viktor schauberger

Jeane Manning und Nick Begich über freie Energie und Gefahren bestehender Technologie

Gepostet am Aktualisiert am

jeane manning freie energie

Wenn diese neuen Energie-Offenbarungen beginnen, die orthodoxe Welt und ihre empfindlichen wirtschaftlichen Strukturen zu erschüttern, werden viele von uns, da bin ich mir recht sicher, eine heftige Wut oder starke Ängste empfinden – Wut über die Unterdrückung und Angst vor dem Übergang zu einem neuen Parradigma.

Auf einem Autoaufkleber heißt es:

„Die Wahrheit wird Dich befreien, doch zunächst wird sie Dich stinksauer machen.“

(Jeane Manning: Freie Energie. Die Revolution des 21. Jahrhunderts. S. 21)

http://www.amazon.de/Freie-Energie-Die-Revolution-Jahrhunderts/dp/3930243040

Berichtet wird über historische und aktuelle Ansätze zur Nutzung der Freien Energie und weitere Perspektiven der Neuen Energie. Hier reifen Techniken heran, die unsere von mächtigen Interessen beherrschte Produktions- und Konsumgesellschaft drastisch verändern werden und einen Ausweg aus der Krise unserer geschundenen Erde bieten können. In knapper, leicht verständlicher Form werden die Ahnen kontroverser Forschungsansätze vorgestellt. Es folgen Darstellungen der wichtigsten Neue-Energie-Projekte von heute und ihre Betreiber. Weltweit scheint ein Damm gebrochen zu sein, der den Traum von sauberen, grenzenlosen Energiereserven in greifbare Nähe rücken läßt. Die Probleme der tiefgehenden Umstrukturierung der Gesellschaft werden ebenso eingehend behandelt, wie die noch vorherrschenden Behinderungen dieser Entwicklungen.

Über den Autor

Jeane Manning ist studierte Soziologin und arbeitete als kritische Zeitungsreporterin. Seit rund zwanzig Jahren recherchiert sie international den Stand alternativer Energietechnologien und engagiert sich in der Umweltpolitik. Geweckt wurde das Interesse an diesenThemen schon in der Kindheit, die sie in der Nähe des Kernreaktors Hanford im Nordwesten der USA verbrachte. Durch radioaktive Emissionen des Atommeilers, die inzwischen auch von offizieller Seite zugegeben werden, erkrankten einige Mitglieder ihrer Familie an Krebs. 
1996 veröffentlichte sie zusammen mit Nick Begich ihr aufsehenerregendes Buch Löcher im Himmel über das umstrittene H.A.A.R.P.-Projekt in Alaska (Verlag Zweitausendeins).
1997 erschien ihr Buch Freie Energie. Die Revolution des 21. Jahrhunderts (Omega-Verlag).
 
„Dieses Buch sollte jeder lesen
… der noch daran zweifelt, dass es freie Energie gibt. Die Journalisten Jeane Manning hat sorgfältig recherchiert. Sie schlägt den Bogen von Tesla über Schauberger zu Johann Grander. Sie berichtet über Wilhelm Reich (Orgon) genauso wie über die Kommune Methernita aus der Schweizer Berglandschaft. Sie schreibt über umweltfreundliche Wasserkraft, kalte Fusion, Magnetmotoren und zeigt Wege auf, wie ein „Leben nach dem Erdöl“ aussehen kann.“
 
tesla
 

„An dem Tag, an dem die Wissenschaft nicht-physische Phänomene zu studieren beginnt, wird sie in einem Jahrzehnt weiter kommen als in allen vorigen Jahrhunderten ihres Bestehens.“  Nikola Tesla
 
 
 
FAQ: What stops development of „free energy“? Breakthrough Power, Jeane Manning-11
[Was verhindert die Entwicklung von „freier Energie“ ?]
 
jeane manning was verhindert freie energie
 
 
 
jeane manning breakthrough power
 
Deutsche Übersetzung (mobiwell-Verlag):
 
jeane manning overunity

Nick Begich / Jeane Manning:

Engel spielen nicht diese Ha (a) rfe

manning Angels Don't Play This HAARP

jeane manning löcher im himmel

http://www.amazon.de/L%C3%B6cher-im-Himmel-Nick-Begich/dp/3895393800

Dieses Buch handelt von der Aufdeckung der geheimen militärischen Versuchsanlage HAARP, einem Ionosphärenheizer in Alaska, der auch als Strahlenwaffe eingesetzt werden kann. Die Autoren weisen anhand von Patenten und internen Dokumenten des US Militärs nach, dass HAARP eine neue Dimension des Ökokrieges eröffnet und eine wichtige Grundlagentechnologie im Rahmen der „Revolution in Militärischen Angelegenheiten“ des US Militärs darstellt. Diese neue Doktrin des US-Militärs sieht vor, sogenannte nicht-tödliche Waffensysteme einzusetzen, Bewusstseinskontrolle auszuüben und unsere Umwelt selbst als Waffe gegen „Feinde der USA“ einzusetzen. Begich und Manning weisen nach, dass das US-Militär bereits vor 1996 plante, gesellschaftliche Werte durch Manipulation zu formen, anstatt diese lediglich zu reflektieren.

Seit der Veröffentlichung 1996 führte die Arbeit von Begich und Manning zu Anti-HAARP Resolutionen im Europäischen Parlament und der russischen Duma. Inzwischen kann sich jedermann aus den Medien selbst von der Realität der „Revolution in Militärischen Angelegenheiten“ überzeugen, die nun unter dem Aufhänger der Terrorbekämpfung alle Register zu ziehen beginnt.

 

Weitere links:

Webseite von Jeane Manning:  http://changingpower.net/

http://www.breakthroughpower.net/

http://userpage.fu-berlin.de/~gerbrehm/nw/M_Vorwort1.pdf

http://www.spectrumradionetwork.com/Archive/dr-nick-begich-haarp-mind-control-a-weather-manipulation.html

Dr. Nick Begich – HAARP – Mind Control & Weather Manipulation

[HAARP – Bewusstseinskontrolle und Wettermanipulation]

Nullpunktenergie – Schwester des Lichts – Prof.Turtur bei Bewusst.tv Febr.2013

http://www.youtube.com/watch?v=LHfyqxyqYSI

clauss turtur jo conrad

http://nexus-magazin.de/artikel/lesen/die-wunder-des-magnetismus?context=category&category=6

Die Wunder des Magnetismus

Bedini Device Teaser

Bei unserer Suche nach einem fundierten Artikel zu John Bedini und seinen Erfindungen stießen wir auf zahlreiche Gerüchte, jedoch wenige Fakten. Eine Ausnahme bildet dieser „Klassiker“, der den ursprünglichen SSG und eine der seltenen persönlichen Begegnungen mit dem Erfinder selbst beschreibt. Er erschien ursprünglich im Magazin Atlantis Rising. …

Advertisements

Es gibt Alternativen zu Erdöl

Gepostet am Aktualisiert am

http://www.youtube.com/watch?v=Xrq459OLiXo

Der Einsatz von diesen Antriebsmethoden wäre schon ein großer Fortschritt.

Auch das Implosionsprinzip nach Viktor Schauberger könnte eingesetzt werden, natur-richtige Bewegung, wie er es nannte.

erdöl6

erdöl5

erdöl4

erdöl3

erdöl2

David Icke über Erziehung

Gepostet am Aktualisiert am

linke rechte gehirnhälfte

Ziele der NWO („neuen Weltordnung“) scheinen zu sein:

Wiederholung statt Kreativität, Bewusst-Sein, Reflexion 

(Kreativität nur bei „Trollen“ gefragt)

 

Monokulturen, Uniformität statt Vielfalt

Roboter statt Menschen

Künstlichkeit, Plastik  statt Natur (somit Naturschädigung)

Unter-haltung (unten halten, klein halten)  statt Entfaltung des Potentials

 
 
Durch das Schulsystem werden Kinder weniger emotional ausdrücksfähig, haben weniger Energie, sind weniger gesprächig und mit Worten ausdrucksfähig, weniger humorvoll, weniger imaginationsfähig (imago = Bild), weniger unkonventionell, weniger lebendig und begeisterungsfähig, die Wahrnehmung verringert sich, sie sind weniger fähig, scheinbar irrelevate Dinge zu verbinden und Dinge in einen Zusammenhang zu bringen und sie sind weniger fähig, Dinge aus einer anderen Sichtweise zu sehen.

PAYING TO BE PROGRAMMED

The process of mainstream education swamps the left side of the brain with the system´s version of reality by communicating logical and rational information based on observable evidence. Students are then told to retain this information, and revise it thoroughly, before taking something called an exam in which they must repeat to the system what the system has told them to believe.

If they do this really well they pass their exams and progress. Well done, Johnny, well done Jane, good marks. If they go on doing this really well they might even go to university and get a degree to mark their degree of programming. How programmed are you? I´ve got a first class degree. Oh, first class programming, well done you.

A study by Kyung Hee Kim, professor of education for the College of William and Mary in Virginia, focused on the creativity of school age children between kindergarten and 12th grade using the measurement known as the Torrance tests of creative thinking.

He found a massive decline of creativity the longer the students progressed through the school system as children have become less emotionally expressive, less energetic, less talkative and verbally expressive, less humorous, less imaginative, less unconventional, less lively and passionate, less perceptive, less apt to connect seemingly irrelevant things, less synthesizing, and less likely to see things from a different angle.

These are all traits of the expansive, maverick, dot-connecting right hemisphere of the brain which the education (programming) system suppresses to allow the left-brain to dominate perception and collectively create a left-brain society.

Young people all over the world stress and worry waiting for their exam results desperately hoping that they have successfully told the system what it has told them to believe. I left school aged 15 (couldn´t wait) to play professional football and never took a major exam in my life. Phew, what an escape.

Exam passes and degrees allow you to choose a specialisation of science, medicine, academia, law or even politics and media which are dominated by degree-passers. Would-be scientists, doctors, academics and the like then take more exams and tell their speciality institutions what they have been told to believe, and if they do this very well they become a scientist, doctor, lawyer or professor of something or other and they may even be so successful that they go on to run those institutions. How lovely, except for one little problem.

It´s all BOLLOCKS.

This rational logic based on observable evidence is illusion. What is considered rational is merely a point of observation dictated by your sense of what is real. If that sense of reality is bloody nonsense to start with then so will be your rationality and the same with what is perceived to be logical.

This is in keeping with the so-called Icke´s Law, discovered by a man called David Icke after long experience and much observation, which contends that bollocks begets bollocks. It is, apparently, closely associated with the law of cause and effect.

Bollocks begets bollocks [Schwachsinn erzeugt Schwachsinn] and that is why human society is drowning in bollocks.

vielfalt-uniformierung

aus:   26.01.2013 David Icke Newsletter Preview  „EDUCATION“ …

Hierzu auch noch einmal Ausführungen von Viktor Schauberger

 
»Um auch der letzten Ur-sache auf den Leib rücken und das bisherige Übel tatsächlich an der Wurzel fassen und ausmerzen zu können, ist es notwendig, sich mit dem Wesen und der Herkunft des Verstandes, im besonderen aber mit der positiven Gedankenbildung näher zu befassen.
 
Verstand, als Ganzes betrachtet, ist das Produkt von Intuition und Gedankenbildung.

Rein technisch betrachtet ist der Gedanke energetisierter Druck. Intuition, vom gleichen Standpunkt aus betrachtet, energetisierter Zug.« (4,41)

Hier unterscheidet Schauberger zwischen Gedanke und Intuition. Während der Gedanke zum Druckprinzip gehört, stellt die Intuition eine Form der Anziehung dar. Der Gedanke ist ein aktiver, analysierender und bestimmender Vorgang, der auf sein Objekt einwirkt. Die Intuition ist aufnehmend, synthetisierend und mimetisch (sich ähnlich machend, anpassend), und richtet sich an dem Objekt aus. Der Ausdruck »positive Gedankenbildung« weist darauf hin, daß Schauberger die Gedanken der positiven, männlichen, zersetzenden Kraft zuordnet. Analog dazu handelt es sich bei der Intuition um die negative, weibliche, aufbauende Kraft.

»Durch die heutige Schulbildung, die das Nach-denken schon dem Kleinkind aufzwingt, mußten sich die Gedankengänge (die Entwicklungsgefäße) auf fast ausschließlich positive Gedankenentwicklungen einstellen. – D.h. es mußten sich nach und nach Strukturlockerungen und damit Charakterverschlechterungen ergeben.

Nachdem aber jeder primäre Ausfall einen sekundären Abfall auslöst, mußte auch der Gedankenabfall, es ist dies der Fortpflanzungskeim, überpositiv geladen sein. Wirkungsmäßig betrachtet, mußten die fortpflanzenden Kettenreaktionen immer gewalttätigere Menschen ergeben. D.h. es mußte sich nach und nach das Verhältnis zwischen innerem Drang und Sehnsucht zu Gunsten einer sich langsam entwickelnden Brutalität im Denken und Handeln verschieben, wodurch auch die primären Kettenreaktionen in dieser Richtung hin eine Verstärkung erfuhren.

So ist dann auch zu erklären, daß die Intelligenz, von denen das Schicksal eines Staates und der Handlungen seiner Bewohner fast ausschließlich abhängt, auf sonst nichts mehr dachten, als immer wirksamere Maschinen, Geräte, Werkzeuge oder Waffen zu ersinnen, die, ihrer Denkart entsprechend, ausnahmslos auf ein positives, zerstörende Energien urzeugendes Temperaturgefälle eingestellt waren.« (4,42)

Die positive Gedankenentwicklung, das Nach-denken, hat bestimmenden und identifizierenden Charakter. Weil sich jedoch dieser Anspruch, der Kontrollierende zu sein, nicht im Sinne von Schöpfung umsetzen läßt, da die erschaffende, ur-zeugende Lebensenergie ihren eigenen Gesetzen unterliegt, wird er in die Richtung der Zerstörung gelenkt, weil dort die Kontrolle über die Objekte gegeben ist. Das Denken hat für Schauberger ein gewalttätiges Element und führt deshalb zu immer mehr Brutalität und zu technokratischem, verdinglichtem Wissen.

Die Gewichtung auf das Denken bzw. das Druckprinzip bringt auch den Verlust der paranormalen – seherischen – Fähigkeiten mit sich: »… Menschen, die man zum Nachdenken zwang und ihnen dadurch die Empfangsmöglichkeit der Vorsehungsgebote nahm.« (4,10)

wasser … und links – überblick h0rusfalke dezember 2012

Gepostet am Aktualisiert am

Mein YouTube (Mein “Sprachrohr”) Kanal:

 
 
 
 

Gregorianischer Kalender

Schröder, Gauck, Merkel etc. vor ein internationales Gericht

Solfeggio

Solfeggio Harmonics 528 HZ

film: Bruce Lipton – Der Geist ist stärker als die Gene 1/16.flv

film: WEDEN – CHRONIK der ASEN

“Um ein freier Mensch zu sein, muss man anfangen, als solcher zu denken.”

Libyen zur Zeit von Gaddafi und danach

verbrechen an´s tageslicht bringen

Gert Postel Interview

sandy hook – wieder lügen ?

unterdrückte emotionen und ihre folgen

Must See: alpenparlament – Symbiose der Macht

Legitimation der “Polizei”

Plünderung auf dem Hof des Landwirts Martin Deschler in Grenzach-Wyhlen

Warum Wikipedia ihre Spende nicht braucht, als Malware einzuschätzen ist und was Internet-Trolle damit zu tun haben

GODO – spielerisch bewusst gehen

conrebbi: “Holocaust” – Bilder werden von youtube als Pornographie bezeichnet

Detlev Hegeler über regulierte Medien und Massenhypnose

deutschland – russland

Strophanthin

Wilhelm Reich lebte etwa zur selben Zeit wie Kinsey …

Aktiv werden und in Bewegung kommen

Warum ein Landwirt tyrannisiert wird

Botschaft aus englischem Kornkreis

zitate

Gehirnverschmutzung und Manipulation durch die Massenmedien

Sehr zu empfehlen: bewusstTV – Freiheit der Seele

Erhard Landmann Übersetzung – “Wißt ihr Erdtiere nicht, wie erniedrigt ihr werdet”

Wage es zu leben: Sei frei! (Wie man die Lösung lebt)

Polizei aus dem Volk

eine freundlichkeitskette ist ein mem

Dr. Mauch – Hilfen bei Infekten

Sechs basische Lebensmittel, die Sie jeden Tag essen sollten

Missbrauch, (Früh-) Sexualisierung und “Kinsey-Report”

Libyen – Verbrecher verwischen ihre Spuren

meergeboren

film von “beste beratung” über geburt

geburt

Missbrauch, (Früh-) Sexualisierung und der “Kinsey-Report”

Grundeinkommen

Platon: Im Kleinen zeigt sich der große Staat

Angela Steinbrücks griechische Komödie

Milch – wann und warum

ZeitenSchrift – Organspende und Jagd

WakeNews – Tipps für Widerspruch gegen Strompreiserhöhung

Wilhelm Reich und Alfred Charles Kinsey

Biochemiker über die Pharmaindustrie … engl.

Von UFOs, Menschen und Disclosure: Interview mit dem Historiker Richard Dolan

Zeit für eine andere Welt

Wie stark ist doch der Löwenzahn

Der Crowley-Verehrer Obama

Filme zu Kinsey

Der Kinsey-Report: Eine Fälschung mit Folgen

Sex sells – Sex verkauft

Hört ihr die Kinder weinen?

Judith A. Reismann – Kinseys Daten

Verschwörung oder Fakt?: “Die Rede, die John F. Kennedy das Leben kostete”

Kryon = Cry on ? (weine weiter)

eine Katze und eine Eule

So geht’s in’s Ohr und bleibt im Kopf …

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=srxJGn4woGI
Wasser – Das unbekannte Wesen – 3Sat .. u.a. über johann grander, viktor schauberger, wasserinformation, wasserbelebung, physikalisch untypische eigenschaften des wassers

w3w5w6w4w7w11w10w9w8w12

w13