Sei du selbst! – die Geschichte deines Lebens

Gepostet am


Veröffentlicht am 20.08.2014
http://www.freiwilligfrei.info/

Es tut mir leid, aber ich muss derjenige sein, der ich bin, denn alle anderen sind schon besetzt. Sei verdammt noch mal du selbst. Und wenn es Menschen gibt, die dich mit ihren Nicht-Sich-Selbst-Sein herausfordern, stehe einfach darüber und gib ihnen die ganze Schönheit deines Seins.

Halte dich nicht von der Welt zurück, missachte nicht deine strahlende Existenz, ertränke dich nicht im staubigen Selbstmitleid anderer Leute, in ihren alten Aberglauben und Ungläubigkeiten, in ihren Aggressionen und ihrer „Kultur“ und sonstigem Mist…

Nein! Sei ein Leuchten! Wir sind so geboren, wir sind geboren, um uns selbst auszudrücken. Wir sind alle geboren, perfekt darin, unglaublich unbequem für unsere Eltern zu sein. Wir machen uns in die Hosen, wir bepinkeln uns, wir wachen auf mitten in der Nacht, wir übergeben uns auf ihren Schultern, wir schreien, wir weinen… wir sind in der Essenz unsere Menschlichkeit perfekt darin, für andere unbequem zu sein. So sind wir geboren, so wachsen wir, so entwickeln wir uns.

Und ja! Ich wähle, mir diese Fähigkeit, unbequem für andere zu sein, zu erhalten. Stumpf nicht ab, weil andere ihre Lebendigkeit schon verloren haben, folge den Menschen nicht ins Grab, und löse dich nicht auf, nur weil andere sich bereits zu Staub zermahlen haben, auf Grund ihrer Furcht und ihrem Wunsch mit der Geschichte derjenigen gleichzuziehen, die tot sein wollen… Sei der der du bist!

Wenn das für andere unbequem ist, ist es ihr verdammtes Problem, nicht deins.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Sei du selbst! – die Geschichte deines Lebens

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG sagte:
    August 20, 2014 um 6:43 pm

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Da Dank! Glück, Auf, meine Heimat!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s