Neuausgabe ZeitenSchrift: Borreliose aus dem Labor, Heilwirkung von Apfelessig, die wahren Hintergründe des 1. Weltkrieges u. a.

Gepostet am Aktualisiert am

 

Liebe Leserinnen und Leser unseres Newsletters!
Die aktuelle ZeitenSchrift Nr. 80 ist für Sie bereit!

Es ist soweit! Der Sommer ist da und mit ihm die neuste Ausgabe der ZeitenSchrift. Lesen Sie hier, welch spannenden Themen Sie auch in dieser Ausgabe wieder erwarten:
Der Healing-CodeHeilung liegt in unseren Händen: Es gibt unzählige Methoden zur Heilung von Krankheit und seelischer Not. Der Healing Code gehört zu den faszinierendsten und einfachsten Methoden – mit durchschlagendem Erfolg: Er basiert auf simplen physikalischen Vorgängen, ist einfach zu erlernen und schnell angewandt – man führt zweimal pro Tag eine Folge von vier Handpositionen aus, was gerade mal sechs Minuten dauert – das schafft jeder. Und die Ergebnisse sind einfach überwältigend!
Es gibt aber auch altbewährte Hausmittel die unserer Gesundheit zuträglich sind. Guter Apfelessig ist zum Beispiel eines der einfachsten und zugleich wirkungsvollsten Heilmittel der Natur. Kolumbus soll auf der ‚Santa Maria’ Fässer mit Apfelessig mitgeführt haben, um seine Besatzung vor Skorbut zu bewahren, und Hippokrates behandelte damit schon vor 2‘400 Jahren. Apfelessig heilt auf saure, aber sanfte Art – vom Husten bis zu Nierensteinen.
Wamena-KompostUmweltgefahren wie Elektrosmog hinterlassen in uns oft ein Gefühl der Machtlosigkeit. Doch die Natur stellt uns auch hierfür besondere Hilfsmittel zur Verfügung. Der Österreicher Herward Auersperg hat einen Spezialkompost entwickelt, dank dem Bäume und Pflanzen uns vor schädlicher Strahlung besser schützen können. …Doch wo Bäume und Sträucher sind, sind Zecken leider meist auch nicht fern. Und mit ihnen die Angst vor Borreliose. Doch das müsste gar nicht sein! Denn vieles deutet darauf hin, dass die Zeckenseuche vom Menschen geschaffen wurde. Die ZeitenSchrift enthüllt, wie die Bakterien aus einem streng geheimen Labor entweichen konnten und stellt verschiedene Therapieformen vor, mit denen man den Körper auf natürliche Weise von den Borrelien-Erregern befreien kann.
Der infame Erste WeltkriegIm Sommer vor hundert Jahren (Juli 1914) brach der Erste Weltkrieg aus. Frohgemut zogen die Soldaten in einen „kurzen“ Krieg, um dann zu Millionen in den Schützengräbern zu sterben. Der Erste Weltkrieg war jedoch mehr als die größte und opferreichste Schlacht, die die Welt bis dahin gesehen hatte. Folgen Sie uns in unserem Report auf der Spurensuche nach den wirklichen Ursachen und Gründen für den Ersten Weltkrieg; lesen Sie, wer am meisten von ihm profitiert und wer am meisten durch ihn verloren hat.
Mit Anbruch des Ersten Weltkrieges fand auch eine kolossale Zeitenwende statt. Kaum mehr jemand kann sich vorstellen, wie die Welt bis zum Sommer 1914 aussah und welch verheißungsvoller Zukunft damals ein jähes, furchtbares Ende bereitet wurde.
Die wahren Hintergründe des Großen Kriegs, der angeblich „einfach so entstanden ist, obwohl ihn niemand wollte“ lehren uns eine wichtige Lektion, die aktueller nicht sein könnte!
Wie immer haben wir Ihnen nachfolgend auch die Links zu unseren Artikeln aufgelistet.
In diesem Sinn wünschen wir Ihnen eine fesselnde und zum Nachdenken anregende Lektüre!
Ihr ZeitenSchrift-Team

 

 

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu „Neuausgabe ZeitenSchrift: Borreliose aus dem Labor, Heilwirkung von Apfelessig, die wahren Hintergründe des 1. Weltkrieges u. a.

    Arcturus sagte:
    Juli 18, 2014 um 3:37 pm

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

    haunebu7 sagte:
    Juli 18, 2014 um 4:04 pm

    Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG sagte:
    Juli 18, 2014 um 5:14 pm

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Danke!

Schreibe eine Antwort zu Senatssekretär FREISTAAT DANZIG Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s