Bewaffnet und mit Militärgerät wird kein Soldat den Kessel von Debalzewo verlassen. Plotnitskij

Gepostet am


Veröffentlicht am 19.02.2015
„Mit Militärgerät lassen wir niemanden raus. Definitiv nicht! Den „Grünen Korridor“ haben wir bereits mehrmals angeboten. Heute bin ich mir nicht mehr sicher, ob Sachartschenko den Wunsch noch hat, obwohl er immer großherzig war. Ich denke, wir werden die Frage mit ihm ausdiskutieren. Im Prinzip, wenn die ukr. Armee, ihre Waffen niederlegt, kann Sie problemlos den Kessel verlassen. Unbewaffnet und ohne Militärgerät sind wir bereit, sie freizulassen.“ – sagte Plotnizkij

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s