Uncategorized

Der Lichtbringer Michael Jackson in den Schmutz gezogen

Gepostet am

Make that change – #BarCode mit Armin Risi, Sophia Pade, Götz Wittneben und Frank Höfer

NuoViso.TV
Am 22.04.2017 veröffentlicht
MICHAEL JACKSON (1958 – 2009) war nicht nur ein brillanter und innovativer Sänger, Komponist, Tänzer und Choreograf, sondern auch ein Friedensbotschafter und ein spiritueller Revolutionär. «Make that Change», der berühmte Aufruf aus dem Song «Man in the Mirror», war sein erklärtes Ziel. Mit seinem weltweiten Einfluss wollte er konkrete Veränderungen bewirken – nicht durch Bekämpfung der Dunkelheit, sondern durch die Stärkung des Lichts: Liebe, Heilung, Wohltätigkeit, Schutz der Kinder.

Und gerade dort setzten die falschen Anschuldigungen und der Rufmord an. Der Megastar war für gewisse Kreise zu einer spürbaren Bedrohung geworden. Es ging um Geld und Macht und mehr noch um eine spirituelle Dimension: die Botschaft des Lichts, die immer wieder bekämpft und ins Gegenteil verdreht wird, insbesondere durch Angriffe auf den Botschafter …

Das Buch «MAKE THAT CHANGE» beruht auf einer langjährigen intensiven Recherche über die verborgenen Aspekte von Michael Jacksons Schicksal. Was im Leben des King of Pop geschah, ist ein entlarvender Spiegel unserer Zeit, ebenso wie die Umstände, die zu seinem Tod führten (offiziell durch «fahrlässige Tötung»). Vor dieser dunklen Kulisse wird das Licht umso sichtbarer – als Zeugnis einer friedvollen Revolution des Herzens, die heute notwendiger ist denn je.

Bei BarCode sprechen die Autoren Sophia Pade und Armin Risi über das Schicksal und die Botschaften von Michael Jackson.

Advertisements

Die Macher: Energieautark im Wohnwagon

Gepostet am


KenFM
Veröffentlicht am 26.08.2017
10.000 Dinge besitzt ein durchschnittlicher Haushalt in Deutschland.

Welche dieser Gegenstände werden wirklich benutzt?

Fakt ist, dass diese Form des Wohlstandes eher eine Belastung ist, als dass sie das Leben wirklich lebenswerter macht. Weniger wäre nicht mehr weniger, sondern mehr, denn Eigentum belastet spätestens dann, wenn man externe Dienstleister braucht, um all die Gegenstände, die man besitzt, auch zu warten.

Die Zukunft kann anders aussehen. Lebenswerter. Alles, was man tun muss, ist sich von all dem Tand zu trennen, der nur als Staubfänger dient. Wer wesentlich weniger besitzt, benötigt auch deutlich weniger Wohnraum.

Noch cooler wäre es, nie wieder Miete zahlen zu müssen und am schärfsten vollkommen Energie-und Wasserautark zu wohnen und diesen Wohnraum je nach Lust und Laune auch
noch zu wechseln.

Klingt utopisch, ist aber machbar! Heute! Jetzt!

KenFM besuchte in Österreich die Erfinder des Wohnwagons!

Autark und vor allem mit und in der Natur wohnen, ohne zu leben wie ein Einsiedler. Internet und warme Dusche, aber ohne auf Energieträger angewiesen zu sein, die nur durch NATO-Kriege erbeutet werden. Der Wohnwagon ist weit mehr als eine gemütliche Behausung, er ist ein Friedensprojekt.

Inhaltsübersicht:

00:00:06 Christian, Theresa und ihr Wohnwagon im Portrait

00:23:57 Die Manifestation einer Idee – Projektumsetzung ohne Bankkredit

00:35:20 Autarkie als Friedensprojekt

00:42:31 Wie komme ich an einen solchen Wohnwagon und welche weiteren Projekte gibt es?

01:20:49 Zu Besuch in der Zimmerei Berger

Hier der Link zu Homepage von Wohnwagon: https://www.wohnwagon.at/

Wir essen Blumen TV Folge 8: Entspannung mit der Afrikanischen Spiritualität der Lockerheit

Gepostet am Aktualisiert am


David Ekwe-Ebobisse
Veröffentlicht am 09.11.2015
Warum haben Afrikaner meist gute Laune und sind locker drauf? Es liegt an einer tiefen spirituellen Weisheit über die wir euch in diesem Video aufklären. Darüberhinaus erläutern wir die 3 Säulen der Entspannung bis bis hin zur täglichen Meditationspraxis. Viel Spaß beim zuschauen.

Das Geheimnis von Rudolf Hess A Fursow

Gepostet am


Werner Altnickel
Veröffentlicht am 23.08.2017
Weitere interessante Informationen finden Sie auf: http://www.chemtrail.de/
Prof. Anrej Fursow über den Flug von Rudolf Hess von Deutschland nach Großbritannien (1941). Die Aufnahme stammt vom 6.12.2012. Mir ist bewusst, dass es bei vielen Zuschauern andere Ansichten zu WKII gibt und sie solche Ansichten, wie im Video vertreten, für eine russische Propaganda halten. Den Meisten ist jedoch auch bewusst, dass Russland wieder als ein Feindbild aufgebaut wird.
Stichpunkte:
0:00 Wie hängt der Tod des Bruders des englischen Königs mit Rudolf Hess zusammen?
3:30 Die königliche Familie wollte mit Deutschland Frieden schließen.
5:14 Churchill wollte Deutschland vernichten, um den NS ging es nicht.
8:00 Der Flug von Rudolf Hess – offizielle Version und die Wirklichkeit.
10:55 Was hatten Alaister Crowly und Jan Flemming mit Hess zu tun?
13:00 Wozu flog Hess nach England?
14:48 Die Botschaft Stalins an Roosevelt.
17:11 Was hat England Hitler versprochen?
19:12 Wie Wilhelm Canaris Hitler 3x hinters Licht führte.
22:19 Worin die Briten Meister sind?
23:53 Die strikten Verhaltensregeln der Weltelite und Jimmy Carter.
27:05 Allan Dulles dachte, Hess sei ein Doppelgänger.

Haare sind wichtig

Gepostet am


David Ekwe-Ebobisse
Veröffentlicht am 15.08.2016
Ihr leidet unter Haarausfall? Dann schaut euch unbedingt dieses Video an, denn eure Haaren können nachwachsen!

Haarausfall ist zwar zu in einer weit verbreiteten Volkskrankheit geworden, doch gibt es tatsächlich einige Möglichkeiten effektiv dagegen vor zu gehen.

10 Tipps um Sehschwächen natürlich zu beheben und für gesunde Augen GFTV 52

Gepostet am


David Ekwe-Ebobisse
Veröffentlicht am 06.02.2017
66 Prozent aller Deutschen tragen eine Brille und leiden unter Sehschwächen. Wie kaum eine andere Erkrankung wird der Verlust der Sehkraft als unheilbar hingenommen und die meisten Betroffenen glauben, sie miüssten den Rest ihres Lebens eine Brille tragen. Aber das muss nicht sein! Was ihr zur Verbesserung eurer Sehkraft tun und wie ihr eure Augen trainieren könnt, um wieder ohne Brille sehen zu können, erfahrt ihr in der heutigen Sendung.

Pharmareferentin packt aus, entblößt das System und das Vitamin D Geschäft GFTV 73

Gepostet am


Nie zuvor hat eine Ex-Pharmareferentin so offen Klartext geredet und ihre Praktiken bis ins kleinste Detail beschrieben, wie Cornelia. Sie arbeitete für alle großen Pharmariesen und plaudert heute ganz offen aus dem Nähkästchen, wie wirkungslos Medikamente sind und wie gezielt versucht wird Ärzte zu beeinflussen und zu manipulieren. Seid gespannt und freut euch auf eines meiner besten Aufklärungsvideos.