Rundbrief Aufbruch gold-rot-schwarz

Gepostet am Aktualisiert am

Rundbrief

 
 
 

Hallo liebe Freunde,

wir danken ganz herzlich jedem einzelnen von Euch, der sich auf unserer letzten Konferenz an dem kollektiven Prozess beteiligt hat. Wir danken jedem Einzelnen, der da draußen in der wilden weiten Welt für das neue Bewusstsein arbeitet.Wir sind noch sehr bewegt von dem Durchbruch des weiblichen Prinzips auf der letzten Veranstaltung! Wir haben erkannt, viel zu viel Verantwortung für andere mit zu übernehmen und haben losgelassen. Die Menschen erblühten dann am 2. Tag in ihren Potentialen, die Prozesse waren lebendig und die Ergebnisse klar und konstruktiv. Am Abend kam von ganz alleine richtige Partystimmung auf.
Damit haben viele Menschen neue Samen gesetzt.
Wir sind dem grundlegendem Ziel des Aufbruchs, die Entstehung eines dichten Netzwerkes von Menschen, welche sich in allen Bereichen des Lebens den konstruktiven Lösungen hinwenden, ein gutes Stück näher gekommen. Konkrete Lösungen, die sofort umzusetzen sind, wie z. B. das Minuto Geld (minutocash.org) wurden vorgestellt und es liegt nun an jedem einzelnen die Lösungen und Ergebnisse im eigenen Alltag umzusetzen.
Auch deutlich geworden ist, dass es nicht DIE EINE Lösung gibt, sondern viele Lösungen und jeder individuell schauen kann, welche für die eigenen
Lebensumstände am besten funktioniert. Wir schöpfen hier aus der Fülle. Wir sind komplexe, multidimensionale Wesen, die individuelle Lösungen für unterschiedliche Lebensumstände brauchen.
 
Und deswegen brauchen wir auch nicht EINEN Weg, der dann alle anderen ausschließt und dem wir alle nachlaufen sollen. Wir leben einen lebendigen Prozeß, der Menschen aus unterschiedlichen geistigen, ideologischen und politischen Lagern und verschiedener religiöser Richtungen zusammenführt und eint. Wir respektieren einander und (er-)leben, wie wir uns gegenseitig etwas zu bieten haben, Anregungen und neue Sichtweisen bringen, von einander lernen und so gemeinsam im Miteinander stärker werden und das Feld stärken, in das wir unsere Visionen geben.
 
Wir lassen uns diese Lebendigkeit die gegenseitige Akzeptanz und Toleranz im Wissen, daß wir das Land, das von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien in den Abgrund geführt wird, aus dieser Misere herausholen können, die Visionen und Ideen und Lösungen dazu haben, wir lassen uns diese Kraft nicht nehmen und das Gemeinsame nicht kaputtmachen.
 
Wir haben die Idee der 99%, wir wissen uns mit unseren Visionen einer besseren, humaneren, nachhaltigeren, demokratischen und vor allem einer freiheitlichen und friedlicheren Welt im Einklang mit der absoluten Mehrheit des Volkes – ganz im Unterschied zu einer Politikerkaste mit Politikdarstellern, die stets umgekehrt proportional zum Volkswillen entscheidet. Wir vertreten die Menschen hierzulande und leben einen basisdemokratischen Prozeß im Einklang mit der Mehrheit. Und wir ringen genau in diesem Sinne um einen zukünftigen Weg als einen Prozeß, von dem wir heute noch nicht genau wissen und auch gar nicht genau wissen müssen, wie die genaue tatsächliche Neuordnung aussehen wird. Wir sind aber schon auf dem Weg und haben Visionen einer besseren Welt. Und jeder von uns trägt genau dazu bei.
Dagmar Neubronner bereicherte die Tage mit grundlegenden berührenden Informationen über den Kernschmerz unserer Nation: die Trennung und Isolation in den Familien. Andreas Claus machte uns mit viel Witz und Humor deutlich in welch einem Firmenkonstrukt von „Staat“ wir leben und wie wir diesen Umstand für uns friedlich nutzen und ändern können. Alle Vorträge und Impressionen der Veranstaltung können auf bewusst.tv angeschaut werden.Wir Organisatoren haben auf dieser Veranstaltung viel gelernt und wollen nächstes Mal einiges anders machen: Es wird den Raum für viele Menschen geben, die in kurzen Vorträgen ihre Lösung vorstellen, wobei wir diese Vorträge nach der Frage „Ist es für jeden sofort umzusetzen?“ auswählen. Wer sich den Raum dafür nehmen möchte, melde sich bitte mit einer kurzen Vorstellung des Beitrags unter mitarbeit@aufbruch-gold-rot-schwarz.net
Wir werden in den Gruppenprozessen keine Moderatoren mehr stellen, sondern die Gruppen sich selbst organisieren lassen. Hier sind Heiler, Therapeuten, Kommuninikationstrainer, Mediatoren und Lichtarbeiter aufgerufen sich mit ihren individuellen Fähigkeiten einzubringen.
Wir haben durch den Beitrag von Dagmar Neubronner erkannt, wie wichtig die Integration der Kinder in die Gemeinschaft ist. Deshalb laden wir ausdrücklich Mütter mit ihren Kindern und Jugendliche zu allen nächsten Veranstaltungen ein. Damit stellen wir uns der Herausforderung, wieder zu lernen, mit Kindern integrativ liebevoll umzugehen und sie in unser erwachsenes Leben einzubinden. Menschen die hiermit schon erfahren sind, sind aufgerufen mit ihrer Kompetenz zu wirken und den gemeinsamen Prozess zu unterstützen. Kinder sind unsere Zukunft – nur Kinder sind unsere Zukunft. Am Umgang mit den Kindern zeigt sich im kinderfeindlichsten Land der Welt nicht nur das komplette Versagen der herrschenden Politikerkaste, sondern hier liegt die alles entscheidende Meßlatte für Lösungen mit Zukunft und für die Zukunft. Und in keinen anderem Bereich manifestiert sich so deutlich das Totalversagen unseres auf Gruppenegoismen aufbauenden Parteiensystems. Deswegen im Sinne von Dagmar: Keine Tagung mehr ohne Kinder!

Und wir werden diesmal am Samstag abend feiern. Hierzu sind Musiker, Künstler und Menschen die kreative Beiträge, welcher Art auch immer haben, eingeladen. Bitte auch unter mitarbeit@aufbruch-gold-rot-schwarz.net kurz vorstellen.

Hier die Termine der nächsten Veranstaltung. Termine

Interview Nachlese der letzten Konferenz:
Durchbruch im Aufbruch
http://www.youtube.com/watch?v=VPT5CHh-A-I

Kurzvorträge
http://www.youtube.com/watch?v=iA8935NgORo

Vortrag von Dagmar Neubronner über Familie und Kinder
http://www.youtube.com/watch?v=kYL1T77356s

Vortrag von Andreas Claus über Geld und Wirtschaftssystem
http://www.youtube.com/watch?v=-QY1chbFVdE

Ergebnisse des 1. Tages
http://www.youtube.com/watch?v=4_6pQFtrz0s

Vortrag von Dagmar Neubronner über Bildung und Erziehung
http://www.youtube.com/watch?v=TDhXkF_82HU

Vortrag von Andreas Claus über Recht und Sicherheit
http://www.youtube.com/watch?v=GaClepF1S_U

Abschluss mit Ergebnissen und Tanz
http://www.youtube.com/watch?v=jA9ZmiZqTp0

und hier um nochmal die Unterstützung von Okitalk zu ehren:
http://www.youtube.com/watch?v=37Pri_MFnhU

Wir freuen uns auf euch 🙂

Das Aufbruch-Team von GRS

Wir werden immer größer siehe FACEBOOK und im FORUM

 

 
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s