Recycling: So werden die Verbraucher getäuscht

Gepostet am Aktualisiert am

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/edgar-gaertner/recycling-so-werden-die-verbraucher-getaeuscht.html

Edgar Gärtner

In Deutschland fühlt man sich gut, wenn man ökologischen Unsinn fördert. Glasflaschen gelten als umweltfreundlich und PET-Flaschen als umweltschädlich. Einfältige Menschen glauben das wohl wirklich.

 

Die deutsche Verpackungsverordnung (VerpackVO) aus dem Jahr 1990 gilt in den Augen der Grünen als Startschuss einer neuen Ära des schonenden Umgangs mit knappen natürlichen Ressourcen. Der geistige Vater der VerpackVO, der damalige Bundesumweltminister Klaus Töpfer, sah in der Rücknahmepflicht für gebrauchte Verkaufsverpackungen den Einstieg in eine Kreislaufwirtschaft nach dem Vorbild der Natur. Töpfers Initiative stieß bei den meisten Wählern auf Begeisterung. Schließlich waren Wegwerfverpackungen zum Sinnbild der Verschwendung geworden. Verpackungen erfüllen eine wichtige Funktion für den Werterhalt von Lebensmitteln und anderen Gütern des täglichen Bedarfs. Sie stellen in der Gesamtbilanz einen der kleinsten Stoffströme der Volkswirtschaft dar. Das wusste auch Töpfer. Ihm ging es aber darum, die im Verpackungssektor durchgesetzten Regelungen nach und nach auf gewichtigere Sektoren der Volkswirtschaft zu übertragen, was ihm mit dem Kreislaufwirtschaftsgesetz von 1994 auch teilweise gelang. Lesen Sie, was aus der Idee wurde und wie die Bürger beim Thema Recycling von der Politik eiskalt betrogen werden.

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s