osho: LASS DICH SCHWERELOS WERDEN

Gepostet am

Let-Yourself-Become-Weightless

.

Wenn du sitzt, spür einfach, dass du schwerelos geworden bist. Es ist kein Gewicht mehr da. Irgendwo wirst du noch Gewicht spüren, aber fühl dich weiter in diese Schwerelosigkeit ein. Sie wird sich einfinden. Es wird ein Augenblick kommen, in dem du dich schwerelos fühlst. Wenn du kein Gewicht mehr spürst, bist du kein Körper mehr, weil das Gewicht zum Körper gehört, nicht zu dir. Du bist schwerelos.

Du musst dich enthypnotisieren. Deine Hypnose besteht in dem Glauben, dass „ich ein Körper bin und deshalb spüre ich mein Gewicht“. Wenn du dich enthypnotisieren kannst, bis hin zu der Erkenntnis, dass du kein Körper bist, dann spürst du kein Gewicht mehr. Und wenn du kein Gewicht mehr spürst, bist du über den Verstand hinausgegangen.

Die Technik des Siddhasan, die Haltung, in der Buddha saß, ist am besten dazu geeignet, schwerelos zu sein. Du setzt dich auf die Erde, nicht auf einen Stuhl oder sonst ein Sitzmöbel, sondern einfach auf den Fußboden. Wenn du fest verschränkt in der Buddha-Haltung sitzt – mit verschränkten Beinen, mit verschränkten Armen – so hilft das, denn dann entsteht ein Kreislauf deiner inneren Elektrizität. Richte dein Rückgrat dabei auf. Jetzt werdet ihr verstehen, warum immer soviel Wert auf ein aufrechtes Rückgrat gelegt wird, denn mit aufrechtem Rückgrat wird eine geringere Fläche von der Schwerkraft betroffen, die Gravitation zieht dich weniger nach unten.

Bringe dich mit geschlossenen Augen völlig ins Gleichgewicht, sammle dich. Lehne dich nach rechts, fühle die Schwerkraft; lehne dich nach links, und fühle die Schwerkraft. Lehne dich nach vorn, und fühle die Schwerkraft; lehne dich zurück, und fühle die Schwerkraft. Finde dann die Mitte, wo du den Zug der Schwerkraft am wenigsten fühlst, wo du das geringste Gewicht fühlst, und bleibe dann dort. Nun vergiss den Körper und fühle, dass du kein Gewicht hast. Du bist gewichtslos. Bleibe dann bei diesem Gefühl der Gewichtslosigkeit. Plötzlich wirst du schwerelos. Plötzlich bist du nicht mehr der Körper; plötzlich bist du in der Welt der Körperlosigkeit.

Gewichtslosigkeit ist Körperlosigkeit. Dann gelangst du auch über den Verstand hinaus. Der Verstand ist ebenfalls Teil des Körpers, Teil der Materie. Materie hat Gewicht, du dagegen hast kein Gewicht. Und darauf beruht diese Technik.

Osho, The Book of Secrets, Talk #7

Quelle

Advertisements

Ein Gedanke zu „osho: LASS DICH SCHWERELOS WERDEN

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG sagte:
    September 15, 2014 um 5:07 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s