GEZ Brandrede zur Kriegshetze und Medienmanipulation im Öffentlich Rechlichen Fernsehen

Gepostet am

Kulturstudio

GEZ nein dankeEin User und Blogbetreiber, Jens Veit Günther wehrt sich gegen die Kriegshetze der Öffentlich-Rechtlichen. Er schrieb aus Sachsen (Leipzig) kommend den für ihn zuständigen MDR, die Intendantin Frau Prof. Karola Wille an. Ich sprach mit ihm nach seinem ersten Videobeitrag über seine Motivation. Diese deckt sich partiell auf dem rein sachlichem Gebiet der Meinungs und Realitätsmanipulation mit der meinigen und deshalb zahle er nicht.

MDR Unternehmen neu_01Er bekam nun Antwort vom Fernsehdirektor Wolf-Dieter Jacobi, wo sich das “Unternehmen MDR” darüber beschwerte, daß der “Beitragsschuldner” den öffentlich-rechtlichen Medien “Kriegstreiberei” vorgeworfen hat.

Er verliest nunmehr in dem neuerlichen Streifen die Antwort an den Sender, klare Worte und klare Beweise der Medien- und Massenmanipulation.

Dem Leser oder Leserin möchte ich trotzdem anraten, nicht den unteren Mitarbeiter anzuschreiben nur, weil Frau Prof. Karola Wille nicht selbst antworten will oder die Antwort einem ihrer Untergebenen nach unten hin abdelegiert. Sie ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 948 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s