Monat: Juli 2013

alpenparlament – Thema MMS

Gepostet am

Bakterienkiller MMS

Eine seit Jahrzehnten für die Desinfektion von Trinkwasser eingesetzte Chemikalie erweist sich als vielleicht stärkstes Antibiotikum für den Menschen. Was zur Hoffnung Millionen Kranker werden könnte, wird von offizieller Seite jedoch bewußt totgeschwiegen. 1999 ließ die Amerikanische Gesellschaft für Analytische Amerikanische Chemie verlauten, Chlordioxid sei der wirksamste Bakterienkiller, den die Menschheit kenne. Obwohl Chlordioxid hundertmal mehr Energie als reiner Sauerstoff enthält, greift es trotzdem nur kranke Zellen oder schädliche Erreger an. Sind keine vorhanden, baut es sich auf natürliche Weise zu Salz und Sauerstoff ab.
Mittlerweile sind über 75’000 Malaria-Fälle durch MMS überwunden worden. Tests an ugandischen Aidskranken zeigten, daß über 60 Prozent drei Tage nach der Einnahme von MMS als geheilt gelten konnten. Nach einem Monat traf dies auf 98 von hundert Behandelten zu. Gute Erfahrungen mit MMS macht auch eine auf Krebs spezialisierte Klinik im mexikanischen Bundesstaat Sonora.
Man sollte meinen, die Welt habe auf Jim Humbles MMS gewartet. Das hat sie auch. Nur dummerweise nicht die Einflußreichen und Mächtigen. Und erst recht nicht die Pharmaindustrie. Auch für die Weltgesundheitsorganisation WHO zählen empirische Fakten nicht. Zu einer Zeit, da bereits 35’000 Malaria-Patienten in Afrika erfolgreich mit MMS behandelt worden waren, teilte die WHO Jim Humble mit, sein Präparat wirke nicht, da ihre Spezialisten Labormäuse damit nicht hätten gesund machen können.

Werbeanzeigen

Villa Rothschild – die Wiege der Bundesrepublik

Gepostet am

PRAVDA TV - Live The Rebellion

rothschild-villa

Heute ist die „Villa Rothschild“ in Königstein im Taunus ein Luxushotel. Das Haus hat eine wechselvolle Geschichte – als Sommerpalais des jüdischen Bankiers Wilhelm Carl von Rothschild und als Tagungsort des Parlamentarischen Rates vor 60 Jahren, an dem das Fundament der Bundesrepublik gelegt wurde.

Ob der damals 52-jährige Ludwig Erhard in jenen aufregenden Tagen empfänglich war für die ganz banalen Dinge des Alltags? Ob der von den Alliierten eingesetzte Direktor der Verwaltung für Wirtschaft, während er im Park der Königsteiner „Villa Rothschild“ stand, mal einen Moment innehielt und den Blick in Richtung der nur 500 Meter nordwestlich gelegenen Burgruine Falkenstein schweifen ließ?

Vielleicht erspähte der Franke, während er eine Zigarre seiner Lieblingssorte Suerdieck paffte, im milden Licht der Märzsonne durch das noch winterkahle Geäst der Ulmen und Buchen die Silhouette der Mainmetropole Frankfurt, der künftigen Bundeshauptstadt. Zumindest ging damals, im Frühjahr des Jahres 1949, der Großteil der trizonalen Politikerkaste davon…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.244 weitere Wörter

Rechtslage in der Bundesrepublik Dr. Werner Ratnikow und Torsten Ramm bei Jo Conrad auf bewusst.tv

Gepostet am

Veröffentlicht am 27.07.2013

Dr. Werner Ratnikow und Torsten Ramm im Gespräch mit Jo Conrad über die Rechtslage in der Bundesrepublik Deutschland.

Ralf T. Niemeyer, Journalist über #Pressefreiheit – #StopWatchingUs Demo Berlin 27.07.2013

Gepostet am

Veröffentlicht am 28.07.2013
http://www.stopwatchingus.org/ https://www.facebook.com/events/56685…
Am 27.07.2013 gibt es weltweite Proteste gegen #Prism, #Tempora und das Utah Data Center. Die Organisation der Demonstrationen läuft dezentral und nach Chaosprinzip. Das heisst wir organisieren uns in nebeneinander arbeitenden Regionalgruppen, sorgen aber auch alle dafür, dass wir uns gegenseitig informieren. Städte in denen es noch keine Regionalgruppen gibt, warten auf Verantwortliche, die eine solche Regionalgruppe aufbauen.

Genauso läuft dann die Promo für die Proteste. Wir sind ALLE dafür verantwortlich, am 27.07.2013 ein deutliches Zeichen zu setzen. Wir nutzen dafür ALLE Plattformen, die uns zur Verfügung stehen!

Freunde, Arbeitskollegen, Verwandte, Bekannte müssen informiert werden! Uns alle betrifft die Gefahr, dass die Komplettüberwachung all unserer Kommunikation zur Normalität erklärt wird, wenn wir jetzt keinen entschlossenen Widerstand leisten und sagen: Bis hierhin und nicht weiter!

Hinter #StopWatchingUs stehen keine Organisationen sondern einfach Menschen, die es nicht länger hinnehmen, dass ihre Grundrechte mit Füßen getreten werden! Du bist eingeladen dabeizusein!

Wir dulden keine menschenverachtenden Ideologien und keine Gewaltaufrufe. Wir sind radikal friedlich, zeigen uns jedoch wehrhaft gegen jedweden Unterwanderungs- oder Vereinnahmungsversuch.

#StopWatchingUs ist in erster Linie eine Plattform, auf der wir, auf Grundlage basisdemokratischer Prinzipien, die Frage diskutieren: Wie wollen wir die Gesellschaft gestalten, in der wir leben?

Chakren der Erde

Gepostet am Aktualisiert am

Earth Chakras: The Energy Vortexes of Mother Earth
Friday, 26 July 2013

earthchakras

Map of Earth Chakras by Robert Coon

Just as the physical body has seven (or more) identifiable energy centers, or swirling vortexes of subtle energy, so does the planet have chakra centers that govern her health and act as a reflection of her energetic evolution.

Robert Coon identified the geographic locations of the planet’s chakras and ’spinner wheels‘ in 1967.

His map was used in 1995 as the basis for the Earth Heal Globe, designed by Edna Spennato as a „soft sculpture“ of the planet, to be used as a „surrogate“ of Earth to assist Reiki practitioners and other distant healers to send healing energy to specific areas of the planet, or to the planet as a whole.

DSCF9974_reasonably_small

Earth Chakras: The 7 Key Energy Vortexes of Mother Earth

3_1363160741

Uluru, otherwise known as Ayers rock, in Australia

By Christina Sarich

Just as the physical body has seven (or more) identifiable energy centers, or swirling vortexes of subtle energy, so does the planet have chakra centers that govern her health and act as a reflection of her energetic evolution. Dr. Hiroshimi Motoyama developed a way to measure the chakras of the human body – to give them a scientific basis, when they were considered purely metaphysical for centuries, though saints, sages, monks and yogis knew of their existence long before they were recognized by scientific instruments.

There are many cultures that conceive of an energetic system which runs the body, but the Yogic Chakra System is said to be 4000-5000 years old. Chakra translates loosely to mean ‘wheel’ from Sanskrit, but it more accurately describes a vortice of rotating energy. Some chakra systems contain twelve primary chakras, other fewer, but they refer to a map of the energy circulating through the body, primarily through the spinal column. Each chakra is situated near an endocrine gland that is responsible for regulating hormonal reactions in the body. The chakras also act as translators of energy. They assimilate energy from surrounding influences, including your own emotions and thoughts and the chakras of others. In the yogic conceptualization of the chakra system there are seven primary energy vortexes.” (Yogaforums.com)

Each chakra has its own bandwidth of energy, and it governs the perspective of each person at that vibration. The earth’s chakras are very similar. They are reflective of the root all the way to the crown. The Chinese/Japanese conceptualization of the chakras or meridians, is slightly different than the Indian conceptualization as is the Kabbalistic, but they weave into a very cohesive understanding of the energy body.

Such is also the case with the earth’s energetic vortexes or chakras. “The Earth is a living being, with its own creative, evolutionary will, and with its own methods for enacting that purpose. If we look at nature, we discover that design and innovation – the architect and the inventor – are at work. What is the goal of this effort? Alone, among the planets in the solar system, Earth is the matrix for life. What are the maximum potentialities for life? It is the true will of the Earth to find the answers to this question, and to communicate these results to other laboratories of life throughout the universe.” (earthchakras.org)

The same way that kundalini energy weaves its way up the spine from the root of the spinal chord in a human being, in a DNA-like fashion, energy also rotates throughout the planet.

Here are the most commonly accepted geographic locations of the planet’s chakra system and what they represent spiritually. (It is thought that the chakras can shift locations based on planetary cycles):

c3

c2

The following video features moving imagery from these 7 sacred sites:

Earth’s Chakras

3

2

1

About the Author

Christina Sarich is a musician, yogi, humanitarian and freelance writer who channels many hours of studying Lao TzuParamahansa YoganandaRob Brezny,  Miles Davis, and Tom Robbins into interesting tidbits to help you Wake up Your Sleepy Little Head, and See the Big Picture. Her blog is Yoga for the New World. Her latest book is Pharma Sutra: Healing the Body And Mind Through the Art of Yoga.

This article is offered under Creative Commons license. It’s okay to republish it anywhere as long as attribution bio is included and all links remain intact.

Sources: Waking Times, Earth Chakras Org

Hier den ganzen Beitrag lesen …