Prof. Phillip Bagus über das derzeitige Geldsystem und universelle Gesetze

Gepostet am

Sons of Libertas & Prof. Philipp Bagus

Veröffentlicht am 13.07.2013
Philipp Bagus: Der Ökonom ist Professor für Volkswirtschaft an der Universidad Rey Juan Carlos in Madrid und Experte für Geld- und Konjunkturtheorie. Zu seinen Forschungsschwerpunkten Geld- und Konjunkturtheorie veröffentlichte er in internationalen Fachzeitschriften wie „Journal of Business Ethics“ und „Independent Review“. Seine Arbeiten wurden ausgezeichnet mit dem „O.P. Alford III Prize in Libertarian Scholarship“, dem „Sir John M. Templeton Fellowship“ und dem„ IREF Essay Preis“. Sein Buch „Die Tragödie des Euro“ erscheint in zwölf Sprachen.

Das Interview fand in Münster am schönen Aasee statt.

https://www.facebook.com/SonsofLibertas

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s