Abgeordnete gehören zu den „Superreichen“

Gepostet am

Unliebsame Wahrheiten Nr. 55: die Allianz der Superreichen

Von ⋅ 11. April 2013
 

Heute erhielt ich ein Buch. “Unliebsame Wahrheiten”. Sollte man mal gelesen haben. Unliebsame Wahrheit Nr. 55 beantwortet alle Fragen zur Gesetzgebung der letzten Jahre, zeigt aber auch Lösungen auf. Mit einem Bruttoeinkommen von 126 000 Euro gehört man zum reichsten Prozent der Bevölkerung in Deutschland. Ich wusste gar nicht, wie schnell man dazugehören kann. Jetzt aber der Knaller: alle Bundestagsabgeordneten gehören dazu.

Noch Fragen zur aktuellen Gesetzgebung … oder zu den politischen Entwicklungen der letzten Jahre?

Wäre das ein Gerichtsprozess, so würde man sagen: die Abgeordneten sind befangen, bilden mit den anderen 400 000 eine Interessengemeinschaft, die ganz eigene Absichten verfolgt – oder man würde sagen: sie gehören zu den Nutznießern des Systems, das sie von sich auch sie wieder ändern würden.

Und ich dachte bislang immer, die werden bestrahlt, wenn die nach Berlin kommen.

Nein – die werden nichts bestrahlt … die mutieren von sich aus, denke ich.

Quelle: Nachrichtenspiegel

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s