Finanziert der Staat sog. „linke“ Exzesse gegen Wahrheitsvermittler ?

Gepostet am Aktualisiert am

Kopp Online

Übergriffe auf Wahlkämpfer: Finanziert der Steuerzahler den linken Straßenterror?

Torben Grombery

Vor allem in Wahlkampfzeiten spielen sich vielerorts in Deutschland dieselben Szenen ab. Im Umfeld von Veranstaltungen tatsächlich oder vermeintlich rechter Parteien finden sich Aktivisten aus dem linksextremen Spektrum ein. Sie versuchen, die Kundgebungen mit Sprechchören, Farbbeutelwürfen oder sogar dem Einsatz von Gewalt zu stören. Opfer dieser Übergriffe sind unisono alle Gruppierungen, die linke Politikentwürfe infrage stellen und sich damit gegen den »Mainstream« stellen. Für die Schäden, die von den Randalierern angerichtet werden, und die Polizeieinsätze zum Schutz der Meinungs- und Versammlungsfreiheit muss der Steuerzahler jährlich Millionen von Euro berappen. Doch wer steckt hinter den linken Exzessen gegen politisch Andersdenkende in Deutschland? Und wie finanzieren sich diese Personen? Werden die linken Akteure am Ende aus öffentlichen Kassen und damit vom Steuerzahler alimentiert?

mehr …

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s