Segnen heilt – Ukraine, Syrien

Gepostet am Aktualisiert am

segnen 001

.

bdl gold

.

Segnen heilt – ob christlich, buddhistisch oder anders

Brigitte Hamann

Segnen ist ein besonderes Glaubensritual, das Sie unabhängig von Ihrer religiösen Einstellung anwenden können. Ein bekanntes Zitat lautet: »Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück.« Es könnte auch lauten: »Der Segen, den du aussendest, kehrt zu dir zurück.« Mit der Heilkraft des Segnens machte Pierre Pradervand eine überraschende und tief beglückende Erfahrung, die sein Leben veränderte.

Hier weiterlesen …

.

51OjctIHXDL._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_SX342_SY445_CR,0,0,342,445_SH20_OU03_

.

Verlorene Geheimnisse des Betens: Die verborgene Kraft von Schönheit, Segen, Weisheit und Schmerz

Gregg Braden

Zwischen 1998 und 2005 erkannte Gregg Braden durch seine Reisen zu tibetischen Klöstern eine Art des Betens, die der westlichen Welt durch die frühen Veränderungen der biblischen Texte verloren gegangen ist. In seinem Buch Verlorene Geheimnise des Betens stellt er diese Art des Betens vor, die nicht aus Worten oder irgendeiner äußeren Ausdrucksweise besteht, uns jedoch direkten Zugang zu der alles verbindenden Quantenkraft gewährt.Ist es möglich, dass in unseren tiefsten Verletzungen der Schlüssel zu einer kraftvollen Art des Betens verborgen ist, die uns vor 1700 Jahren verloren ging? Was können wir heute aus dem großen Geheimnis unserer wichtigsten Traditionen lernen?
In uns existieren wunderschöne wie auch wilde Kräfte.
Mit diesen Worten beschrieb der Mystiker St. Franziskus, worauf uralte Traditionen als die machtvollste Kraft im Universum vertrauten die Macht des Gebets. Seit über 20 Jahren hat Gregg Braden nach Beweisen für eine vergessene Art des Betens gesucht, die der westlichen Welt verloren ging, als sie unter den Einfluss der frühchristlichen Bibelauslegungen geriet.
In den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts fand und dokumentierte er diese Art des Gebets, das in abgelegenen Klöstern in Zentraltibet noch immer Anwendung findet. Ebenso fand er heraus, dass diese Art des Betens in heiligen Riten im gesamten Wüstenhochland im Südwesten der USA praktiziert wird.
In diesem Buch beschreibt Braden diese uralte Art des Betens, die sich weder Worten noch sonstigem äußeren Ausdrucks bedient. Er begleitet uns als erster Autor auf eine Reise, auf der wir entdecken, was unsere intimsten Erfahrungen uns über unseren tiefsten Glauben verraten. Anhand von Fallbeispielen und persönlichen Aufzeichnungen ergründet Braden die Weisheit dieser ewig gültigen Geheimnisse und die Kraft, die jeden von uns erwartet … direkt jenseits unseres tiefsten Schmerzes!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s