Seltene astrologische Konstellation eines Sextils, die wir in den nächsten Tagen erleben werden

Gepostet am Aktualisiert am

tetrahedron
Der Prozess begann am 17. Juli mit dem Wasser-Trigon, einem flüssigen glitzernden Edelstein am Himmel.
Am 29. Juli steigt dann das Erd-Trigon herab und verankert das Wasser in der Erde. Diese beiden Trigone bilden einen David-Stern oder Stern-Tetraeder, eine sehr bedeutende Form der Heiligen Geometrie. Beide Trigone haben weibliche (Yin) Qualität. Und sie ergänzen sich, so dass die feinstoffliche Energie der Inspiration eine fruchtbare und erfolgreiche Manifestation auf der planetaren Ebene fördert. Ähnlich wie Wasser die Erde fruchtbar macht, so dass die Samen genährt werden und sich entwickeln können, brauchen wir die Erde.
Sie gibt uns eine stabile und tragfähige Umgebung und das passende Gefäß für das Wasser unserer Gefühle, damit wir ihre Kraft weise nutzen können.
Das Symbol des Wassermann-Zeitalters ist der Wasserträger. Er hält ein Gefäß mit lebenspendendem Wasser in der Hand und gießt es über die Menschheit.
.
Diese außergewöhnliche Konstellation gab es auch am 7. Februar 1945, zum Ende des 2. Weltkriegs.
.
.
JULY-29-2013-star-of-david
.
.
Lasst uns also diese Gelegenheit nutzen uns in unseren Herzen zu verbinden und die Vision des planetaren Friedens zu manifestieren. Der Stern-Tetraeder Aspekt lädt uns auch ein zu erkennen, dass diese Energie das Potential hat, sich anmutig und harmonisch in unserem Sein und unserem Leben zu materialisieren. Dies ist eine Gelegenheit Freude und Glück in unserem täglichen Leben greifbar zu erfahren, wissend, dass jeder Schritt auf unserem Weg, den wir im Einklang mit unserer Seele machen, uns auf eine höhere Seinsebene hebt.
.
Dieses energetische „Sternentor“ hilft uns dabei, kraftvolle feinstoffliche Energie in unsere physische Realität fließen zu lassen.
.
Viele Menschen erleben schon seit einiger Zeit, dass neue Frequenzen auf uns wirken. Der astrologische David-Stern hat das Potential die Resonanz mit dem planetaren MerKaBa-Feld zu intensivieren.
.
Dies fördert Heilung, Balance und Harmonie, und damit die Fähigkeit, diese neuen Frequenzen zu integrieren.
.
Der Stern-Tetraeder in unserem individuellen Energiefeld ist die Basis für die Entwicklung unseres transdimensionalen Lichtkörpers, der MerKaBa. Unser Lichtkörper intensiviert die Verbindung mit unserem Höheren Selbst und den Prozess der bewussten Entfaltung unseres Potentials.
Die Natur des Wassers lädt uns ein durchzuhalten, dranzubleiben und wahrzunehmen, wie Veränderung im Laufe der Zeit unaufhaltsam und stetig passiert. Jetzt ist genau die richtige Zeit damit zu beginnen!
.
 yantra
.
Nicht was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben,
macht unser Schicksal aus. – Marie von Ebner-Eschenbach
.
.
.
.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s