Ihr Thema: „Heilung ermöglichen durch intelligente Schwingungsfelder“

Gepostet am Aktualisiert am


„NovaVitalis“ – eine Innovation auf Zellebene
Anlässlich der Sendung „Ihr Thema …“ sprach ExtremNews mit Max Zander, der als Journalist tätig ist, über seine persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen mit den Produkten von NovaVitalis. Seine beeindruckenden Schilderungen inspirierten die ExtremNews-Redaktion mit einem Kamera-Team den Entwickler Dr. Fenten zu besuchen, um von ihm mehr über die Wirkweise zu erfahren. So wird im Laufe der Sendung, die kostenfrei in voller Länge am Ende dieses Textbeitrages zu sehen ist, nicht nur über die Entwicklungen von NovaVitalis gesprochen sondern es wird außerdem erklärt, welche Auswirkungen die LTE-Mobilfunktechnologie und Gentechnik auf den Menschen und die Umwelt haben können.
Die erste Erfahrung mit dem Kristallwasser sammelte Max Zander aufgrund einer schweren Erkrankung seiner damals 84-jährigen Oma, die „mehr tot als lebendig ins Krankenhaus eingeliefert wurde“ und dort sogar wiederbelebt werden musste. In diesem kritischen Zustand gab Zander seiner Oma von dem Kristallwasser zu trinken worauf sich bei ihr nach kurzer Zeit eine deutliche Verbesserung einstellte, über die sich selbst die Ärzte wunderten. Dies war für Max Zander der Auslöser sich intensiver mit dem Kristallwasser sowie den weiteren Produkten von NovaVitalis zu beschäftigen.

Dr. Fenten trinkt seit fünf Jahren sein „Original-Kristallwasser“ und ist für die Ärzte, die ihn kennen, ein „besonderer“ Mensch, denn eigentlich hätte er mit seinem damaligen Gesundheitszustand nur noch ein bis zwei Jahre zu leben gehabt. Dass er sich heute bester Gesundheit erfreut, ist für diese Ärzte vollkommen unverständlich. Die ursprünglich durch eine bis heute nicht genau definierte Krankheit ausgelösten neurologischen Schäden verschwanden, die Atmung normalisierte sich auch die Spastik verschwand vollständig, Psychopharmaka konnten komplett abgesetzt werden und sein Erschöpfungs- Syndrom verwandelte sich in Kraft und Lebensfreude.

Im Interview berichtet Max Zander von weiteren beeindruckenden Erlebnissen. Er beobachtete beispielsweise mehrere Fälle, bei denen die Ärzte eine Dialyse als unabwendbar prognostizierten, während jedoch nach dem Trinken von NovaVitalis Kristallwasser bereits nach wenigen Wochen die Nieren vollkommen regeneriert waren. Im Bereich von Störungen der Lungenfunktion zeigen jüngste Berichte ebenfalls sehr starke Effekte des NovaVitalis Kristallwassers. So konnte chronische Bronchitis nach täglichem Inhalieren von fünf ml Kristallwasser komplett neutralisiert werden. Es wird außerdem von vielen Benutzern berichtet, dass ihre Migräne verschwunden sei. Es liegen aber auch signifikant spürbare Wirkungen im Magenbereich vor und insbesondere im Darm unterstützt die Magenpaste Vanillefit (oder Schokofit) die Rückführung der Darmflora in den Normalzustand.

Es liegen zudem zahlreiche, positive Rückmeldungen bei Dyspepsien, bei Reizmagen, Reizdarm, Darmdysbiose, nervöser Unruhe und Allergien vor. Ein freier Mitarbeiter von ExtremNews bekam seine Reflux-Störung nach kurzer Zeit in Griff.

Neben dem Wasser und der Magenpaste gibt es noch weitere Produkte. Wie zum Beispiel ein Gel, das hervorragende Wundheilungseigenschaften besitzt, wie an den entsprechenden Bildern in der Sendung zu sehen ist. Ein Wundmanager, der das Gel einsetzt, hatte bereits bei 40 Fällen einen hundertprozentigen Erfolg.

Es gibt aber nicht nur positive Erfahrungen im Bereich Wundheilung, sondern auch bei Parodontose oder Entzündungen am Kiefer, wie ebenfalls Mitarbeiter von ExtremNews in einem Selbsttest feststellen konnten. Studiogast Max Zander nennt im Interview noch zahlreiche weitere Beispiele.

Positiv zu werten ist, dass die Produkte keine Daueranwendung benötigen sondern der erzielte Effekt bleibt, insofern man sich selbst nicht wieder schädigt.

Wie wirken die Produkte von NovaVitalis?

Vorab sei gleich erwähnt, auch wenn im Interview und anfangs des Beitrages über beeindruckende gesundheitliche Verbesserungen berichtet wird, dass dem ein ganz anderer Ansatz zugrunde liegt, wie bei einem Medikament. Daher gibt es hier auch keine negative Wechselwirkung mit den NovaVitalis Produkten und pharmazeutischen Produkten. Beobachtet wird eine Denkweise, die heutzutage von der Schulwissenschaft nach wie vor unbeachtet oder sogar im Bereich der Pseudowissenschaft angesiedelt wird: Es geht hierbei um die Schwingungsfrequenzen des Universums. So hat sich in allen erwähnten Fällen der Körper selbst geheilt. Die Produkte dienen lediglich dazu, den Menschen zu ermöglichen, wieder in Harmonie zu kommen. Denn wer sich in der natürlichen göttlichen Harmonie befindet, ist gesund und jeder andere Zustand führt zur Krankheit. Aus diesem Grund haben die Produkte eine positive gesundheitliche Wirkung bzw. tragen zum Wohlbefinden bei.

Obwohl das NovaVitalis Kristallwasser aussieht wie normales Wasser, dient es nicht dazu, den Wasserhaushalt im Körper zu regulieren. Das Wasser aus der französischen Mont Roucous Quelle ist hierbei nur das Speichermedium für die Schwingungsfrequenzen des Universums und hat daher auch ganz andere Eigenschaften wie herkömmliches Wasser.

Deshalb reicht die empfohlene Menge von morgens und abends jeweils 50 ml pur zu trinken vollkommen aus, um eine optimale Wirkung zu erzielen.

„Das NovaVitalis Kristallwasser hat auch nichts mit dem manchmal als Kristallwasser bezeichneten Edelsteinwasser nach Hildegard von Bingen zu tun“, erklärt Dr. Fenten im Gespräch.

Seine Idee war es, erzählt Dr. Fenten weiter, „ein Schwingungsfeld, das von der Kommunikation des Körpers verstanden wird, in einer noch nie dagewesenen Intensität stabil in die Struktur des Wassers einzubinden, um die eingebrachten Frequenzmuster dem Körper zur Verfügung zu stellen“. Durch die Verwendung von ausschließlich reinen Kristallen werden deren Frequenzen ins Wasser übertragen und vermitteln so die universelle Lebensenergie.

Das gefundene natürliche Schwingungsfeld bestehe aus unendlich vielen Frequenzmustern. Dr Fenten erklärt dies so: „Diese Erkenntnis deckt sich mit neuesten russischen Forschungen von Prof. Gariaev und anderen, die die DNA mit einem Helium Neon-Laser zum Emittieren komplexer Frequenzmuster anregen konnten. Beim Trinken des Wassers verteilen sich diese besonderen Frequenzmuster im gesamten Körper und treten in Wechselwirkung mit der Zellebene. Die eingebrachte Schwingung regt die DNA an, ihr eigenes Programm aufzurufen und als Arbeitsauftrag an die Zellen weiterzugeben. Dadurch erkennt das Körpersystem, wie und wo etwas aus der ursprünglich angelegten Ordnung herausgeraten ist. Dieser Prozess führt zu Aktivitäten, die wir als „Selbstheilungskräfte“ bezeichnen.

Die Schwingungen (Längswellen) werden vom Körper aufgenommen, wenn im Körper ein Schwingungsdefizit besteht. Ist dies nicht der Fall, werden die Wellen unbenutzt gleich direkt der menschlichen Aura zugeführt. Der Energiekörper im Inneren des Menschen stellt die Grundlage seiner Gesundheit dar.“

Dr. Volkamer konnte, wie beide Interviewpartner berichten, kürzlich zum ersten Mal eine Gewichtsveränderung zwischen von Dr. Fenten`s Methode aktiviertem und nicht aktiviertem Wasser feststellen. Durch die Aufnahme der Informationen bei der Herstellung des NovaVitalis Kristallwasser können Dinge möglich werden, die für die Schulwissenschaft noch unvorstellbar sind.

Dr Fenten hat, wie er im Interview weiter erzählt, die Produkte entwickelt, damit die Menschen wieder in ihre Ordnung zurückfinden, zu ihrem Ursprung. Die Entwicklung war eine Aufgabe, die sich in ihm befunden hatte und die ihm bis jetzt die besten fünf Jahre seines Lebens beschert hat.

Quelle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s