Proteste erfolgreich: Luzerner „Kompetenzzentrum für Sexualpädagogik“ macht dicht

Gepostet am

Das Kompetenzzentrum Sexualpädagogik und Schule (amorix) in Luzern wird aufgelöst. Die öffentliche Hand hat ihre finanzielle Unterstützung eingestellt. Konservative Kreise hatten gegen das Zentrum mobil gemacht: Sie hielten dessen Arbeit für pornografieverdächtig.

Über das Aus hat am Mittwoch die „Nordwestschweiz“ berichtet. amorix, das der Pädagogischen Hochschule Luzern angeschlossen ist, teilt auf seiner Homepage mit, dass es die Arbeit im Juni 2013 abschliesst. Für eine Weiterführung der Arbeit gebe es weder einen Auftrag noch finanzielle Mittel.

 
 
 
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s