Uncategorized

Robin Williams und Delfine

Gepostet am Aktualisiert am

In The Wild With Robin Williams Dolphins

DocumentaryPalace
Am 12.08.2014 veröffentlicht
Playful, gentle and inquisitive, dolphins are among the most endearing of wild animals – and Robin Williams may be their perfect human counterpart. Williams, whose adventure takes him to the Bahamas and Hawaii, talks with research experts and attempts to communicate with dolphins in captivity.
.
.
.
Funny Robin Williams On When He Was Swimming With Dolphins

.
.

Advertisements

FBI: Huma ‚Saudi Spy‘ With Proof Hillary Is A Pedophile

Gepostet am


David Zublick Channel
Am 04.12.2017 veröffentlicht
The FBI and the NYPD have evidence that Hillary Clinton aide and advisor Huma Abedin is a Saudi spy who hid over 650,000 emails with proof that Hillary Clinton is a pedophile involved in child sex trafficking. David Zublick unseals the horrible truth in this special report!

We Hemp a Dream – Uta Stechl bei SteinZeit

Gepostet am


Stein-ZeitTV
Am 26.11.2017 veröffentlicht
Uta Stechl erläutert das breite Anwendungsspektrum von Hanf und die Bedeutung von Hanf für die Ernährung, Gesundheit und für die Hanfstrohnutzung in Bau-, Holz-, Papierindustrie sowie die Nutzung als Rohstoff für Biocomposite. Historisch wurde Hanf vor knapp hundert Jahren aus sämtlichen Wirtschaftskreisläufen verdrängt, bekannt unter Prohibition. Um Hanf vom verpönten Marihuana-Image zu befreien, wurden Sorten gezüchtet, die nur noch einen extrem minimalen THC-Gehalt hatten, unter 0,2 % THC. THC = Tetrahydrocannabinol, ist der Inhaltsstoff im Hanf der für die bewusstseinsveränderne Wirkung verantwortlich ist. Diese Sorten wurden dann unter dem Begriff Industriehanf 1996 für landwirtschaftliche Zwecke genehmigt. Seit dem wird dieser Industriehanf zur Nutzung von Samen und Stroh in der EU wieder angebaut.

Die Bedeutung von Hanf aus ökologischer Sicht: Hanf ist ein Tiefwurzler und fördert Mineralstoffe aus tieferen Erdschichten an die Oberfläche und verbessert so die Bodenfruchtbarkeit, ganz besonders für die Nachfrucht. Hanf produziert in nur 100 Tagen eine gewaltige Biomasse von 6 – 10 Tonnen/ha. Hanf kann ohne Pestizide und Herbizide angebaut werden. Konkret ist es so, dass derzeit europaweit keine Herbizide und Pestizide für ein Einsatz in Hanffeldern zugelassen sind. Im Gegensatz erfordert der Baumwollanbau einen hohen Einsatz an Chemikalien und hat vergleichsweise nur etwa den halben Hektarertrag wie Hanf.
Hanf aus ernährungsphysiologischer Hinsicht ist gerade wegen seiner Öle und Proteine ein sogenanntes Superfood. Im Hanföl entspricht das Verhältnis von einfach- und mehrfachgesättigten Fettsäuren wie kein anderes Öl genau dem menschlichen Fett im Körper und in der Haut. Das Hanfprotein ist weder chemisch noch thermisch verarbeitet und somit ein reines Rohprotein, dessen Aminosäurenspektrum dem menschlichen so ähnlich ist, dass 95 % des Eiweißes in körpereigenes Eiweiß umgewandelt werden können und damit die Nieren nicht unnötig durch Eiweißmengen belastet werden, die letztendlich für den Körper überflüssig sind. Hanfprotein ist ideal für den Hochleistungssport, Rekonvaleszenz und Kinder. Hanfprotein kann zu Hanfriegel, Hanfdrinks und vielem anderen mehr verarbeitet werden. Bezugsquelle für den Großhandel und die Lebensmittelindustrie an Hanfproteine, Hanföle, Hanfsamen, Hanfblütentee, Hanfblättern, Hanf-Hatcha finden Sie unter http://besthemp.de

Essig aus Kapuzinerkresse – natürliches Antibiotikum? Permakultur mit dem Zirkeldreher!

Gepostet am Aktualisiert am


Raw Future
Am 11.11.2017 veröffentlicht
Wer hat Kapuzinerkresse im Garten? Vamos, der Zirkeldreher hat mich besucht und wir haben Essig daraus gemacht! 🙂 Alles über effektive Mikroorganismen, sein neues Kartenspiel Permaplay u.v.m. in dieser Folge!

9/11 und die Flugzeuge • Interview mit Bruno Häfliger, ehem. Flugzeugmechaniker bei Swissair

Gepostet am


Mainz FreeTV
Am 06.10.2017 veröffentlicht
Hier das Interview mit Bruno Häfliger (war 39 Jahre Flugzeugmechaniker bei der Swissair)

Es ist und bleibt DAS Thema des 21, Jahrhunderts: Die Fragen rund um den Terroranschlag am 11. September 2001. Im Kampf um die Deutungshoheit und die Fakten, was an diesem Tag wirklich geschah, gibt es nur eine einzige Vorgehensweise: Fakten suchen. Da uns die sog. „Mainstreammedien“ mit billigen Geheimdienstgeschichten abspeisen, müssen wir uns selbst auf die Suche nach der Wahrheit machen. Hierzu meldete sich Bruno Häfliger bei mir, nach meinem Beitrag für Daniele Ganser, in Bezug auf die Sendung „Einstein“ (Die Anatomie von Verschwörungstheorien – Einstein vom 26.1.2017) im schweizer Fernsehen.

Hier nun das Interview, dass ich mit ihm zum Thema 9/11 geführt habe!

Danke lieber Bruno für Dein Kommen und das tolle Gespräch, das interessante Einblicke gibt aus der Sicht eines Experten „in Sachen“: Flugzeugkatastrophen, aus eigener beruflicher Erfahrung und in Bezug auf den 11. September 2001.

Seid gespannt auf dieses Interview, denn Bruno bringt es auf den Punkt: Qualität der Beweislage der offiziellen Version zu „9/11“ in Prozent = 0 (Null) !

Michael Jackson sollte gedemütigt werden — jenseits seiner schlimmsten Albträume

Gepostet am Aktualisiert am

*PROOF*. MJ WAS INNOCENT. SECRET PHONE CALL WITH THE ACCUSER’S FATHER!!!

jamiahtheblogger
Am 02.01.2010 veröffentlicht
Jordan Chandler’s father and stepfather’s phone call. The accusers father commited suicide after the death of the pop icon. Was it out of guilt? This phone call PROVES he was innocent,and that everything was a lie. So MJ haters haters,watch it and weep! * I do not own this video!*

Donald Trump setzte sich für Michael Jackson ein

Gepostet am Aktualisiert am

… In 2004, Trump publically defended Jackson ahead of his child molestation trial. “I’m going to stick up for him, because nobody else is,” Trump told Larry King. “But I don’t believe it.

“He lived in Trump Tower. I knew what was happening with Michael Jackson. You know what was happening? Absolutely nothing. I had many people that worked for me in the building, and believe me, they would tell me if anything was wrong.

“And if you look at the mother of this young man [Gavin Arvizo], she has had plenty of experience at going after people. And she goes after them viciously and violently, and I saw a story and I read another story about some of the things she’s done.


In February 2016, Trump was criticised by Jermaine Jackson after claiming Michael lost self-esteem due to “bad surgery”.

Trump said: “He lost tremendous confidence because of, honestly, bad-bad-bad surgery. He had the worst. He had people that did numbers on him that were just unbelievable. Believe it or not, when you lose your confidence in something, you can even lose your talent.“

 

But Trump also paid tribute to his friend. “He was an amazing guy, but beyond all else, he was the greatest entertainer I’ve ever known,” he said. “He had magic. He was a genius. He was also a really good person, and when you got to know him, you realized how smart he was. He was brilliant.

“Now, Michael wasn’t the same Michael for the last 10 years. He was not well. He had a lot of problems, a lot of difficulties. He was embarrassed by it. He was embarrassed by what was happening to him.

“But he’s not going to be remembered for the last 10 years; he’s going to be remembered for the first 35 years. Michael in his prime — there’s never been anybody like him.”

Quelle