt.

Aber Julian Vigo warf mal einen Blick auf die englische Kriminal-Statistik. Und siehe da, es zeigte sich, dass in England jährlich 80.000 Vergewaltigungen gemeldet (!) werden. Und rechnet man die winzige Bevölkerung Englands auf die riesige Bevölkerung um, dann sieht es so aus: „Laut polizeilichen Angaben der beiden Länder gibt es 1.8 Vergewaltigungen auf 100.000 Einwohner in Indien gegenüber 28.8 Vergewaltigungen auf 100.000 in England.“ Also gut 15 mal mehr Vergewaltigungen in England als in Indien. Wo sitzen also die Triebtäter?

Aber das ist alles noch gar nichts. Naja, wir wissen es ja schon, die Amerikaner sind immer am besten. Die führen die meisten Kriege – was heißt die meisten – sie führen Krieg in Permanz – die 30 Jahre Frieden in ihrer Geschichte waren ein Unfall. Sie werden halt ununterbrochen bedroht. Genau wie ihre Brüder, die Israelis. Deswegen die innige Liebe, die ja fast an Inzucht grenzt. Naja, sie haben sich ständig ‘at the balls’. Manchmal gehen sie sich auf ‘the balls’. Wie die Beziehungskisten halt so sind. Die USA hat auch die allermeisten Gefängnisinsassen, mehr als die restliche Welt zusammen. Sie foltern am meisten, sogar völlig legal. Und so weiter.
Nun hat die renommierte US-Verfasserin Rebecca Solnit einen langen, sehr langen Artikel zu dem Problem der Vergewaltigungen geschrieben – allerdings hat sie die an Männern außen vor gelassen.

Sie schreibt, dass man nicht lange zu suchen braucht, denn selbst die „gang rapes“ (Mehrfachvergewaltigungen) sind ständig in den Nachrichten. Und das Muster ist ähnlich wie in Indien, obwohl es ja in den USA keine Kasten gibt. Hoppla, wirklich? Also sagen wir mal: nicht im indischen Sinne. Geht es um eine Berühmtheit, oder um besonders abnorme Fälle – wenn etwa 83-jährige Omas vergewaltigt werden – dann wird das auch groß herausgestrichen, aber die tausende alltäglichen Fälle, die permanent geschehen, fallen schnell der Vergessenheit anheim. Die obigen 1000 Leichen – das war also keine Gesamtzahl für die USA.

_____________________________________________________________________
Film zu dem Thema Kinderpornographie:
Impunity for US government workers using child porn

______________________________________________________________________

Madjid Abdellaziz, Wüstenbegrünung in Algerien

http://www.desert-greening.com/wilhelm-reich

Prof. Bernd Senf – Bioenergetische Heilung der Erde

http://www.youtube.com/watch?v=gowFCYcsYBk&feature=plcp&list=PL47B2936C56846E43

David Icke:
Ein Wandel im Bewusstsein bringt das Ende der Versklavung

ältere Versionen des films von „freigeistforum“ (youtube)

„Der Kinsey-Report“ – ein Blick hinter die Kulissen.wmv
Der Kinderfolterer Alfred Charles Kinsey und seine Folgen
524428_517157535008063_99984564_n
.
.
.
.
.

.

Demonstration in Köln gegen Frühsexualisierung | 19. Januar 2013 | klagemauer.tv

Veröffentlicht am 20.01.2014
http://www.klagemauer.tv/?a=showporta…

Die Initiative „Besorgte Eltern NRW“ hat zu dieser Kundgebung aufgerufen und KTV war live dabei. Köln war bevölkert von Menschen aus den verschiedensten Gegenden Deutschlands, aber auch aus dem angrenzenden Ausland, die alle durch ihr Erscheinen und Mitgehen ihre Solidarität mit der Initiative „Besorgte Eltern NRW“ zum Ausdruck brachten. In seiner Ansprache hat der Initiator der Bewegung das anwesende Publikum über das Thema Sexualkundezwang aufgeklärt und auf noch bestehende Gesetze verwiesen, die diesen Zwang de facto unter Strafe stellen müssten. Aber hören und sehen Sie selbst, wir schalten nun zum Film aus Köln. Ansprache vor Ort von der Demo in Köln: Guten Tag, meine sehr verehrten Damen und Herren Wir begrüßen Sie hier, vom Roncalliplatz in Köln, wo sich bereits viele Menschen eingefunden haben und wo in wenigen Minuten eine Kundgebung mit anschließendem Marsch durch die Innenstadt stattfinden wird. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Initiative „Besorgte Eltern NRW“. Unter dem Motto „Stoppt Sexualkundezwang an Grundschulen“ soll auf eine Situation in unserem Land aufmerksam gemacht werden, die in den öffentlichen Medien leider kaum Erwähnung findet, sich aber tragisch für immer mehr betroffene Schüler und deren Eltern auswirkt: Die erzwungene Teilnahme aller Schüler am Sexualkundeunterricht, für die es keinerlei Ausnahmeregelung gibt. Doch der Widerstand in der Bevölkerung wächst, es betrifft ja die Kinder aus allen Gesellschaftsschichten, was in den Grundschulen unterrichtet wird und was dort passiert. Immer mehr Eltern stehen dagegen auf, auch wenn sicher nicht alle heute hier sein können. Die Forderungen der Initiative im Namen aller besorgten Eltern werden sicher mit Spannung hier heute erwartet und zur Sprache kommen, ebenso die Frage, wie die öffentlichen Medien und Regierungsstellen darauf reagieren werden. Wir schalten nun hinüber zur Kundgebung. Vielen Dank, dass Sie dabei sind, bleiben Sie dran, informieren Sie sich selbst. Liebe Teilnehmer der heutigen Demo! Vielen Dank für Ihr zahlreiches Erscheinen. Vor allem möchte ich auch unsere vielen, von weit her angereisten Gäste und Medienvertreter aus weiten Teilen Deutschlands, Holland, Belgien und Frankreich begrüßen. Es tut gut zu sehen, dass dieses Thema so viele Menschen empört und dazu bewegt etwas zu tun. Denn „drüber Reden“ kann jeder. Vertretern der Presse möchte ich an dieser Stelle mitteilen, dass Erika Frankenfeld und ich Ihnen am Ende der Veranstaltung gerne für Interviews zur Verfügung stehen. Liebe Demonstranten, Ich halte hier die Pressemitteilung des Oberlandesgericht Hamm vom 26.08.2013 in der Hand, in der es um den Gerichtsbeschluss gegen Eltern eines Jungen aus dem Kreis Warendorf geht. Ich zitiere: Im Alter von 7 Jahren eingeschult fehlte der Junge bereits im ersten Schuljahr an über 40 Tagen in der örtlichen Grundschule … In den nächsten Jahren besuchte er zwei weitere Grundschulen, an denen er nur wenige Tage blieb.“ Es heißt im Beschluss, die Eltern lehnten es ab, so wörtlich:„den Jungen gegen seinen Willen auf eine öffentliche Schule zu schicken“. Nach mehreren vergeblichen Versuchen seitens der Behörden, den Jungen zum freiwilligen Schulbesuch zu bewegen, kam die Angelegenheit schließlich bis vors Oberlandesgericht, das den Eltern das Recht zur Regelung der schulischen Angelegenheiten entzog und so wörtlich „die Eltern verpflichtet, dafür zu sorgen, dass der Junge der Schulpflicht nachkommt und ihn zum Schulbesuch zu motivieren“ Hier wird eine Selbstverständlichkeit, nämlich das regelmäßige Erscheinen in der Schule, als Strafe festgesetzt, obwohl der Junge der Schule über viele Wochen fernblieb. Ein bemerkenswertes Urteil! Warum, das werden wir gleich sehen. Ein zweiter Fall, der sich in der gleichen Region ereignete und Anlass für die heutige Demo ist, sieht dagegen ganz anders aus: Die kleine Melitta Martens verließ den Sexualkundeunterricht in der Grundschule, weil ihr bei dem Thema unwohl wurde…

Quellen/Links:
– Urväter der Frühsexualisierung: http://www.klagemauer.tv/?a=showdocumentary&blo­ckid=29
– Sexzwang: http://www.klagemauer.tv/?a=showdocumentary&blo­ckid=30
http://www.klagemauer.tv/?a=showthemeblock&bloc­kid=137&id=1133&autoplay=true
http://www.klagemauer.tv/index.php?a=showthemeb­lock&blockid=137&id=1130&autoplay=true
.
.
Pädophilie, wohin man sieht

Veröffentlicht am 17.12.2013

Pädophilie findet man auffallend oft in den Kreisen, die am liebsten das Internet kontrollieren und alle Bürger überwachen wollen, angeblich um die Gesellschaft vor Pädophile zu schützen… http://www.klagemauer.tv http://www.youtube.com/user/klagemauerTV http://www.youtube.com/user/ANTIZENSU… http://www.dailymotion.com/ANTI-ZENSU… http://www.panorama-film.ch http://anti-zensur.info http://s-und-g.info Gerichtlich geschützte Kinderpornographie http://www.youtube.com/watch?v=aIJGAU… http://www.youtube.com/watch?v=z6v-ws… http://www.youtube.com/watch?v=G0Eqy2… Schwangere Männer und „Väterinnen“ http://www.youtube.com/watch?v=PZod31… http://www.youtube.com/watch?v=p_LEwq… http://www.youtube.com/watch?v=OtdlRL… Pädophilie im Internet oder wo sonst? http://www.youtube.com/watch?v=sWsELg… http://www.youtube.com/watch?v=M0JCRs… http://www.youtube.com/watch?v=i_TqFh… Wer sind die Kinderschänder? http://www.youtube.com/watch?v=4aFDwn… http://www.youtube.com/watch?v=ChNkjd… http://www.youtube.com/watch?v=8SGWkg… Der Fall Dutroux http://www.youtube.com/watch?v=cbfzhe… http://www.youtube.com/watch?v=PlHOX0… http://www.youtube.com/watch?v=-AKmxb… Von Dutroux bis zum „Sachsensumpf“ http://www.youtube.com/watch?v=Mautrc… http://www.youtube.com/watch?v=3U65aF… http://www.youtube.com/watch?v=5jIzxk… Staatsaffäre Natascha Kampusch http://www.youtube.com/watch?v=oQbtPX… http://www.youtube.com/watch?v=Szx38q… http://www.youtube.com/watch?v=Oeyd3k… Quelle: http://www.alpenparlament.tv http://www.alpenparlament.tv/video/st… Arizona Wilder Revelations of a Mother Goddess http://www.youtube.com/watch?v=e0EzmI… http://www.youtube.com/watch?v=jcKl7f…

Wilhelm Reich – Fragen

Gepostet am Aktualisiert am

 
 Buch: David Icke – Das größte Geheimnis
 
Eine freie Welt ?
 
 
„Bin ich ein Außerirdischer ? Gehöre ich zu einer neuen Rasse auf Erden, die von Außerirdischen mit irdischen Frauen gezeugt wurde ? Sind meine Kinder die Nachkommen der ersten interplanetarischen Rasse ? Wurde der Schmelztiegel einer interplanetarischen Gesellschaft auf unserem Planeten bereits erzeugt, ebenso wie der Schmelztiegel der irdischen Nationen vor über 200 Jahren in den USA etabliert wurde ?
Oder bezieht sich dieser Gedanke auf Dinge, die in der Zukunft kommen werden? Ich denke, dass ich das Recht habe, solche Gedanken zu haben und solche Fragen zu stellen, ohne von irgendeiner Behörde mit einer Haftstrafe bedroht zu werden … Angesichts einer starren, doktrinären, sebst ernannten, absolut skrupellosen Hierarchie von Wissenschaftlern, die alles mit einer Zensur belegen, scheint es leichtsinnig und dumm, solche Gedanken öffentlich zu äußern. Jeder, der bösartig genug ist, könnte sie missbrauchen. Dennoch musss das Recht, Unrecht zu haben, bewahrt werden. Wir sollten keine Angst haben, einen Wald zu betreten, weil es dort Wildkatzen geben könnte. Wir sollten unser Recht auf kontrollierte Spekulationen nicht aufgeben. Es sind ganz bestimmte Fragen, vor denen die Hüter des etablierten Wissens Angst haben … Wir stehen gegenwärtig auf der Schwelle eines kosmischen Zeitalters, und wir müssen auf unserem Recht bestehen, neue, ja selbst dumme Fragen zu stellen, ohne dafür bestraft zu werden.
 
Der Wissenschaftler Wilhelm Reich in seinem Buch „Contact With Space“. Reich starb am 3. November 1957 in einem Gefängnis in den USA.