Warum werden gerade die Grünen so oft mit “Pädophilie” in Verbindung gebracht ?  – Der Kampf gegen die Natur durch die meinungsbildenden Organe

Vorab: Das Wort “Pädophilie” halte ich für unangebracht bei Kindesmissbrauch (wikipedia: Pädophilie  – von griechisch παῖς pais „Knabe, Kind“ und φιλία philia „Freundschaft“).
Für mich stellt sich die Frage, warum gerade die Grünen auf der Schußliste sind. Welche Informationen an die Öffentlichkeit kommen, kann ja von den Medien beliebig gelenkt werden.

Wie ist es z. B. mit dem sog. “Sachsensumpf” und Thomas de Maziere ?

.

“Der sogenannte “Sachsensumpf” ist eine bis heute nicht aufgeklärte Affäre in der hochrangige Persönlichkeiten aus Justiz, Politik, Geheimdiensten u.a. in Kinderprostitution, kriminellen Immobiliengeschäften in Sachsen verwickelt sind. Die vergewaltigten Mädchen wurden als Prostituierte abgestempelt. …”

Quelle
.
.
.
Siehe hierzu auch Heiko Schrang bei Robert Stein:
Die Souveränitätslüge – Heiko Schrang bei SteinZeit

.
.
.
.
.

Und wer weiss was wir sonst nicht alles bzgl. Kindesmissbrauch möglicherweise in höchsten Kreisen erfahren ?

Alexander Wagandt z. B. weist immer wieder darauf hin, daß es ein wichtiges Anliegen von gewissen Kreisen sei, alles was natürlich ist – oder vielleicht könnte man es “natur-richtig” (ein Wort von Viktor Schauberger) nennen, zu verunglimpfen.

Die “Grünen” sollen ja überwiegend für Naturbelange stehen, vielleicht taten sie dies vermehrt in ihren Anfängen.

Könnte es sein, daß durch Häufung von Informationen, die die Grünen mit Kindesmissbrauch in Verbindung bringen, Menschen so verunsichert werden sollen, daß sie sich auch von den Werten abwenden, die die Grünen eigentlich vertreten sollten ?
.
.
.
.
Etwas zu der derzeiten Situation der Grünen:

„Özdemir hatte wie Roth keinen Gegenkandidaten.“ Heisst zu Deutsch, die grüne Basis hatte keine Wahl. Funktionäre werden gesetzt und schieben sich fernab des dummen Stimmvolkes die Posten zu. Neben Roth und Özdemir wurde von den überflüssigen Delegierten deren „Sechsköpfiger Vorstand komplett wiedergewählt… Es gab keine neuen Bewerber und damit auch keine Gegenkandidaten.“

Quelle


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s