sexualisierung

Kindesmissbrauch im grossen Stil – Natascha Kampusch

Gepostet am Aktualisiert am

Staatsaffäre Natascha Kampusch

Guido Grandt und Udo Schulze im Gespräch mit Michael Vogt über den sich als Spitze des Eisbergs erweisenden Entführungsfall Natascha Kampusch, bei dem es in Wahrheit um Kindesmißbrauch im großen Stil geht.

Angeblich ist der Fall Natascha Kampusch, der in der Öffentlichkeit als bloßer Entführungsfall präsentiert wurde, gelöst. Gleichwohl stellen sich unverändert zahlreiche drängende Fragen:

Warum stellt man erst 15 Jahre später fest, daß sich die einzige Entführungszeugin angeblich geirrt hat, obwohl sie immer bei ihrer ersten Aussage bleib?
Wieso soll Kampusch-Entführer Wolfgang Priklopil Selbstmord begangen haben, wenn der Zustand seiner Leiche auf etwas ganz anderes hindeutet?
Wer steckt hinter dem „Netzwerk in höchsten Kreisen“, von dem Sokoleiter Franz Kröll noch kurz vor seinem mysteriösen Tod gesprochen hat?
Was macht den Fall Natascha Kampusch zu einer „Staatsaffäre“?
Weitere Themen:
Natascha Kampusch: Familie und Kindheit vor der Entführung
Eine Kindheit im »sozialen Brennpunkt«
»Kneipen, Bars und Nachtclubs« – Vater-Tochter-Trips in Österreich und Ungarn
Ohrfeigen und »Vernachlässigung«?
Die »Skandal-Fotos«
»Mitwisser« Arthur K. und die »mächtige Seilschaft«
Franz Kröll – Der rätselhafte Tod des Chefermittlers
Die »Lucona-Affäre«, ein Netzwerk in »höchsten Kreisen« und der mysteriöse Tod des Chefermittlers
Verbindungen in die BRD (Bundeswehrconnection)
Kindesmißbrauch bis in die höchsten politischen Kreise – vergleichbar mit Belgien
Guido Grandt und Udo Schulze legen eine Publikation puren Sprengstoffs vor, der Licht in einen Fall voller Lügen, Unwahrheiten und Vertuschungen bringt und höchste staatliche Stellen in Österreich und darüber hinaus involviert.

Website
http://www.verlag-weltenwandel.com

Lesestoff
Guido Grandt & Udo Schulze, Staatsaffäre Natascha Kampusch. Politskandal. Vertuschung. Opfer.

Quelle:

http://www.alpenparlament.tv/video/staatsaffare-natascha-kampusch/

Perverses Rechtssystem: Laurent Louis lieferte Beweise für Kindesmissbrauch und wurde verfolgt

Gepostet am Aktualisiert am

Veröffentlicht am 16.03.2013
http://www.klagemauer.tv/?a=showporta…

Viele Indizien deuten darauf hin, dass Pädophilie in den Reihen vieler gesellschaftlich hochrangiger Personen alles andere als eine Seltenheit ist.

Dies scheint die einzig logische Schlussfolgerung, weshalb potentielle Täter auf freiem Fuß bleiben, während Zeugen mit der Justiz in Konflikt kommen! Laurent Louis, belgischer Politiker, hatte Beweise erbracht, die die offizielle Geschichte um den Kinderschänder Marc Dutroux widerlegten.

laurent louis sexual abuse

Die Folge: In Belgiens Medien-, Polit- und Rechtskreisen fand eine regelrechte Hetzjagd auf Louis statt. Sein Haus wurde durchsucht und seine Internetseite zensiert. Zudem wurde über ihn ein psychiatrisches Gutachten erstellt und ein Verfahren gegen ihn eingeleitet. Laurent Louis forderte vor dem Parlament unter Berufung auf Artikel 59 der belgischen Verfassung die Einstellung des Verfahrens gegen ihn. Doch das wurde von der zuständigen Kommission einstimmig abgelehnt und diese Ablehnung vom Parlament mit 127 zu 1 Stimme bestätigt. Hier ein Ausschnitt aus seiner Rede vor dem Parlament: „Die Pädophilen genießen immer noch Schutz, was nur daran liegt, dass sie Teil der herrschenden Mächte sind. Sie sind es, die die Rechtsprechung beeinflussen! (…) Wie kann man es sonst erklären, dass die, welche die Wahrheit finden wollen, verfolgt werden und alles getan wird, sie zum Schweigen zu bringen? Seit wann hat ein Politiker nicht mehr das Recht, Fragen über einen Gerichtsfall zu stellen, der in Vergessenheit geraten ist? Seit wann darf ein Mitglied des Parlaments keine Indizien vorbringen, die beweisen, dass die Version der Gerichte nicht mit der Wahrheit vereinbar ist?“

Wer eigentlich untersucht die Gerichte?

laurent louis beweise

Unbenannt

http://www.extremnews.com/meinungen-kommentare/d141443d58abee

Laurent Louis stellt die Verbrechen der pädophilen Eliten bloß und wird dafür von ihnen abgeurteilt

Archivmeldung vom 04.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
 
Die Reaktionen im belgischen Parlament und im belgischen Establishment auf den wiederholt leidenschaftlichen und unerbittlichen Einsatz von Laurent Louis für Wahrheit und Gerechtigkeit verdeutlichen den extremen Grad, zu dem in unserer Gesellschaft viele Dinge grundlegend verdorben sind.
 
Louis präsentierte eindeutige Belege dafür, dass die offizielle Version des Skandals um den Kinderschänder Marc Dutroux nicht der Wahrheit entsprechen kann. Es scheint, dass das Ausmaß des Skandals sehr viel größer war, und dass sehr viel mehr Personen darin involviert sind, vor allem einflussreiche und gut betuchte Individuen.

Anstatt Lob und Dankbarkeit für seine Arbeit zu ernten, findet in Belgiens Medien-, Polit- und Rechtskreisen eine Hetzjagd auf Louis statt, geprägt von Diffamierungen und Schikanen, während die Fakten in Bezug auf den Dutroux-Fall weiterhin totgeschwiegen werden. Daher forderte Louis vor dem Parlament unter Berufung auf Artikel 59 der belgischen Verfassung die Einstellung des Verfahrens gegen ihn. Die Reaktion der Abgeordneten spricht Bände.

„Zum Recht des Wahrheitssuchenden gehört es, Zweifeln, Forschen und Abwägen zu dürfen. Und wo immer dieses Zweifeln und Wägen verboten wird, wo immer Menschen verlangen, dass an sie geglaubt werden muss, wird ein gotteslästerlicher Hochmut sichtbar, der nachdenklich stimmt. Wenn nun jene, deren Thesen sie anzweifeln, die Wahrheit auf ihrer Seite haben, werden sie alle Fragen gelassen hinnehmen und geduldig beantworten. Und sie werden ihre Beweise und ihre Akten nicht länger verbergen. Wenn jene aber lügen, dann werden sie nach dem Richter rufen. Daran wird man sie erkennen. Wahrheit ist stets gelassen. Lüge aber schreit nach irdischem Gericht!“ — Pfarrer Viktor R. Knirsch aus Kahlenbergerdorf

Viele Indizien deuten darauf hin, dass Pädophilie in den Reihen vieler hochrangiger gesellschaftlicher Figuren alles andere als eine Seltenheit ist. Trotzdem – oder gerade deswegen – ist dies in der öffentlichen Wahrnehmung bisher kaum ein Thema.

Die UN wurde immer wieder dabei erwischt, wie sie Kinder als Sex-Sklaven missbrauchte, aber keiner kommt dafür in Schwierigkeiten. Firmen wie Dyncorp und Halliburton, die beim „Wiederaufbau“ in den von den Kriegen der USA zerstörten Nationen mitarbeiten, wurden ebenfalls dabei erwischt, wie sie dort am Transport von Sex-Sklaven beteiligt waren, der Fachausdruck dafür ist White Slavery, und auch sie kommen dafür nicht in Schwierigkeiten.

Auf den Landsitzen des englischen Königshauses wurden wiederholt Leichen entdeckt, und in Kanada sind sie ein einen massiven Fall von Menschenhandel und Kinderschändung verwickelt. Außerdem hatten sie eine enge Verbindung zu Jimmy Savile, von dem bestätigt wurde, dass er Satanist war und über Jahrzehnte Kinder missbrauchte. David Icke wies bereits seit sehr langer Zeit auf diese Tatsache hin und ist überzeugt, dass Savile auch Kinder an das Königshaus und viele weitere Prominente weiterleitete, wie den ehemaligen britischen Premierminister Edward Heath.

b

In den USA machte der Fall von Jerry Sandusky letztes Jahr Schlagzeilen, der als Football-Trainer über Jahrzehnte quasi öffentlich Kinder vergewaltigte, ohne dass jemand etwas dagegen unternahm. Es wird angenommen, dass diejenigen, die etwas hätten tun können, selbst in diese Angelegenheiten verwickelt waren, auch in diesem Fall geht es unter anderem um Kinderhandel. Wenn man weiter zurückschaut, kann man eine Vielzahl solcher Fälle finden, einer der größten ist unter dem Stichwort Franklin Cover-Up bekannt. Viele weitere Informationen dazu gibt es in der Dokumentation Conspiracy of Silence.

David Icke und viele andere wie Fritz Springmeier präsentieren in ihren Büchern ausführliche Hinweise darauf, dass die gesellschaftlichen Eliten den rituellen Kindesmissbrauch dazu benutzen, um einerseits eine spezielle Form der feinstofflichen Energie der Kinder, das Loosh, aufzusaugen, das im Zustand des Terrors von den Kindern generiert wird, und andererseits um dämonische Wesen zu beschwören. Manly Palmer Hall, einer der herausragendsten Forscher im Bereich der Geheimgesellschaften und des Okkulten, kam im Rahmen seiner Untersuchungen zu dem Schluss:

„Mittlerweile sollte es offensichtlich sein, dass dies keine menschliche Verschwörung ist. Wir haben es hier mit einer nicht-menschlichen Macht zu tun, die die Illuminati für bestimmte physische Aufgaben benutzt.“ — Manly P. Hall, Ceremonial Magick and Sorcery

Der bekannte Okkultist Aleister Crowley beschrieb den Nutzen von Opferungen von Kindern für rituelle Zwecke explizit:

„Die erste ethische Lektion der Bibel ist, dass das einzige Opfer, das Gott befriedigt, das Blutopfer ist. […] Das Blutopfer war seit jeher der am meisten beachtete Teil der Magick. […] Es war die Theorie der alten Magier, dass jedes Wesen ein Energiespeicher ist, wobei die Quantität [der Energie] von der Größe und der Gesundheit des Tieres, und von seinem mentalen und moralischen Charakter abhängt. […] Für den höchsten spirituellen Nutzen muss man daher ein Opfer wählen, dass die größte und reinste Kraft besitzt. Ein männliches Kind von perfekter Unschuld und hoher Intelligenz ist das zufriedenstellendste und geeignetste Opfer. […] Für fast alle Zwecke ist das Menschenopfer das beste.“ — Aleister Crowley, Magick in Theory and Praxis

Die sogenannten Eliten dieser Welt wissen, dass feinstoffliche Energie und Geistwesen durchaus real sind. Sie können ihren Einfluss auf diesen Ebenen um so effektiver nutzen, je mehr die Menschen die Realität dieser Dinge gar nicht erst anerkennen. Es ist an der Zeit, dass die Menschen sich ihrer magischen Natur bewusst werden und ihre Macht auf allen Ebenen erkennen und nutzen um frei zu werden und um die Psychopathen daran zu hindern, weiterhin überall auf der Welt Amok zu laufen.

YouTube:

Laurent Louis wird bestraft für die Offenlegung der Verbrechen der pädophilen Eliten

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=07tnFzEDZZ8

Jasinna: HYPNOTISIERTE Massen + Propaganda

Gepostet am Aktualisiert am

http://www.youtube.com/watch?v=Z4ppXG0vJXw&feature=player_embedded#!

Danke an Jasinna.

Veröffentlicht am 27.02.2013
Oft wird die Frage gestellt :
„Was ist los mit den Menschen, wieso nehmen die alles hin, … weshalb merken sie nicht was um uns geschieht ?“.

j05
Einige der Antworten darauf möchte ich in diesem Vid nennen, wobei die Aufzählung nicht vollständig sein kann – in einem 50 minütigen Vid ; .. falls also Interesse besteht, mache ich einen 2.Teil, in dem ich weitere Techniken beschreiben würde, und additiv ebenso wie es relativ einfach möglich ist Menschen zu kritiklosen Befehls-Empfängern zu machen.

PS : Diese SCHROTT-Werbung is da nich drauf, weil ich „Youtube-Werbe-Müll“-Partner wäre, sondern wegen irgend nem Filmausschnitt !
Ich kann generell diese MEGA-Killer-aufdringliche SCHROTT-Werbung nich ab, daher werde ich NEVER EVER in diesem Leben Youtube-Werbe-Müll-Partner werden !!!!

 

 
 
Alexander Wagandt:
 
Signale sollen gesehen werden von denen, die sehen können.
 
Signale der Macht:
 
Seht her – wie offen wir das tun können und es passiert nichts.
 
 
 

 christoph sieber

 
Christoph Sieber
u. a. über
 
Unbenannt2
 
(ab 34.19) 
„Ganz unter uns: Wir brauchen Sie gar nicht mehr. Jetzt gucken Sie nicht so betröppelt. Sie wußten´s doch vorher. Sie sind nicht nur arbeitslos. Sie sind auch überflüssig.
 
Ich mache Ihnen ein Angebot:
361 Euro im Monat – Hartz IV.
Und dafür halten Sie die Klappe. Schweigegeld.
 
Und wenn Sie die Klappe aufmachen, dann mittags im Fernsehen, wo Sie mit Ihresgleichen vor der Kamera rumproleten können – mitten im Leben.
Wir werden Ihnen alles nehmen – nur den Fernseher nicht. Versprochen. Wir werden dafür sorgen, dass dort nichts Relevantes läuft, was Ihren Alltag in irgendeiner Weise stören wird.“
 

http://www.nachrichtenspiegel.de/2013/03/01/sozialschmarotzer-in-deutschland-c-rebell-um-und-radio-amsterdam-fordern-zwangsarbeit-und-weitere-fehler-des-nachrichtenspiegel/

Sozialschmarotzer in Deutschland: C-Rebell-um und Radio Amsterdam fordern Zwangsarbeit … und weitere Fehler des Nachrichtenspiegel

… Andererseits: wer meint, Hartz IV wäre eine so tolle Sache, der kann sich doch gerne selbst beim nächsten Jobcenter bewerben:

sinnlose Fortbildungen, ständige Angst vor Sanktionen, überforderte Sachbearbeiter (mit der Lizenz, einem die gesamte Lebensgrundlage zu entziehen) inklusive einer finanziellen Ausstattung weit unter Bafög oder Lebensminimum und einer entwürdigenden verächtlich machenden Medienwelt (zusätzlich zu den Hassattacken weniger sozial eingestellter Menschen) stehen jedem offen, der nur möchte.

Warum also immer so neidvoll auf jene angeblichen “Sozialschmarotzer” schauen, wo es doch so leicht fällt, zu ihnen zu gehören … zu dieser auserlesenen Elitekaste.

 
 
j3
 
j4
 
j5
 
j017
 j022
j016
 
 j015
 
j011
j013
j012
j10
 
 
j13
j12
 
 
Christoph Sieber:
 
„Wir werden dafür sorgen, dass im discounter der Alkohol so billig bleibt, dass Sie sich wenigstens einmal die Woche die Hucke zusaufen können.
 
Alle vier Jahre veranstalten wir Wahlen, damit es so aussieht, dass wir uns für Ihre Meinung interessieren und damit es so aussieht, als würde es überhaupt etwas ändern.
 
Alle zwei Jahre ein sportliches Highlight, damit das kollektive Dahinsiechen vom kollektiven Freudentaumel übertüncht wird.
 
Und wenn Sie das alles als gottgegeben gefressen haben – Ihre Arbeitslosigkeit, Ihre Sinnlosigkeit und 2,1 Billionen Staatsschulden – dann kürzen wir Ihnen die Bezüge, damit Sie sehen, wie schön Sie es vorher hatten. Und falls dann noch einer die Klappe aufmacht, dann haben wir in der Hinterhand immer noch den internationalen Terrorismus. Dann kommen wir mit Turban und langem Bart. Und ich sage, wir machen Ihnen so lange Angst, dass es Ihnen durch Mark und Bein fährt und spätestens dann fressen Sie uns aus der Hand.“
 
konditionierung kinder
 

 
In Kinderprogrammen setzen die Macher immer mehr auf sexuelle Reize.
 
konditionierung kinder 2
 
 
 
signal sex
 
 
 
j1
 
 
 
 
 
 
j028
j08
 
 
 
Edward Bernays
 
j023
 
 
j03
 
j04
 
 
j027 
j14
j15
j17
 
j026
 
j025
 
j010
 
j021
j020
j029
 
j07
 
j06
 
 
 
 
 
 

Laurent Louis sanktioniert, weil er die Lügen vom „Dutroux-Fall“ offenlegte

Gepostet am Aktualisiert am

Deutsche Übersetzung des Textes unterhalb des Films:
Entschuldigt die schlechte Qualität des Films, aber das Parlament hatte sich geweigert, Laurent Louis die offizielle Version zu geben – bezahlt von unseren Steuern. Laurent Louis mußte mit seiner eigenen webcam filmen.
 
Nachdem der belgische Abgeordnete LAURENT LOUIS eine Pressekonferenz gegeben hatte, um den Autopsiebericht von „Julie und Melissa“ offenzulegen, die beiden kleinen Opfer des Pädokriminellen Marc Dutroux, die nach offizieller Version im Keller von Dutroux an Hunger gestorben waren, während er im Gefängnis wegen eines anderen Falls war, sanktionierten die Mitglieder des belgischen Parlaments Laurent Louis am 30. Juni 2012 . Sie hatten Angst, dass die grausame Wahrheit an´s Tageslicht kommen würde, und wollten die schützen, die direkt in den Schutz der Pädokriminellen involviert waren … oder schlimmer, die, die zu dem pädokriminellen Netzwerk gehören.
Andere Videos werden englische Untertitel haben, um aufzuzeigen wie Demokratie im Herzland von Europa aussieht.

laurent louis

Auf eine sehr gelangweilt und desinteressiert wirkende Art wurde nach einer engagierten Rede von Laurent Louis verkündigt, daß ALLE  Parlamentsmitglieder (bis auf einen) gegen ihn gestimmt hätten.

mp1

„Wie können wir erklären, dass bei den Mädchen, die angeblich an einem geheimen Ort nach 103 Tagen an Hunger gestorben sind

mp2

und die angeblich keinen Besuch hatten,

mp3

auf den Autopsiefotos Verletzungen im Analbereich von bis zu 5 cm zu sehen sind ?

Dies ist die Frage und dies ist die einzige Frage, die wir uns stellen brauchen.

Und diese Frage zu stellen bedeutet sicher nicht, die Verwandten der Opfer zu verletzen. Die Wiederaufnahme dieses Falls bedeutet, dass die Opfer nicht umsonst gestorben sind.

Und wenn wir das nicht tun, sind wir schlimmer als die, die das Böse getan haben. Und ich will auf keinen Fall Teil dieses Bösen sein. Du kannst die Seite wählen, auf der Du stehst. …

Es war ein grauenhafter Fall, der dieses Land geschüttelt hat. Aber die politisch und gesetzlich Zuständigen entschieden, das Ganze zu unterdrücken, um eigene Interessen zu schützen.

Von meiner Seite aus weiss ich, dass ich, was auch immer geschieht, jeden Morgen in den Spiegel schauen kann.“

Bitte den Film und die Informationen verbreiten. Wenn fast ein ganzes Parlament, also die „Vertreter“ der Interessen der Menschen eines Landes nicht zulassen, dass endlich größte Mißstände aufgedeckt werden, müssen die Menschen selbst aktiv werden.

Janett Seemann

Gepostet am Aktualisiert am

janett seemann

http://janettseemann.wordpress.com/2013/01/10/neuigkeiten-von-janett-seemann-sie-hat-eine-psy-expertise-hinnehmen-mussen/

Link zum Originalartikel: http://www.lesamisdestanmaillaud.org/blog/des-nouvelles-de-janett-elle-a-subit-une-expertise-psy-le-5-janvier-2013.html

 
 
Eine deutsche Aktivistin gegen Pädophilie in Frankreich in Haft.
 
Eine deutsche Staatsbürgerin wurde am Dienstag, 23. Oktober 2012, von den französischen Behörden inhaftiert. Es handelt sich um die 34-jährige
Aktivistin gegen Pädophilie,    Janett Seemann.
 
Der Kontext der Affäre: Janett Seemann ist seit mehreren Jahren die Lebensgefährtin von Stan Maillaud, einem sehr bekannten Ex-Gendarmen, der wohl unbeliebt bei den Behörden war, weil er sich gegen Pädophilen-Netzwerke engagierte.
Dieser 40-jährige Franzose wurde zu einem Jahr Gefängnis wegen angeblicher “Kindesentziehung“ verurteilt.
 
 

Licorne hat am Dienstag, der 8. Januar mit Janett telefoniert :

Die psychiatrische oder psychologische Expertise hat am 5. Januar um 9 Uhr in Saintes stattgefunden. Ursprünglich wurde es Anfang Februar angekündigt, aber anscheinend beschleunigt worden sind…. Janett war sehr überrascht… Janett war ganz allein, ohne Dolmetscher, ohne Facharzt, ohne Beistand … Sie hat die Anwesenheit ihrer Anwaltin gefordert, aber der Arzt hat behauptet, dass er nie eine von einem Anwalt zugesehende Expertise gesehen hat …Janett denkt, dass es gut gelaufen ist, aber man weiß schon, dass diese Ärzte ihre Erregungen verdecken können …Die Anwaltin wollte unbedingt dabei sein aber alles ist sehr (zu) schnell passiert. Janett hat kürzlich 2 Anwälte bestätigt, eine Franzosin sowie ein deutscher Anwalt sehr berühmt in der Medien seines Landes, von ihrer Eltern beauftragt.

Zögern Sie nicht ihre Spende weiterzumachen, obwohl wir in der Veröffentlichung der Konten nicht fleißig sind, sind zurzeit in den Fonds noch 6667 euro übrig.

Um CDs (Balavoine oder andere) zu Janett zuzuschicken, müssen Sie ganz neue und in ihrer Originalverpackung sein.

Ihre Moral ist gut, sie treibt wieder Sport und ihr neue Mithäftling ist Nichtraucher.

janett-Seemann

Von alf_red

Übersetzung companescu

Folgender Text ist von psiram, vormals esowatch (zu  psiram / esowatch finden sich hier im blog einige Artikel)

http://psiram.com/ge/index.php/Janett_Seemann

„Der Seemann-Fake   In ihren zwei Videos berichtet Seemann darüber, dass sie im Bereich der Kinderpornographie recherchiere und schreckliche Details erfahren habe. Unter anderem beschuldigte sie hinter vorgehaltener Hand einen hohen EU-Kommissar, in einen Kinderpornoskandal verwickelt zu sein. Gemeint ist damit der derzeitige EU-Kommissionspräsident BARROSO , der angeblich Chef der Kinderschänder ist. Berichtet wird über kriminelle, europaweite Netzwerke, die Kinder entführen und an Vergewaltiger liefern, welche diese dann vergewaltigen und sogar töten. Weiterhin fand Janett Seemann angeblich heraus, dass diese Netzwerke offenbar so mächtig sind, dass sie die Medien manipulieren könnten, um eine Aufdeckung zu vertuschen. Vermischt werden dabei ihre Spekulationen mit der Information, dass in Deutschland jährlich 2.100 Kinder verschwinden würden.“.
 

 

Tief im Kaninchenbau

Gepostet am Aktualisiert am

Der Artikel enthält eine Sammlung von Informationen, noch etwas ungeordnet. – vom Thema Mondlandungen und Stanley Kubrick  bis zum Thema Satanismus und Kindsmissbrauch. Evtl. komme ich mal dazu, das aufzuarbeiten.

http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/wie-stanley-kubrick-die-apollo-mondlandungen-faelschte?context=category&category=16

Wie Stanley Kubrick die Apollo Mondlandungen fälschte

Wer fabrizierte den Schwindel?
Im Frühjahr 1964 hatte Stanley Kubrick gerade seinen Film „Dr. Seltsam“ fertiggestellt und suchte nun nach Stoff für einen Sciencefiction-Film. Während der Dreharbeiten für „Dr. Seltsam“ hatte Kubrick die US-Airforce darum gebeten, einen B-52-Bomber von innen und außen filmen zu dürfen. Das Pentagon lehnte ab, nachdem es das Drehbuch zu Gesicht bekommen hatte. In dem Film ging es um ein Luftwaffengeschwader, das Atombomben über Russland abwerfen sollte. Der Grund für die Ablehnung war ganz klar die satirische Natur des Films – das Pentagon wollte Kubrick bei der Verspottung von Militär und US-Atomwaffenpolitik nicht auch noch unterstützen.

Kubrick ließ sich von der Abfuhr nicht einschüchtern und nutzte stattdessen verschiedene Tricktechniken, um die B-52 im Flug zu simulieren. Heutzutage wirken seine Effekte sicher etwas kurios und antiquiert – 1963 waren sie aber durchaus auf der Höhe der Zeit. Möglicherweise wurde man bei der NASA darauf aufmerksam, was Kubrick mit geringem Budget für raffinierte Tricks zustandegebracht hatte. Was würde so ein Meister der Kunst wohl mit unbegrenzten Geldmitteln leisten können, um die Apollo-Landungen zu inszenieren?

Niemand weiß, wie Kubrick dazu gebracht wurde, bei dem Schwindel mitzumachen. Vielleicht war er auf irgendeine Weise kompromittierbar. Dass sein Bruder Raul Kubrick eine führende Rolle bei der Kommunistischen Partei der Vereinigten Staaten innehatte, wurde von der Regierung möglicherweise als Druckmittel eingesetzt, um ihn zur Kooperation zu bewegen. Kubrick war allerdings als unangenehmer Verhandlungspartner bekannt. Bei seinen Gesprächen mit der NASA einmal Mäuschen gespielt zu haben wäre sicher hochinteressant gewesen.

Schlussendlich sieht es so aus, dass Kubrick die Mondlandungen fälschte und dafür zwei Gegenleistungen erhielt: Erstens ein quasi unlimitiertes Budget für den Dreh seines ultimativen Sciencefiction-Films „2001: Odyssee im Weltraum“. Und zweitens die Freiheit, auf Lebenszeit ohne Bevormundung jeden beliebigen Film drehen zu dürfen. Mit Ausnahme seines letzten Werkes „Eyes Wide Shut“ bekam er, was er wollte.

[nach David Icke wurde der Film „Eyes wide shut“ von Stanley Kubrick um wichtige Passagen beschnitten.]

Stanley Kubrick starb, kurz nachdem er Warner Brothers seinen Film „Eyes Wide Shut“ vorgeführt hatte. Man hört, dass die Warner-Leute ziemlich verärgert gewesen sein sollen. Kubrick sollte den Film neu schneiden, weigerte sich aber. Ich selbst hielt mich gerade in Frankreich auf, als Kubrick starb. Im französischen Fernsehen liefen Ausschnitte aus „Eyes Wide Shut“, noch bevor der Film in die Kinos kam – darunter auch herausgeschnittene Szenen, die im fertigen Film nie zu sehen waren. Warner Brothers hat sogar zugegeben, den Film umgeschnitten zu haben. Bis auf den heutigen Tag weigert sich das Studio, Kubricks Schnittfassung auf DVD zu veröffentlichen. Damit bricht Warner seinen Vertrag mit Kubrick. Die Originalfassung werden wir wahrscheinlich nie zu sehen bekommen.
Und zu guter Letzt: „Eyes Wide Shut“ kam am 16. Juli 1999 in die Kinos. Auf das Datum bestand Kubrick laut Vertrag. Der 16. Juli 1999 ist der 30. Jahrestag des Starts von Apollo 11.

http://quantumspectrum.blogspot.de/2008/07/eyes-wide-shut-ritual.html

In Eyes Wide Shut, film director Stanley Kubrick gave his audience an inside look at a satanic (black magic) sex ritual involving members of the Illuminati and their mind-controlled sex slaves. Sex is a sacred act which releases incredible amounts of energy and some members of the Illuminati use the energy generated during rituals to further their own diabolical objectives. Meanwhile, the masses have been systematically brainwashed to believe that sex is something vile and dirty, when on the contrary it can play a fundamental role in maintaining and enhancing health and vitality. According to ancient Taoist philosophy, for example, the exchange of energy during sex can either enhance or deplete the vital energy (i.e. chi, or prana). Similar views have been expounded by ancient Indian philosophies.

Kubrick died mysteriously soon after filming Eyes Wide Shut.

TruthSeeker

http://www.konformist.com/flicks/eyeswideshut.htm

This is part of the symbolism of Monarch, one of transformation, of caterpillar into butterfly; free-will into mental slavery. The term Monarch is deceptive in this sense, due to its identification with the Monarch butterfly, a creature of transformational beauty. This appears to be part of the deception of this programming; to delude its victims into believing they’ve been transformed into something magical, and full of wonder. Follow the yellow brick road. …

Unlike other Kubrick films–where the characters, in most cases, are more well-developed, complex characterizations–those in Eyes Wide Shut seem mere cardboard cutouts, which I think is the desired effect that Kubrick was striving for. Victims of mind control are just these sorts of automatons, stumbling through life blind to the true significance of their actions, lost in the fog of their work-a-day world, mere stringed puppets who believe they control their own destinies. The reason there appears to be no true depth to the characters in Eyes Wide Shut is that their inner depth has been buried beneath layers of mind control.
What I believe Kubrick was hinting at, in Eyes Wide Shut, is that we are all mind controlled in one sense or another, sleep walking through our lives with „eyes wide shut“; „Manchurian Candidates“ who kill without understanding the true motivations behind their acts. Even Nichole Kidman’s character, Alice, who appears to be complicated, and seemingly multifaceted–a lady of many moods–is in reality a simple caricature who wears many involuntary masks, shedding one for no apparent rhyme or reason, and then donning another for equally vague motivations, unknown even to herself. Each mask is merely a new and different role; each mask an alter ego, with no true relation to the core personality. Ala Gurdjieff, she is a mere meat machine, sleep-walking through her life.

 

Belgien – EU – Logen

 

http://www.gralsmacht.com/wp-content/uploads/2012/01/771-artikel.pdf

Nach dem Zweiten Weltkrieg werden die langfristigen Planungen der Logen-„Brüder“ für die südliche Niederlande (Belgien und Luxemburg) (9) als „Zentrum“ Europas Realität:
1967 übernahm Belgien … das NATO-Hauptquartier und das Hauptquartier Europa
(SHAPE). Mit dem Ausbau der Europäischen Gemeinschaft wurde Brüssel neben Luxemburg Sitz europäischer Institutionen (10). Gleichzeitig – eben auch nach der Zerstörung des deutsch-mitteleuropäischen Kulturimpulses (in Europa) – waren die Wege frei, den Soratismus („Satanismus“) auszubauen: David Icke schreibt (11): … Eine Arbeitsgruppe der Elite, die für Geisteskontrolle (12) zuständig ist, die sogenannte Janusgruppe, operiert ebenfalls im Hauptquartier der NATO. Der Grund dafür, dass Belgien ein wichtiges Zentrum des Satanismus und vieler Institutionen der
Bruderschaft ist, liegt auf der Hand. Die Bruderschaft gründete im Jahre 1831 (1830) den
Staat Belgien aus (u.a.) genau diesem Grund.(…) Der pädophile Mörderring, der 1996 in Belgien entlarvt wurde, ist nur ein kleiner Teil des satanischen Netzwerkes, das von diesem Land aus operiert. Er wurde von Marc Dutroux (s.u.) geleitet, der mit dem Satanischen Orden von Abrasax in Verbindung steht. Dieser Orden hat seinen Stützpunkt im Dorf Forchies-la-Marche (s.u.) in der Nähe von Charleroi in Südbelgien, nicht weit vom Schloss der Finsternis (s.u.) … Dutroux begrub einen seiner Komplizen, Bernard Weinstein, lebendig, und unter dessen persönlichen Habseligkeiten fand sich ein
Brief von der Gruppe Abrasax, der von jemandem unterzeichnet worden war, der sich als der ägyptische Gott Anubis (s.u.) bezeichnete. Darin wurde er (Weinstein) aufgefordert, der Hohepriesterin des Ordens „Geschenke“ zu machen, und es wurden genaue Einzelheiten in Bezug auf das Alter und das Geschlecht der Opfer angegeben. Die britische Zeitung <Sunday Times> berichtete über Zeugenaussagen, in denen Schwarze Messen beschrieben wurden, bei denen Kinder vor einem Publikum getötet wurden, zu dem prominente Mitglieder der belgischen Gesellschaft gehörten. (13) Eine belgische Zeitung berichtete, dass ein ehemaliger Kommissar der Europäischen Union zu der
Gruppe gehörte, die sich aus Richtern, bekannten Politikern, Rechtsanwälten und
Polizeibeamten zusammensetzte, die an Orgien (14) in einem belgischen Schloss teilnahmen, die von Michel Nihoul, einem der Komplizen von Marc Dutroux, dem angeblichen Führer des Pädophilenrings, veranstaltet wurden. …(15) (vgl. Artikel 690, S. 2).
Eines der globalen Zentren des Satanismus ist das Schloss der Finsternis, das “Chateau des Amerois” oder Schloss der Könige in Belgien
9 Siehe Artikel 769/770
10 http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_Belgiens#Belgien_als_Zentrum_Europas
11 In Das größte Geheimnis II, S. 49-71, Mosquito 2005
12 Besser: Mind-Control (Bewußtseinskontrolle) – der (eigentliche) Geist kann nicht kontrolliert werden.
13 Unter Anmerkung 32 steht im Text: “Satanic Links to Belgien Murder Trial”, The Sunday Times, 29. Dezember 1996.
14 Ich erinnere an die Aussage Rudolf Steiners über die …wüsten Orgien zweckloser Sinnlichkeiten, die er als …groteskes Höllenleuchten der asurischen (soratischen) Geister bezeichnet. (GA 107, 22. 3. 1909, S. 248/9, Ausgabe 1988)
15 Unter Anmerkung 33 steht im Text: “Satanic Links to Belgien Murder Trial”, The Sunday Times, 29. Dezember 1996.

http://www.lochmann-verlag.com/kinderschaender.pdf

Dutroux und die Kinderschänder
Zu den Hintergrundberichten des Dutroux-Prozesses (Nr. 40) sind einige ergänzende Bemerkungen und Texte aus einem Buch von David Icke eingegangen.1 Auch wenn wir die Folgerungen von David Icke nicht für zwingend zuverlässig erachten, dürften seine diesbezüglichen Behauptungen grundsätzlich den Tatsachen entsprechen. Wir sollten nicht vergessen, wie deutlich Rudolf Steiner davon gesprochen hat, dass (nicht nur) die politische Welt von einer „Selektion der Schlechtesten“ beherrscht wird. Dutroux sei ein Satanist, entsprechend den obersten „Einweihungsgraden“ der Pyramide der Geheimgesellschaften, schreibt der Leser dazu. Betrachten Sie den Text auch als ergänzenden Mosaikstein zu unserem Bericht „Warum Brüssel, Warum Belgien?“ in den Nrn. 21 und 22.
Eines der globalen Zentren des Satanismus ist das Schloss der Finsternis, das Chateau des Amerois oder Schloss der Könige in Belgien, in der Nähe eines Dorfes mit dem passenden Namen Muno Bel (Baal).

[Anm.: bei eigener Suche im internet konnte ich den Namen Ortsnamen „Muno Bel“ nicht finden, nur den Ortsnamen „Muno“]

Das Schloss befindet sich an der französischen Grenze und ist 20 km von Luxemburg entfernt. Es liegt versteckt in dichten Wäldern, und Wachen halten jeden Neugierigen fern. Auf dem Gelände befindet sich auch eine Kathedrale mit einer Kuppel mit 1000 Lampen. Als Präsident George Bush Senior von 1000 Lichtern sprach, meinte er damit diesen Ort, an dem die höchsten Mitglieder der satanischen Pyramide eingeweiht werden.2 In dieser satanischen Kathedrale befindet sich der Thron der Hohepriesterin der höchsten Hierarchie, eine Position, die man als Königinmutter bezeichnet. Es finden hier Zeremonien zu Ehren der satanischen Göttin Lilith statt, einer Dämonin der jüdischen Kabbala. Im alten Sumer wurde die reptiloide3 Blutlinie, die über die mütterliche Linie weitergegeben worden ist, als eine Lilie dargestellt, und den wichtigsten reptiloiden Genträgern wurden Namen wie Lilith, Lili, Lilutu und Lilette gegeben. Elizabeth (El-lizard-birth) ist eine Ableitung davon. Ein weiterer Dämon, der von einigen „Müttern“ benutzt wird, heisst Bilair, Bilar und Bilid. Das sind kabbalistische Namen für die Macht, die andere als „Satan“ bezeichnen.
Die Familien der Blutslinie, wie z.B. die Bruces (Brüssel) kamen vor Jahrhunderten aus diesen Gegenden nach Belgien und Nordfrankreich, um Schottland zu erobern.

Belgien, dieses kleine Land zwischen Frankreich und den Niederlanden, ist auch der Ursprungsort der Europäischen Union und der Nato.

Es befindet sich dort ein riesiger Computer, in dem Daten über alle Menschen der Welt gespeichert sind. Er wird als „das Tier“ bezeichnet, und es gibt eine ganze Menge solcher Computer auf der Welt. Eine Arbeitsgruppe der Elite, die für Geisteskontrolle zuständig ist, die sog. Janusgruppe, operiert ebenfalls im Hauptquartier der Nato. Der Grund dafür, dass Belgien ein wichtiges Zentrum des Satanismus und vieler Institutionen der Bruderschaft ist, liegt auf der Hand.
Die Bruderschaft gründete im Jahre 1831 den Staat Belgien aus genau diesem Grund. Sie etablierte eine reptiloide „königliche“ Blutlinie, das Haus von Sachsen-Coburg-Gotha (Ramses-Piso-Bush) …

Film: Mothers Of Darkness Castle in Belgium

Unbenannt

 

Chateau des Amerois

andere Namen:

Mother-of-Darkness Castle, Castle of Kings

http://www.williamhkennedy.com/StrangeRites.html

Bilderberg Group: The Princess of this World
In 1954, Prince Bernard of the Netherlands hosted a top secret meeting of international political and economic leaders at the Bilderberg Hotel in Holland to address the future ties between global powers, as the world began to emerge from the aftermath of World War Two. This became an annual event, attracting up-and-coming politicians and industrialists seeking the strong ties such an elite organization has to offer. In 1996, a series of events in Belgium was to alter public perception of this group forever and expose its sinister intent.

On May 5, 2002, Observer reporter Olenka Frenkiel published a stunning article entitled, Belgium’s Silent Heart of Darkness. An unemployed electrician named Marc Dutroux was arrested for child abduction and molestation. As he sat in his cell, two of his victims died of starvation in the dungeon Dutroux had created under the basement of his house. As the details of Dutroux’s criminal activities emerged, it became apparent that he was working for the Bilderberg Group. He would abduct young pre-teen boys and girls for sex rituals conducted by members of this elite club. The judge overseeing the case called for more investigation and for former victims of this cabal to come forward. Ten witnesses emerged and described bizarre sex ceremonies conducted by leading politicians and industrialists — most of them members of the Bilderberg Group.

Regina Louf, a victim of the Dutroux cult, has given testimony, which has divided Belgium. She told investigators how from the age of twelve her parents gave her to a family friend with a key to their house. He would collect her from school, and take her away for weekends to sex parties, where she was given to other men and secretly filmed having sex with them. “It was highly organized,” she says. “There was a lot of money involved.”

In 1996, Louf related her experiences to a police team under carefully filmed and supervised conditions. She described certain regular clients, including judges, one of the country’s most powerful politicians (now dead), and a prominent banker. The names given were all attendees at Bilderberg meetings. She gave the police the names by which she knew these men, detailed the houses, apartments and districts where she had been taken with other children to entertain the sick guests with strange sex. This entertainment was not just sex, she told the police. It involved sadism, torture and even murder, and again she described the places, the victims, and the ways they were killed.

Louf’s testimony was vitally important. Police began to check her story. However, when the presiding judge was removed for no apparent reason, her testimony, and that of the other witnesses, was abandoned. Ironically, the police believed they had verified key elements of her story. What Louf had described was a macabre torture session, which had eventually killed a fifteen-year-old girl she knew as Chrissie. “It was a sort of bondage…so her legs and her hands and her throat were connected with the same rope, and so when she moved she strangled herself.” Louf insists Dutroux was there that night. She claims Dutroux watched, as cult members murdered this young girl. The police confirmed that the body of fifteen-year-old Christine Van Hees’s body had been found in 1984 — the very year Louf claimed this happened — dumped in the grounds of a disused mushroom farm on the outskirts of Brussels. Poor Christine’s death remains officially unsolved.

Britain’s Telegraph newspaper on March 16, 1997 describes the Bilderberg rituals in an article entitled Belgians shocked by tales of secret policeman’s orgy. Reporter Marcus Warren told how Belgian Detective Georges Marnette infiltrated the sex cult. The policeman describes rituals called “Pink Ballets” and “Blue Ballets”, in which high-ranking government officials, members of various royal families, and captains of industry engage in various ritual sex orgies with pre-teen boys and girls. Virtually all the people involved were either Freemasons or Bilderbergers, or both. Alexandra Cohen, a member of Belgium’s legislature, in an article entitled Some Post Christian Realities (2001), claims that a note with a request for children for a satanic sacrifice was found among the papers of one of Dutroux’s accomplices.

Belgium reporters Jean Nicolas and Frédéric Lavachery, in their banned book, The Pedophile Dossier (2001) , assert that Bilderbergers hold regular sex rituals at various castles throughout Europe — the headquarters of the cult seems to be the “Castle of Kings” (Château des Amerois) located in Muno, Belgium. The Castle is said to have a large occult cathedral inside, featuring a huge dome with a thousand shining lights to illuminate the sick ceremonies.

The Bilderbergers are not discouraged by any of this publicity, and continue their vile and satanic activities. Bilderberg member, Freemason and Prime Minister of Italy, Silvio Berlusconi, is currently on trial in Italy for having sex with underage girls. According to an ABC News article, Italian PM Silvio Berlusconi Accused by Teen of Hosting ‘Bunga Bunga’ Orgy (November 10, 2010), after surviving one sex scandal last year, for which his wife called him “shameless” and filed for divorce, Berlusconi now stands accused by a seventeen-year-old prostitute of organizing a ritual Libyan orgy called a “bunga bunga”, that included twenty naked women at his villa in Milan. (Perhaps this is a new slant on the “Pink Ballet” rites). According to an MSNBC report filed on March 29, 2011, U.S. actor, George Clooney, attended one of these “bunga bunga” rituals, although he is not connected to any secret society.

http://poweredbychrist.homestead.com/files/bush/rituals.htm

Bush Sr. has taken an active role in the programming of his grandchildren, especially his twin granddaughters Barbara and Jenna, who spent time each summer with him and their grandmother Barbara in their home in Kennebunkport, Maine and in Camp David, during his presidency. Camp David, Maryland serves as an ideal location to carry out mind control programming due to its very secluded off-limits compound accessible only to the president and whoever he invites. Bush himself displays characteristics of mind control, being described by his biographers as having a highly compartmentalized personality (http://www.americanpresident.org/KoTrain/Courses/GB/GB_Family_Life.htm ) which is an excellent way to describe a programmed person with multiple personality disorder. Its also interesting to note that Bush Jr. made a decision for Christ after receiving ‘counseling’ from 33rd degree freemason Billy Graham at his father’s house in Maine.

Illuminati mind control begins before birth for the poor victim. In many cases, induced premature birth is applied because it is traumatic to the child. Springmeier and Wheeler report in Volume II:

A premature birth is important because the naturally occurring events around a premature birth insure that the child is naturally traumatized….A premature birth will create a fighter spirit within the child. If the child does not have a strong instinct for survival, and does not fight to survive the premature birth, then it will not fight to survive during the tortures of the programming. By having a premature birth, the selection process has already started….The soothing voice of the programmer is said and heard in hypnotic tones. The hypnotic voice of the programmer is taking advantage of the dissociative trance-like state of the child in pain. The hypnotic voice is grooming the child from the womb. Hypnotic cues are placed into the child’s mind even at this young age. Hypnotic cues use all the senses. In reality, the programmers are even hypnotizing the little babies….Babies have been taken by induced labor or C-Section at premature ages intentionally to insure that the baby will suffer trauma. When the premature baby leaves the comfort of the womb it experiences trauma. By taking the baby prematurely, it also gives the programmers an advanced start on the programming….

(Fritz Springmeier and Cisco Wheeler, The Illuminati Formula, Oregon City, OR; 1996, pp.21-24)

Presently, the Bush twins are 19 years old; and in the Illuminati hierarchical structure they are being trained/programmed to become “Mothers of Darkness”. A “Sealing Ritual” is required for females in the satanic bloodlines at age 19.

An Illuminati multiple will carry on ritual functions at a number of different levels in the occult. There will be different alters for different levels and different ritual dates. The back part of a hierarchy system will not be worked until a sealing ceremony involving Egyptian magic at the age of 19 in late Apr.-May…

Between age 16 and 19 the deep Satanic alters are working on “pathworking.” This pathworking will be completed before they are 19. The ceremony at 19 will include the 1,000 points of light ceremony at the super secret Mother-of-Darkness castle of Chateau des Arnerois (Castle of Kings) close to the Belgium-French border in Europe and about 20 kilometers as the crow flies west from Luxemburg. This will be a sealing ceremony with the Mothers dressed in black. Guards and heavy forest protect the large castle from view. The people in the nearby spooky village of Muno, Bel. basically belong to the castle. The castle has a cathedral inside with a dome with 1,000 lights. The words 1,000 lights is an Illuminati buzz word. When the President used it to describe the White House’s Christmas tree, hierarchy people knew what he was signalling. The cathedral has a great hall with columns on either side, and the Queen Mother’s throne will be set up there….

(Springmeier and Wheeler, Volume II, pp. 204,213)

According to Luciferian tradition, Jenna and Barbara Bush should have been flown to Belgium by their parents to take part in their Mothers of Darkness ‘Sealing Ritual’ on schedule. The optimum date would be around May 1, the satanic holiday of Beltaine. They were, however still attending college at the time (Jenna in Texas and Barbara at Yale). This event would therefore have to be postponed to approximately one month later. Great detail is put into all Illuminati plans to avoid exposure and make things look natural

What should be done? In my opinion, the Bush girls Jenna and Barbara should be prayed for. That it comes to the forefront of their minds what’s being done to them. They would almost certainly have multiple personality disorder, and their front alters would be totally unaware of the ritual programming. I pray that they may resist their programming and that the Lord will deliver them and open their eyes to what they are a part of. We should pray also that the eyes of American Christians will be opened to the true nature of the Bush Dynasty and not be deceived by them…J.E.Whisler

 
 
Begriffsklärungen:
 
Dissoziation
 
dis – sociare > trennen
(wörtlich übersetzt möglicherweise in etwa “vom Gemeinsamen weg”, vergessen)
 
siehe > Das Wort sozial (von lat. socius „gemeinsam, verbunden, verbündet“)
 

http://de.wikipedia.org/wiki/Dissoziation_(Psychologie):

Der Begriff Dissoziation beschreibt laut Definition des DSM-IV die Unterbrechung der normalerweise integrativen Funktionen des Bewusstseins, des Gedächtnisses, der Identität oder der Wahrnehmung der Umwelt. Dissoziation im psychiatrischen und/oder psychotherapeutischen Sinne kann als ein Defekt der mentalen Integration verstanden werden, bei der eine oder mehrere Bereiche mentaler Prozesse vom Bewusstsein getrennt werden und unabhängig voneinander ablaufen (Abspaltung von Bewusstsein).

Assoziation

http://de.wikipedia.org/wiki/Assoziation:

(lat. associare, vereinigen, verbinden, verknüpfen, vernetzen‘) steht für: Assoziation (Psychologie), bewusste oder unbewusste Verknüpfung von Gedanken

 
 
Die dissoziative Identitätsstörung (DIS) ,
auch Multiple Persönlichkeitsstörung genannt, wird in der ICD-10 noch als seltene Erkrankung angegeben. …
Die DIS gilt alsTraumafolgestörung aufgrund schwerer Kindesmisshandlung.
Neurobiologische Befunde stützen das posttraumatische Modell. Das Symptomprofil ist häufig diskret, wird durch komorbide Störungen überdeckt und muss aktiv erfragt werden. Individuelle Psychotherapie hat die Integration der verschiedenen Persönlichkeitszustände zum Ziel.
 

Informationen zu diesem Thema gibt es auch auf dieser Seiten:

http://www.theghosthunter.nl/amerois%2003.htm

Übersetzung aus dem Niederländischen hier: http://translate.google.de/#nl/de/

http://www.davidicke.com/forum/showthread.php?t=74309

 
Das Chateau wurde 2001 von Alice Solvay, Nichte des belgischen Wissenschaftlers Ernest Solvay gekauft. Das Chateau Amerois wird momentan von Patrick Solvay bewohnt. Er ist der größte Aktionär von The Little Gym, diese Firma organisiert Aktivitäten für Kinder in Sommer-und Fereinlager. Denis Solvay (am 1. Juli 1957 geboren) ist Vize-Präsident der Solvay-Gruppe, Chief Executive Officer von Abelag Aviation und Direktor des Eurogentec(ein Biotechnologie-Unternehmen).
 
 
 
Auch bei den belgischen Vorfällen wurden Videomitschnitte sichergestellt, die Prominente beim Sex mit Minderjährigen zeigten. Sie wurden nie veröffentlicht. Der in dem Fall ermittelnde Richter Connerrote wurde auf höchste Weisung von seinen Untersuchungen entbunden, weil er – wie die französische Le Soir schrieb – nicht bereit war, die Vorladung hoher amerikanischer Diplomaten, leitender Regierungsbeamter und Schlüsselfiguren ähnlicher Missbrauchsskandale in Establishmentkreisen von Holland und Portugal zurückzuziehen.
 

fritz springmeier, chateau (schloss) des amerois

 

Die folgenden zwei Videos sind zwar von der Qualität her, wie ich finde, nicht so gut, aber enthalten viele Infos zu Missbrauch und Bewusstseinskontrolle. Habe hier nur mal besondere Beachtung auf das Schloss des amerois gelenkt.

U. a. ist auch ein Interview mit Dr. Judith Reismann mit dabei, die über den Kinderfolterer Kinsey spricht. Außerdem berichtet ein Kind über seine entsetzlichen Erfahrungen bzgl. Folter und Mord.

The Sick Industry 2 With Fritz Springmeier

Ritual Abuse, MKUltra & Gangstalking

https://h0rusfalke.wordpress.com/2012/10/16/d/

david icke zu leylines und satanisten

http://www.davidicke.com/articles/illuminati-criminals-mainmenu-58/33410-the-isle-of-wight-nice-place-shame-about-the-cesspit

One level of this is the Earth’s energy grid made up of what are called ley lines or meridians. Where these lines cross are the ‘power points’ on the grid which create a vortex of energy as the flows intersect and interact.
Where lots of lines cross are obviously the most powerful places and these were marked by the ancients with standing stone circles, pyramids and so on. This was done to access the energy and, I would suggest, often to block and dilute the natural power of the energy as part of systematic human suppression and disconnection from higher realities.
The ‘Confessions of a Satanist’ document that I include as an appendix in my new book says: ‘What most people do not realise is that Satanism is a ritually based practice and that this repetition has – over time – left strong impressions upon the Morphic Field!’ .
It certainly has on the Isle of Wight. The Satanists manipulate the energy field into greater density and this distorted vibrational state manifests in one expression as the distorted ‘values’ of the Island Mafia.
Satanic rituals are performed on these lines and their vortex points to do the same and the Isle of Wight is a prime example. It is an energy network of global importance and so it has imposed upon it a Freemasonic/Satanic presence of global importance.
Islands are especially powerful energetically because, by their nature, they are surrounded by seawater which, thanks to its mineral content, is an excellent conductor and collector of energy.

I had a picture in my mind the other day of the Isle of Wight with a giant cork stuck in it. It was symbolic of the way the energy flows through this ‘heart-centre’ have been corked.
But the times are changing energetically ever more powerfully thanks to what I call the Truth Vibrations and in the next ten years, or more likely earlier, the cork is coming out and the effect on the global energy ‘sea’ will be profound.
Island Mafia – enjoy it while you still can.

 

Jessie Marsson

Gepostet am Aktualisiert am

Habe einiges zu Jessie Marsson zusammengesucht.

Sehr informativ ist dabei PSIRAM ! … wenn man einfach die Dinge wieder auf die Füße stellt, statt sie mit der von den regulierten Medien vermittelten Sichtweise á la Orwell zu betrachten.

Übrigens hat z. B. Michael Vogt in einem Interview bei „time to do“ einige warme Worte für „psiram“ gefunden. Siehe hierzu:
https://h0rusfalke.wordpress.com/2012/10/07/timetodo-ch-vom-24-09-2012-esowatch-de-psiram-com-hinterfragt-2/

Wer steckt hinter esowatch / psiram ? > http://www.youtube.com/watch?v=wA39BlTiY2k&list=PL208E0E92D7D30AB3&index=4&feature=plpp_video

esowatch, jetzt psiram

Zitat Jessie Marsson:

„Alles besteht aus Energie. Energie ist nicht zerstörbar. Energie ist lediglich umwandelbar. Die Mutter Erde ist ein eigenständiges Lebewesen. Naturgesetze sind als höchstes Gesetz anzusehen. Alles was der Mensch, die Tiere und Pflanzen brauchen, wird von der Erde zur Verfügung gestellt. Niemand hat das Recht, die Erde zu seinem persönlichen Eigentum zu machen und irgendwelche Besitzansprüche zu stellen. Land ist Gemeinschaftsgut.

Der Mensch hat keine Seele, er   I S T  eine ewige, unsterbliche SEELE.

Es gibt nur den physischen Tod des Körpers. Jeder Mensch (Seele) soll sich wieder bewußt werden, dass er ein göttliches Geschöpf ist. Die Seele ist im Herzen verankert. Wir alle sind einzigartige Geschöpfe. Wir sind geistige Schöpfer.Der Friede auf unserer Mutter Erde wird erst dann einkehren, wenn der Mensch seine eigenen internen Feinde aufgelöst hat, die da heißen: Angst, Gier, Eifersucht, Neid, Mißgunst und Habgier. Wenn der Mensch im Einklang mit der Natur ist, sind Integrität und Ausgeglichenheit mit der Mutter Erde wieder hergestellt.“

(Quelle: http://psiram.com/ge/index.php/Jessie_Marsson)

Übrigens auch Wilhelm Reich war der Auffassung, daß der Planet Erde ein lebender Organismus ist.

Prof. Bernd Senf – Bioenergetische Heilung der Erde

http://www.youtube.com/watch?v=gowFCYcsYBk&feature=plcp&list=PL47B2936C56846E43

bernd senf orgon

Jessie Marsson hat wohl als Kind die dunkelsten Seiten des Lebens erfahren.

Warum spielen Kinder eine so große Rolle bei den Machenschaften der dunklen Kräfte ?  Es gibt dbzgl. einige Aussagen, u. a. von David Icke. Meine Vermutung ist, daß Kinder am einfachsten in Angst und Schrecken versetzt werden können und durch die Folter von Kindern – so muß man es wohl bezeichnen, wenn man wahre Worte wählt (statt z. B. das Wort „Pädophilie“) – eine niedrige Frequenz insgesamt erreicht werden kann (alles ist Energie oder Frequenz, Schwingung). Darüber hinaus sind sie am leichtesten prägbar.

David Icke: „The whole Illuminati plan has been designed to keep us trapped in the physical illusion and therefore ensure that we can be controlled and manipulated by their astral illusion. This is why, among so many other things, they have done the following:

Held highly malevolent Satanic rituals at the planet’s major vortex points to hold down the frequency of the entire global energy field.  the field that we operate within. In this way, our own energy field can be vibrationally suppressed by living within such a low vibrational environment.

• Created wars and conflicts at all levels of global society and ensured financial dependency and insolvency to keep us in low vibrational emotional states like fear, guilt, anger, resentment, and frustration.“

Ritueller Mißbrauch – Jessie Marsson – bewusst.tv

http://www.youtube.com/watch?v=y4Ag7q6TXeY&feature=player_embedded

jessie marsson bewusst tv

http://www.extremnews.com/berichte/vermischtes/cdcc135d37aa5e5

Jessie Marsson, Opfer mehrfachen rituellen Missbrauchs, in Augsburg verhaftet
Jessie Marsson, der in seiner Kindheit unzählige Male in grausamen Ritualen auf menschenunwürdigste Art und Weise missbraucht und vergewaltigt wurde, ist vor kurzem in Augsburg aus bislang ungeklärten Gründen verhaftet worden.

Seine Lebensgeschichte klingt im ersten Moment unvorstellbar. Zu gerne würde man die schlimmen Schilderungen und Erlebnisse, über die er in seinen Interviews berichtet, einem guten Hollywoodautoren zuschreiben wollen. Sowas kann und will man sich, gerade in Deutschland, nicht ernsthaft vorstellen. Leider gibt es aber zu viele Indizien und Hinweise auf die Echtheit seiner Erfahrungen.

In frühen Jahren wurde er scheinbar regelmäßig von Zuhältern auf dem Kinderstrich unter anderem an Politiker, Polizisten und weitere einflussreiche Personen der BRD verliehen. Diese haben nach seinen eigenen Angaben die abartigsten Sachen mit ihm und im übrigen auch mit seinem Bruder angestellt. Auf einschlägigen Pädophilie-Webseiten sind vor nicht all zu langer Zeit noch Fotos aus Marssons Kindheit zu sehen gewesen, mit denen er der Szene angeboten wurde. Rechtlich konnte er nach seiner Befreiung aus den Fängen der Menschenhändler nichts gegen diese Kreise unternehmen, da diese offensichtlich so einflussreich sind, dass sie von einer Strafverfolgung ausgenommen werden.

Was einen nicht umbringt, macht einen nur stärker

Im Laufe der Jahre hat Jessie Marsson neuen Mut gefasst und gelernt, seinen Peinigern bedingungslos zu vergeben, da er meint, dass es schwachsinnig sei, etwas, was aus Gewalt entstanden ist, mit Gewalt verändern zu wollen. Seitdem setzt er sich für eine gerechtere Welt ein und versucht unter anderem mit Aufklärungsarbeit auf unterschiedlichste Themen aufmerksam zu machen.

vor eineinhalb Wochen wurde Jessie Marsson, den ich zweimal zum Thema ritueller Mißbrauch und verkaufte Kinder interviewt habe, mit zweien seiner Freunde in Augsburg verhaftet, wobei die Haftgründe unbekannt sind. Die drei wurden auf 3 verschiedene JVAs verteilt, Augsburg, Stadelheim und Kempten.

http://www.bewusst.tv/geheimbunde/ritueller-missbrauch
Ich konnte mich im Laufe vieler Gespräche, auch mit anderen, aufgrund von vielen Fotos und Dokumenten davon überzeugen, daß seine Berichte leider nur allzu wahr sind.

 

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2010/08/14/verkaufte-kinder-warnung-nichts-fur-sensible/

Verkaufte Kinder (Warnung: nichts für Sensible !)

Auf einer Fahrt durch Augsburg zeigt uns Jessie Marsson, der schon ein Interview über rituellen Mißbrauch in bewusst.tv gegeben hat, den Kinderstrich, Zeichen und Symbole.

Ebenso zeigt er Seiten im Internet, auf denen Kinder angeboten werden.

http://www.dailymotion.com/video/xet44x_verkaufte-kinder-teil-1von3_news

verkaufte kinder

Jessie Marsson sagt in dem Film, daß diese Zeichen bedeuten, daß hier Kinder unter 15 zu haben sind.

15

Diese Zeichen sollen bedeuten, daß hier Kinder unter 17 zu haben sind.

17

Dies soll ein Zeichen für einen Zuhälter sein.

zuhälter

Kinderschuhe mitten auf dem Weg sollen zeigen, daß hier Kinder zu haben sind.

schuhe

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2010/08/14/verkaufte-kinder-warnung-nichts-fur-sensible/

Ein Kommentar von „analysierend-nachdenklich“:

Die Graffitizeichen habe ich auch oft gesehen, z.B. in Berlin. Viele davon sind schon sehr lange da und ich habe mich jedesmal gewundert und gerätselt, warum die so lange dort sind und nie weggemacht werden, wo das doch offiziell verboten ist? Das ist echt Wahnsinn und ich verstehe jetzt vieles, was im Staat läuft, ein wenig besser, weil es eben das Gegenteil eines Rechtsstaates ist! Ich habe mich oft gefragt, warum die Polizei die Opfer abwimmelt und die Verbrecher schützt und warum die Gerichte den Tätern Recht geben und Straftaten gar nicht verfolgen und stattdessen Unschuldige bestrafen, die nichts getan haben. Kriminalität wird gezüchtet statt bekämpft. Es ist echt unheimlich, in welchen Strukturen wir leben, und oft denke ich, dass das Hartz-IV eine Art Schweigegeld ist, damit niemand revoltiert. Man kann da wirklich niemandem mehr vertrauen.